A GIRLS‘ NIGHT IN – Grace & ich

Lucy Holliday
A Girl’s night in – Grace & ich

Ins Deutsche übertragen von Marion Herbert

Libby Lomax hat es endlich geschafft! Ihr Schmuckhandel läuft immer besser, sie hat zwei große Investoren bei der Hand, die ihre Bekanntheit immer weiter steigern. Und doch fehlt etwas in ihrem Leben.
Die letzte Beziehung zum Schauspieler Dillon, ist seit einiger Zeit vorbei,  jetzt wäre sie wieder zu haben. Und genau dann, als sie endlich beschließt, ihrem besten Freund Olly endlich ihre Gefühle zu gestehen, kommt er mit einer Hochzeit daher. Dann soll es einfach nicht sein.
Dann taucht auch Libby’s Traummann auf und Olly ist schnell vergessen. Der Traummann entpuppt sich als Milliardär. Ihre Mutter dreht deswegen fast durch und ihre Schwester ist kurz davor ihr den Mann auszuspannen. Also sollte sie doch auf Wolke 7 schweben? Aber irgendwie passt es nicht ganz. Vielleicht gibt ihr Grace Kelly, die in schöner Regelmäßigkeit auf ihrer alten Hollywoodcouch erscheint, doch die falschen Ratschläge? Ist die wahre aber unerfüllte Liebe doch mehr Wert, als alles Geld der Welt?

Eine herrliche Geschichte, die den alten Hollywood Glanz in die heutige Zeit bringt, gepaart mit vielen Verirrungen und Verwirrungen. Die besten Voraussetzungen für einen anständigen Liebesroman.

Über die Autorin:
Lucy Hollidays erstes großes Schaffenswerk war vier Zeilen lang und hieß: „Der Postbote ist toll.“ Sie hat es kurz vor ihrem fünften Geburtstag fertiggestellt. Die Arbeit daran hat ihr so viel Spaß gemacht, dass sie seitdem unbedingt Autorin werden wollte. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Wimbledon. Mit Und dann saß Audrey Hepburn auf meiner Couch gab sie ihr Debüt.

Verlag: Lyx 
Erscheinungsdatum: 29. März 2018
Taschenbuch, 374 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0561-8
UVP: € 10,-

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s