Ein bisschen Fantasie…

kann im Leben nicht schaden. Nicht immer alles, muss todernst sein. So ein herrlicher Fantasy Roman hat etwas entspannendes und träumerisches – man kann so richtig abschalten. Heute habe ich euch hierzu 5 tolle Bücher zusammengestellt, die sich zu lesen lohnen! Für junge Erwachsene und erwachsene Junge 😉

Der Galgen von Tyburn von Ben Aaronovitch erschienen bei DTV

Ich habe bisher jedes erschienene Buch dieser Reihe verschlungen. Es ist einfach großartig zu lesen, entspannend, lustig, abenteuerlich und richtig sympathisch! Ein neues Abenteuer von Peter Grant, dass sich zu lesen lohnt! Ein absoluter Tipp!

Zum Inhalt:

Der sechste Fall für Peter Grant!

In seinem sechsten Fall muss der fabelhafte Peter Grant

– ein verschollenes altes Buch wiederfinden
– einen verdächtigen Todesfall auf einer Party der Reichen und Schönen Londons aufklären
– versuchen, es sich dabei nicht völlig mit Lady Ty zu verderben
– vermeiden, vom Gesichtslosen ins Jenseits befördert zu werden
– sich mit einem ganzen Haufen rauflustiger Amerikaner herumschlagen, die definitiv zu viel ›24‹ gesehen haben.

Kurz: Peter bekommt die einzigartige Gelegenheit, es sich mit alten Freunden zu verderben und sich dabei jede Menge neue Feinde zu machen. Mal vorausgesetzt, er überlebt die kommende Woche.

Kings & Fools – Gejagte Finternis von Natalie Matt und Silas Matthes erschienen bei Oetinger 34

Aus dieser Reihe sind schon einige Bücher erschienen. Eine herrliche Welt wurde her von den Autoren erschaffen – eine Parallelwelt, in die es sich einzutauchen lohnt! Einfach toll geschrieben, herrlich zu lesen. Es zahlt sich aus, sich hier einige wunderbare Lesestunden zu gönnen.

Zum Inhalt:

Zerrissene Herzen.
Ein Verrat, der alles wendet.
Dunkle Magie, eine Reise ins Ungewisse.

Es ist ihre letzte Hoffnung: Sam, Lucas, Noel und Lennart machen sich auf, den Thronfolger zu finden. Die Träne des Phönix leuchtet ihnen den Weg.
Doch zuerst müssen sie durch die endlosen Wälder Noctuans. Und dort sind sie nicht allein …

Noch schneller, noch düsterer. Zum ersten Mal alle Perspektiven in einem Band: Der Kampf um Lavis hat begonnen!

Auch als E-Book erhältlich.

Henriette und der Traumdieb  von Akram El-Bahay erschienen bei Überreuter

Dies ist ein super spannend zu lesendes Buch für junge Erwachsene ab ca. 11 Jahren. Schon auf der ersten Seite taucht man in das Buch und das Geschehen ein, erlebt es großartig durch die tolle Erzählweise und kann es erst wieder aus der Hand legen, wenn man auf der letzten Seite angekommen ist. Und dann möchte man eigentlich sofort wieder von neuem beginnen. Ein wunderbares Buch!

Zum Inhalt:

Henriette verfügt über ein besonderes Talent. Etwas, das sie überragend gut kann. Besser als jeder andere Mensch, den sie kennt. Henriette kann träumen. Doch eines Morgens ist jede Erinnerung an die Abenteuer der Nacht wie ausradiert.
Wer stiehlt Henriettes Träume?

Saint Lupin’s Academy – Zutritt nur für echte Abenteurer von Wade Albert White erschienen bei Planet!

Ein grandioses Buch für Jugendliche und junge Erwachsene ab. ca. 10 Jahren. Fantastisch geschrieben, kann man diese Geschichte einfach nur lieben. Es ist alles dabei, was man bei so einem Buch erwartet und sich wünscht.

Zum Inhalt:

In Drachenfeuerbällen durch die Gegend fliegen und sprechende Vögel als Navigationsgerät benutzen – das steht auf Annes Stundenplan, seit sie Schülerin an einer der berühmt-berüchtigten Abenteuerakademien ist. Eigentlich total cool … wenn da nicht plötzlich dieses klitzekleine Problem wäre: Zusammen mit ihrer besten Freundin Penelope, dem jungen Zauberer Hiro und dem magischen Handbuch für Abenteurer muss Anne eine tödliche Prophezeiung innerhalb von nur drei Tagen (!) lösen. Das Schicksal der Akademie, ja, sogar das der ganzen Welt hängt davon ab.

Um ihr neu gewonnenes Zuhause nicht zu verlieren, müssen Anne und ihre Freunde Sandwölfe und Zombiehaie bezwingen, ohne zu ahnen, dass der schlimmste Gegenspieler noch auf sie wartet!

Das Auge des Zoltars von Jasper Fforde erschienen bei One

Dieses Buch hat einiges zu bieten und trifft den Geschmack vieler junger Erwachsenen punktgenau. Einfach toll geschrieben, macht es den Lesern richtig viel Freude der Geschichte und dem Abenteuer zu folgen und mitleben zu können. TOP!

Zum Inhalt:

Obwohl Jennifer Strange erst 16 Jahre alt ist, macht sie einen ziemlich guten Job und leitet noch immer die Zauberagentur Kazam in den Ununited Kingdoms.
Ruhe will allerdings nicht einkehren. Shandar, der mächtigste (und gefährlichste) Zauberer aller Zeiten, kehrt zurück. Er konnte sein Drachenproblem nicht lösen und muss eigentlich seine Geldstrafe begleichen: 18 Goldbarren. Aber Shandar ist niemand, der für irgendetwas bezahlt, und so schwört er, die Drachen ein für alle Mal zu beseitigen. Außer, Jennifer Strange und ihre Freunde wären bereit, ihm das legendäre Juwel, das Auge des Zoltars, zu liefern. Jennifer hat keine Wahl, und so geht es mit ihren Gefährten auf die Reise. Blöd nur, dass der Weg zum Ziel mit einer 50%igen Todesquote ausgewiesen ist …

Viel Vergnügen beim Lesen,

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s