Für euch reingelesen…

Die Themen gute Küche, Schönheit & Gesundheit, sowie ein spannender Road Trip werden euch heute erfreuen. 5 ganz unterschiedliche Bücher von tollen Verlagen, die man einfach haben muss!

Das einfachste Kochbuch der Welt light erschienen bei EMF

Maximal 6 Zutaten aber jede Menge toller Rezepte, die einfach und rasch zu kochen sind – dieses Kochbuch präsentiert uns die perfekte Kombination. Man merkt die Handschrift eines Chefkochs – sowohl bei den Rezepten, als auch bei den wunderschön gemachten Fotos – hier steckt viel Wissen und Arbeit dahinter. Das Lesen und Anschauen, sowie Nachkochen macht hier richtig viel Freude und auch die Resultate können sich sehen lassen. Es ist ein richtig massives Buch, dass auch als Nachschlagewerk durchgehen könnte. Mit den zahlreichen Ideen im Buch kommt man lange Zeit aus und kann immer was Neues auf den Tisch zaubern.

Zum Inhalt:

Schnell, gesund und lecker müssen keine Widersprüche sein: „Simplissime – Das einfachste Kochbuch der Welt – light“ zeigt, wie leicht es ist, sich ausgewogen zu ernähren, ohne stundenlang in der Küche zu stehen. Bestsellerautor Jean-François Mallet benötigt maximal sechs Zutaten, um schnelle, kalorienbewusste Gerichte zu kochen, die wirklich schmecken. Dank seines neuen Kochbuchs können Sie das auch! Der Chefkoch und passionierte Fotograf stellt hilfreiche Methoden vor, mit denen Auberginen-Rouladen, Hähnchen-Zucchini-Spieße und andere Gerichte der französischen Alltagsküche mit nur wenig Aufwand gelingen. Viele seiner 200 Rezepte eignen sich übrigens nicht nur für alle, die auf eine schlanke Linie achten, sondern auch bei Gluten- oder Laktoseintoleranzen. Kochen Sie einfach los – so köstlich war gesunde Ernährung noch nie!

Easy Peasy von Risa Nagahama und Joerg Lehmann erschienen bei Callwey

Weniger ist mehr – in genau diese Richtung geht auch dieses wunderschön gestaltete Kochbuch. 2 bis 8 Zutaten sind das Maximum, aber das Resultat hat es in sich. Köstliche Rezepte wechseln sich hier mit wunderschönen Fotos ab und machen sofort Lust aufs Nachkochen und Essen. Ob Frühstück, Mittags, Abends oder Zwischendurch – für alle Gelegenheiten gibt es hier tolle Ideen und Vorschläge. Die Rezepte und Zutaten sind auf jeder Doppelseite wirklich wunderschön in Szene gesetzt und auch die Rezepte sehr anschaulich beschrieben. Lauter kleine und große Köstlichkeiten warten in diesem Buch darauf bei euch auf den Tisch zu kommen.

Zum Inhalt:

Meistens sind es die einfachen Dinge, die am besten schmecken. Risa Nagahama verbindet japanische, französische und deutsche Einflüsse zu einer verblüffend einfachen, köstlichen und sehr bekömmlichen Küche. Kokos-Sellerie-Chips, Erdbeertempura, Pernod-Melone, Gurken-Minzsuppe – die Gerichte zergehen schon beim Anschauen auf der Zunge. Der Clou dabei: sie sind innerhalb weniger Minuten für jeden Kochanfänger kinderleicht nachzukochen und es werden nicht mehr als 8 Zutaten benötigt. Gemeinsam mit ihrem Mann, dem berühmten Food-Fotografen Joerg Lehmann, hat Risa ein Buch geschrieben, dass für Auge und Gaumen ein besonderer Genuss ist.

Lust auf Currywurst-Banane, einen fruchtigen Melonen-Schnaps oder doch lieber ein leichtes japanisches Gericht?

Unguided Road Trip von Roland Iselin erschienen bei Scheidegger & Spiess

In diesem großartigen Buch wechseln sich Essays und Fotos in einer perfekten Kombination ab und bringen die Leser zum Staunen. Es ist ein Buch zum Eintauchen, Träumen und sich Treiben lassen. Wunderbar umgesetzt und schön anzuschauen!

Zum Inhalt:

Bushaltestellen, Toilettenhäuschen, Briefkästen, Tankstellen: Beiläufig nehmen wir sie wahr, nutzen sie, vergessen sie sofort wieder. In der kleinen Schweiz ist die Landschaft gespickt mit Objekten, die bestimmten Zwecken dienen, mit Bänken, Schildern, Telefonzellen etwa. Das grosse Amerika ist unverbauter und viel weitläufiger, doch auch dort ist die Landschaft unter Druck, von Strassen durchschnitten und voller industriell gefertigter Gegenstände.

Der Fotograf Roland Iselin hat auf seinem Unguided Road Trip durch die Schweiz und durch Amerika, seine zweite Heimat, viele gemeinsame Motive gefunden. Iselins Bilder zeigen die Landschaft im Anthropozän – die Möblierung der Natur als zeitgenössische Tatsache. Diese erzählt von Absicht und Ordnung, Schönheit und Sehnsucht, von Trauer, Einsamkeit, Glück und Magie. Mit Essays zu einzelnen Möbeln und Gegenständen von Nadine Olonetzky.

Gärtnern in Weinkisten erschienen bei LV Buch

Wir befinden uns Mitten in der Gärtnersaison und neue Ideen sind immer willkommen, sowohl fürs heutige Jahr, als auch für weitere, neue Planung für das Kommende. Hier findet ihr über 90 verschiedene Ideen und Anregungen, wie man Weinkisten optimal und hübsch bepflanzen kann. Toll aufgebaut, sehr übersichtlich und mit richtig viel spannenden Inhalten versehen, ist dieses Buch ein absolutes Hihlight!

Zum Inhalt:

In dem Buch Gärten in Weinkisten geht es um die Gestaltung von Weinkisten mittels Blumen, Kräutern, Gemüse und Sukkulenten. Zusammen mit seinem Freund Gilles Lacombe erklärt der Autor und leidenschaftliche Gärtner Jean-Paul Collaert, wie die Kisten abgedichtet, verstärkt und angemalt werden. Zudem gibt er Tipps zum Säen, zur Pflege und welche Sorten Erde verwendet werden sollten. In der Folge stellt der Autor mehr als 90 verschiede Möglichkeiten vor, Weinkisten zu bepflanzen, zum Beispiel im englischen Landhausstil, Weinkisten mit essbaren Pflanzen sowie nachgebildete, typische Landschaften aus verschiedenen Teilen der Welt. Auch optisch und sprachlich ist Gärten in Weinkisten durch die zahlreichen Farbfotos und der lockeren Ausdrucksweise ansprechend und motiviert zum Ausprobieren.

Meine besten Rezepte für Schönheit & Gesundheit von Melanie Wenzel erschienen bei GU

In diesem tollen Nachschlagewerk findet ihr für sehr viele Themen großartige und natürliche Rezepte und Ideen. Alles selbstgemacht, einfach und mit guten Zutaten. Dieses Buch ist tolle aufgebaut, bietet spannende Vorschläge und Ideen und ist untermalt von hübschen Fotos und stimmungsvollen in Szene gesetzten Endresultaten. Ob eine After Sun Lotion oder ein Tonik besucht wird, hier werdet ihr auf alle Fälle fündig werden und müsst euch um schädliche Zutaten keine Sorgen mehr machen! Sehr zu empfehlen!

Zum Inhalt:

Das Buch zum ARD-Buffet-Thema „natürlich selbstgemacht“ von Melanie Wenzel mit Rezepten von Kopf bis Fuss. Und alles zum Selbermachen.

Das Thema Selbermachen liegt voll im Trend. Viele Produkte, die wir täglich benutzen, haben eine unübersichtlich lange Liste an Inhaltsstoffen. Im Deo steckt Aluminium, im Waschmittel allergieauslösende Tenside und Duftstoffe usw. Immer mehr Menschen fragen sich: Brauche ich all diese Chemie? Gibt es da keine natürliche Alternative? Die gibt es und sie hat noch viel mehr unschlagbare Vorteile: Denn die alten Haus- und Schönheitsmittel sind leicht herzustellen, man weiß genau, was drin steckt und sie sind sehr viel günstiger. Und dass sie effektiv, aber sanft wirken, macht sie nicht zuletzt für Allergiker zum Favoriten. Seit August 2015 präsentiert Melanie Wenzel ihre besten Heilpflanzen- und Naturkosmetikrezepte im ARD-Buffet. In diesem Begleitbuch zur Sendung sind Rezepte von Kopf bis Fuß und von Jung bis Alt enthalten, die sowohl aus den aktuellen Superfoods wie Moringaöl als auch aus den Klassikern wie Honig hergestellt werden.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s