Böse, Böse, Böse

Auch Krimis und Fantasy Romane dürfen für den Urlaub nicht fehlen. 5 geniale Bücher aus diesem Genre habe ich heute für euch vorbereitet. Gänsehaut pur!

Killer City von Wolfgang Hohlbein erschienen bei Lübbe

Wo Hohlbein drauf steht, da ist grandiose Action drinnen. Schon als Kind habe ich seine Bücher verschlungen und auch dieses Buch reizt schon durch den Plot und die düstere Aufmachung. Und die Geschichte, die hier erzählt wird, ist grausam, aber herrlich zu lesen. Ein Mörder geht um und macht den Menschen Angst und Bange. Hohlbeins Erzählweise ist legendär und man kann sich versichert sein, dass auch dieses Buch ein Knüller wird!

Zum Inhalt:

Chicago, 1893: Die kürzlich eröffnete Weltausstellung lockt Millionen Besucher nach Chicago. Alle wollen sich an den neuesten technischen Wundern ergötzen. Doch unter die nichts ahnenden Besucher hat sich ein Raubtier gemischt.
Thornhill hat schon viele Menschen getötet. Immer auf der Suche nach seiner nächsten Beute, zieht er durch Amerika. In Chicago hofft er, in der Masse der Touristen unterzutauchen. Bald entflammt sein Hunger nach dem berauschenden Gefühl des Tötens, der tief am Grunde seiner Seele lauert, jedoch erneut. Und wenn die Dunkelheit ruft, muss Thornhill dem Ruf folgen …

Die Unglückseligen von Thea Dorn erschienen bei Penguin

Dieses Buch und das darin aufkommende Thema nach der Sehnsucht nach Unsterblichkeit geht definitiv unter die Haut. Großartig geschrieben, nimmt man an der Geschichte teil und beginnt im Zuge dessen sich Gedanken über den Sinn von Leben und Tod zu machen. Genial und aufrüttelnd.

Zum Inhalt:

Der große Roman über die Sehnsucht nach Unsterblichkeit

In der amerikanischen Kleinstadt Dark Harbor treffen im Supermarkt aufeinander: Johanna Mawet, Molekularbiologin aus Deutschland, die darum ringt, durch genetische Manipulationen den unsterblichen Menschen zu erschaffen, und Johann Wilhelm Ritter, 1776 geborener Romantiker und Physiker, der sich danach sehnt, endlich in Frieden sterben zu dürfen.

Vor dem Hintergrund der heutigen technologischen Möglichkeiten erzählt Thea Dorn von den alten Menschheitsfragen, dem Sinn von Leben und Tod. »Die Unglückseligen« ist ein nachdenklicher Wissenschaftsroman, eine anrührende Liebesgeschichte und großes Welttheater in der langen Tradition des Fauststoffs.

Psycho Pathinnen von Lydia Benecke erschienen bei Lübbe

Dieses Buch ist einfach großartig und lässt die Leser hinter die Kulissen von Psychopathinnen sehen. Sehr informativ und analytisch geht die Autorin ans Thema heran und beschreibt authentisch was sich anhand von Fallgeschichten in den Köpfen skrupelloser Frauen alles so tut. WOW!

Zum Inhalt:

Frauen sind wehrlos, sie leiden, sie dulden, sie verzeihen. Doch wenn die Psychopathie in ihrer Seele sich Bahn bricht, töten sie ebenso grausam und skrupellos wie Männer. Lydia Benecke analysiert neueste Forschungsergebnisse zum Thema weibliche Psychopathie und zeigt an  aktuellen und historischen Fällen, wie sich Psychopathinnen die Rollenklischees von Frauen zunutze machen. Denn Frauen planen ihre Verbrechen nicht nur eiskalt, sie bleiben auch länger unentdeckt. Besonders gruselig: Die Taten von Psychopathinnen richten sich besonders häufig gegen die eigene Familie …

Das Böse in deinen Augen von Jenny Blackhurst erschienen bei Bastei Lübbe

Dieses Haut jagt Gänsehaut über eure Arme. Kann ein Mädchen durch Geschehnisse so verändert sein und böse werden? Dieses Buch nimmt euch mit auf eine Achterbahnfahrt, die erst zu Ende ist, wenn der letzte Satz gelesen ist. So spannend geschrieben, dass man es kaum aus der Hand legen kann und sich Fragen zum Leben stellt.  Nervenkitzel pur!

Zum Inhalt:

Niemand hat Angst vor einem kleinen Mädchen, oder doch?

Als die Kinderpsychologin Imogen Reid den Fall der elfjährigen Ellie Atkinson übernimmt, weigert sie sich, den seltsamen Gerüchten um das Mädchen zu glauben. Ellie sei gefährlich, so heißt es. Wenn sie wütend wird, passieren schreckliche Dinge. Imogen hingegen sieht nur ein zutiefst verstörtes Kind, das seine Familie bei einem Brand verloren hat und ihre Hilfe benötigt. Doch je näher sie Ellie kommt, desto merkwürdiger erscheint ihr das Mädchen. Dann erleidet auch Imogen einen schrecklichen Verlust – und sie fürchtet, dass es ein Fehler war, Ellie zu vertrauen …

Jenny Blackhurst schreibt Psychologische Spannung mit Gänsehauteffekt.

Der Glanz der Dunkelheit – Die Chroniken der Verbliebenen von Mary E. Pearson erschienen bei One

Für alle, die sehr gerne ein bisschen dunkle Fantasy Romane lesen, kommt dieses Buch gerade richtig. Fantasy, Spannung, aber auch Freundschaft stehen bei diesem Buch ganz hoch im Kurs. Krieg und Frieden, Abenteuer und Erholung – bei diesem Buch ist wirklich alles dabei – die Erholung werdet aber nur ihr beim Lesen haben, nicht die Figuren. Ein Buch zum Eintauchen in eine fremde und ferne Welt, zum Entspannen und sich einfach erholen.

Zum Inhalt:

Lia hat sich entschieden. Statt die Königin an Rafes Seite zu werden, kehrt sie nach Morrighan zurück. Sie muss ihrem Heimatland beistehen, auch wenn das bedeutet, dass sie in die Schlacht ziehen wird. Während sie einer ungewissen Zukunft entgegenreitet, quälen sie viele Fragen. Kann sie den Königreichen Morrighan, Venda und Dalbreck endlich Frieden bringen? Wie soll sie im Kampf gegen den Komizar von Venda bestehen? Und wird es für sie und Rafe eine Zukunft geben?

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s