Ein Hörvergnügen für die Kleinsten – Part 2

Da es zum Glück jede Menge toller Hörbücher für Kleine gibt, möchte ich euch heute auch noch einmal ein paar Hörbücher näher bringen, die mir und meinen Kindern sehr gut gefallen haben und die wir immer wieder sehr gerne gemeinsam hören.

Conni geht einkaufen & Conni und der Läusealarm erschienen bei Silberfisch

Die Conni Geschichten sind super zu lesen, anzuschauen und jetzt auch zu hören. Diese CD mit 2 Geschichten ist absolut toll gelungen und es sind zwei Themen aus dem Kindergartenalltag, die alle treffen können – zumindest mit der Mama gemeinsam einkaufen zu gehen 😉 Sehr sehr lieb gemacht und toll anzuhören, ist diese CD ein Genuss.

Zum Inhalt:

Conni geht einkaufen

Conni geht mit Mama und Jakob einkaufen. Da gibt es viel zu entdecken. Wie geht das mit dem Einkaufswagen? Wohin bringt man Leergut? Wie und wo wiegt man Obst und Gemüse? Was gibt es in einer Drogerie? In der Buchhandlung gibt es neue Bücher für Conni und Jakob. Und später geht Conni sogar alleine zum Bäcker.

Conni und der Läusealarm

Na so was! In Connis Kindergarten gibt es »Läusealarm«. Bei zwei Kindern haben die Erzieherinnen in den Haaren kleine Krabbler und winzig kleine runde Kügelchen gefunden. Alle Kinder müssen nun zu Hause etwas gegen die Läuse tun: gründlich Haare kämmen und waschen, ein Spezialöl anwenden, Kleidung heiß waschen – und Kuscheltiere in die Kühltruhe!

Meine ersten Zoo Geschichten und Lieder erschienen bei JUMBO

Dies ist ein wirklich toll zusammengestelltes Hörbuch für die Kleinsten unter uns. Eine schöne Mischung aus Texten, Lieder und Reimen ist hier zu finden. Alles rund ums Thema Zoo – ein super Thema mit dem schon die ganz Kleinen etwas anfangen können.

Zum Inhalt:

Meine erste Kinderbibliothek

Interpret: Karl Menrad, Die fabelhaften 3, Susan Ertel, Bettina Göschl

Musik: Ulrich Maske, Matthias Meyer-Göllner, Ferri

Gesamtspielzeit: 34:14

Im Zoo ist immer was los. Die Giraffen haben Nachwuchs bekommen, die Eichhörnchen stibitzen Brötchen, die Pinguine watscheln mit der Kita-Gruppe um die Wette. Wenn es regnet, laufen alle schnell ins Zoorestaurant und freuen sich auf eine Portion Pommes.

Die leicht verständlichen Geschichten von Hannelore Dierks nehmen die Kleinsten mit auf eine tierische Entdeckungstour. Die traditionellen und neuen Lieder von bekannten Kinderliedermachern runden die Geschichten zu einem fröhlichen HörSpaß ab.

Aus dem Inhalt: Futter für die Elefanten • Ein Brötchendieb • Die Affen rasen durch den Wald (Lied) • Ziegenböckchen, spring! • Annas weißes Lamm (Lied) • Viele bunte Fische • Neles Koalabär • Das Traumtier (Lied) • Ein Lied für die Erdmännchen • Wenn es dunkel wird im Wildpark • Kuckuck, Kuckuck, ruft aus dem Wald (Lied) • Ein Giraffenkind hat Hunger • Der Spielplatz im Zoo • Tiertheaterfest im Zoo (Lied) • Angst vor den Löwen • Wenn es im Zoo regnet • Es regnet, es regnet (Lied) • Die Spatzen freuen sich • Kommt ein Vogel geflogen (Lied) • Ein Spielzeug für Frischlinge • Der Pinguin-Spaziergang • Wenn es Abend wird im Wald (Lied)

Das gleichnamige Buch ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

Der Regenbogenfisch lernt verlieren & Regenbofenfisch, komm hilf mit! erschienen bei Jumbo

Den Regenbogenfisch kennt ihr sicher schon aus den unterschiedlichsten Büchern und für alle, die ihn gerne haben und ihn auch hören möchten, gibt es mit diesen Hörspielen die Möglichkeit dazu. 2 Geschichten sind hier drauf, die man gemeinsam geniessen kann – zwei wichtige Themen; verlieren lernen und helfen! Super herzig erzählt und wirklich schön anzuhören.

Zum Inhalt:

Hörspiele mit Musik

Interpret: Marion Elskis, Karl Menrad, Robert Missler, Stephan Schad, Christian Rudolf, Inga Reuters, Anton Schindler

Musik: Ulrich Maske

Gesamtspielzeit: 29:54

Im neuesten Abenteuer verliert der Regenbogenfisch beim Versteckspiel. Enttäuscht bricht er das Spiel ab und lässt die anderen Fische aus dem Glitzerschwarm ratlos zurück. Zum Glück steht ihm seine Freundin Rotflosse zur Seite und der Regenbogenfisch erkennt, dass man nicht immer gewinnen kann. In der zweiten Geschichte taucht ein fremder Fisch am Riff auf, doch niemand will etwas mit ihm zu tun haben. Erst als ein gefährlicher Räuberfisch auftaucht, fasst der Regenbogenfisch Mut, dem kleinen Fisch zu helfen.

Die Hörspiel-Geschichten rund um den beliebten Regenbogenfisch und seine Freunde werden mit vielen Geräuschen, fröhlichen Klängen und den charmanten Stimmen von Karl Menrad, Robert Missler, Marion Elskis und vielen anderen zu einem fantasievollen HörErlebnis für Klein und Groß.

Das gleichnamige Buch ist im NordSüd Verlag erschienen.

Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad erschienen bei JUMBO

Für die kleinen Musikfans unter uns, kommt diese CD gerade richtig. Lustige und schräge Lieder und Hits findet man hier wieder – zum gemeinsamen Singen, Tanzen und Spaß haben. Gerade bei langen Autofahrten hört man ja gerne gemeinsam Musik – mit dieser CD habt ihr eine toller Erweiterung um einige lustige und witzige Lieder.

Zum Inhalt:

Schräge Hits und lustige Lieder für Kinder!

Interpret: Cantilene-Kinderchor, Gerhard Schöne, Kinderchor „Marzahner Promenadenmischung“, Die fabelhaften 3, Eckart Kahlhofer, Bettina Göschl, Ulrich Maske

Musik: Gerhard Schöne, Bettina Göschl, Ulrich Maske, Piero Umiliani, Eckart Kahlhofer, Albrecht Marcuse, Bert Reisfeld, Hans Posegga

Gesamtspielzeit: 55:14

Jedes Kind kennt die motorradfahrende Oma, ihre Brille mit Gardine und ihren Löffel mit Propeller. Die fabelhaften 3 schicken eine ganze Affenbande auf eine rasante Jagd durch den Wald, Eckart Kahlhofer erklärt, warum die Kuh nicht fliegen kann und bei Gerhard Schöne geht es auch ganz schön verrückt zu. Die lustigen Lieder und vielen fröhlichen Kinderstimmen laden zum Lachen, Mitsingen und Weiterdichten ein.

Aus dem Inhalt: Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad • Ganz schön verrückt, my darling! • Die Affen rasen durch den Wald • Die Bärenjagd • Von Engeland nach Schottland • Manamana • Der Besserwisser • Mein kleiner grüner Kaktus • Zehn grüne Flaschen • Es lebt der Eisbär in Sibirien • Warum die Kuh nicht fliegen kann • Mäuse-Blockflötenthema • Herr Kater • Schornsteinfeger ging spazieren • Das Tausch-Lied oder Das Dumme-Jungen-Lied • Der Igel-Song • Das Eis • Mein Papa druckt Falschgeld im Keller • Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad (Playback-Version)

Was macht der Bauer – Wieso, Weshalb, Warum? erschienen bei Jumbo

Passend zum Buch ist auch das Hörspiel zum Thema – was macht der Bauer – herausgekommen. Super lieb gemacht geht es hier rund um den Bauernhof und die Aufgaben des Bauern. das Hörspiel ist sehr gelungen und bietet eine schöne Auswahl an Texten und Liedern zum Mitmachen. Immer wieder toll anzuhören.

Zum Inhalt:

Hörspiel für die Allerkleinsten

Interpret: Niklas Heinecke, Lea Sprick, Julia Bareither, Marlon Bartel

Musik: Ulrich Maske, Bettina Göschl

Gesamtspielzeit: 40:31

Die kleinen Zuhörer begleiten den Bauern und seine Familie durch ihren Tag. Frühmorgens werden die Tiere gefüttert und die Kühe gemolken. Nach dem Kindergarten helfen die Kinder der Bäuerin beim Eier einsammeln und singen tanzen danach mit „Hugo Hahn“. Mittags isst die Familie, was von ihrem Hof kommt. Danach dürfen die Kinder mit Papa auf dem Traktor raus aufs Feld fahren. Abends sind alle müde von der Arbeit und wenn die Kinder schlafen, träumen sie davon, später auch Bauer oder Bäuerin zu werden.

Altersgerechte Fragen und Antworten, authentische Geräusche, viele Mitmach-Aktionen und Musik machen die Reihe „Wieso? Weshalb? Warum? junior“ zu einem Hörerlebnis für die Kleinsten.

Das Hörspiel basiert auf dem gleichnamigen Buch von Marion Kreimeyer-Visse und Patricia Mennen aus dem Ravensburger Buchverlag.

Viel Freude beim Hören!

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s