Siren

Kiera Cass

Siren

gesprochen von Inga Reuters

Kahlen ist eine Sirene. 100 Jahre lang muss sie dem Meer dienen, bevor sie ins Leben zurückkehren kann. Mit ihrer Schönheit und ihrer tödlichen Stimme lockt sie Schiffsreisende in die Tiefen des Wassers. Es ist zwar gefährlich, an Land Kontakt zu Menschen aufzunehmen, aber Kahlen kann der Versuchung nicht widerstehen. Sie trifft Akinli, einen attraktiven und einfühlsamen jungen Mann. Obwohl sie nicht mit ihm sprechen darf, entsteht zwischen ihnen eine einzigartige Verbindung. Sollte das Meer von ihrer Liebe erfahren, hätte dies katastrophale Folgen für sie beide.

Vergleiche zu Arielle, der bekannten Meerjungfrau von Walt Disney, kommen einem gleich in den Sinn, wenn man die Inhaltsangabe liest. Siren geht aber eine Stufe weiter, denn die Sirenen müssen für 100 Jahre dem Meer dienen, indem sie mit ihrer Stimme die Menschen ins Verderben locken. Ihr Leben verbringen sie unter Menschen. So lernt Kahlen Akinli kennen und die beiden verlieben sich in einander. Und damit beginnen ihre Probleme. Sie darf nicht reden, da das Akinli ins Wasser treiben würde, und vor dem Meer muss sie ihre Liebe Geheim halten, da sie sonst die Konsequenzen zu tragen hätte.  Dass sie diese gut lösen, davon kann man ausgehen. Es ist aber spannend zu hören, welche Hürden sie nehmen müssen und was ihre Liebe alles bewirkt, bis sie ihr Happy-End erleben dürfen.

Über die Autorin:
Kiera Cass wurde 1981 in South Carolina geboren und studierte nach einem kurzen Ausflug in die Schauspielerei Geschichte an der Radford University. Ihr Jugendroman „The Selection“ wurde 2012 veröffentlicht und hat es auf die New York Times Bestsellerliste geschafft. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Virginia.

Details zum Hörbuch:
3 CDs, Gesamtspielzeit: 4:11
ab 14 Jahre
ISBN 978-3-8337-3667-4
Goya LiT

Christina Burget

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s