Großmacht Iran – Der Gottesstaat wird Global Player

GroßmachtIranDer Nahostkonflikt, die Flüchtlingswelle und die Gräuel des IS sind allesamt Themen, die uns in Europa sehr bewegen. Lösungen scheinen schwierig. Doch eines ist klar: Wir brauchen den Iran, um den Terrorismus zu bekämpfen und den Flüchtlingen zu helfen, denn der Einfluss des Iran in der Region ist groß.
In dem neuen Werk schreibt Henner Fürtig über die Geschichte des Iran, den religiösen Einfluss, die islamische Revolution, die Wirtschaft, die Sanktionen und deren Aufhebung sowie über die Verbündeten und die Gegner des Iran. Auch ein Ausblick in die Zukunft fehlt natürlich nicht.

Wer sich mit dem Nahostkonflikt beschäftigen möchte und an den Hintergründen interessiert ist, dem sei das Buch sehr empfohlen. Es ist äußerst gut recherchiert, liefert viele Erkenntnisse und der Autor beschreibt die Situation neutral und faktenreich. Das Werk ist aber weder langweilig, noch schwer lesbar, denn Henner Fürtig gelingt es ausgezeichnet, Sachverhalte einfach zu erklären und Unwichtiges wegzulassen. So erhält der Leser einen guten Überblick.

Über den Autor:
Prof. Dr. Henner Fürtig ist Professor für Nahost-Studien an der Universität Hamburg und seit 2009 Direktor des renommierten GIGA-Instituts für Nahost-Studien. Fürtig studierte Arabistik und Geschichte. Anschließend promovierte er über die Islamische Revolution in Iran und habilitierte sich zum irakisch-iranischen Krieg. Er forscht und lehrt zur Zeitgeschichte und Politik des Vorderen Orients, insbesondere der Golfregion und arbeitete mehrere Jahre in Iran und Ägypten.

Über das Werk:
Quadriga Verlag
Hardcover mit Schutzumschlag, 288 Seiten
ISBN: 978-3-86995-090-7

Eure Sonja Stummer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s