Einmal kulinarisch um die ganze Welt…

…das klingt doch gut, oder? Zumindest kulinarisch kann man mit diesen tollen Büchern heute einmal um die Welt reisen und die Vielfalt der Speisen genießen. Exotische Köstlichkeiten finden sich hier heute genauso, wie die französische Küche, World Street Food, Chia Rezepte und Comfort Food.

Den Start macht heute die französische Küche:

Meine Gourmet Tour de France von Julie Andrieu erschienen bei Gerstenberg

Dies ist ein sehr sympathisch designtes Buch über die französische Landhausküche und eine großartige Reise durch Frankreich. Jede Gegend hat ihre Spezialitäten, die in diesem Buch wunderbar rausgearbeitet werden und richtig viel Freude beim Lesen und „Mitfahren“ machen. Ein sehr handlich gemachtes Buch mit vielen tollen Rezepten – von einfach bis hin zu schwierigen Varianten. Wirklich wunderbar gestaltet – tolle Fotos, Reiseübersichten bis hin zu schmackhaften und leckeren Rezepten. Die perfekte Kombination.

Zum Inhalt:

Julie Andrieu ist in Frankreich eine berühmte Fernseh-Köchin. Dieses Buch basiert auf einer Sendereihe von France 3, in der Julie unterschiedliche Regionen bereist, französische Originale besucht und deren Rezepte präsentiert. Landestypische Gerichte wie Kaninchen in Senfsauce, gefüllte Krabben, Cassoulet, Flammkuchen oder Madeleines:  Julie Andrieu hat in ihrem Reisejournal die besten Rezepte gesammelt, um Ihnen klassische Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts aus allen Regionen Frankreichs nahezubringen.

Chia von Susanna Bingemer erschienen bei GU

Chia ist noch immer in aller Munde. In diesem kleinen, aber feinen Buch findet ihr jede Menge Rezepte, sowie ein 3 Wochen Programm. Bei diesem Programm startet man mit einer ganz kleinen Menge, die in jedes Essen hineingegeben wird und steigert sich dann bis zur 3. Woche. Sehr interessant und für alle Chia Fans ein Muss.

Zum Inhalt:

Chia gilt als beliebtestes exotisches Superfood. Die kleinen Samen sind echte Kraftpakete, die schon die Azteken und Mayas zu schätzen wussten. Sie sättigen lange und versorgen den Körper mit hochwertigem Eiweiß, Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien und Ballaststoffen. Dieser Stoffwechsel-Kick hilft nicht nur ideal beim Abnehmen, sondern liefert auch Sportlern Top-Energie. Der Ratgeber bietet ein 3-Wochen-Programm mit Chia, das sicht- und spürbare Effekte für den Körper verheißt. Wie vielseitig das Superkorn im Alltag einsetzbar ist, zeigen die Rezepte. Ob roh über Salat oder ins Müsli gestreut, als vegane Alternative für Ei oder Gelatine, mit Saft oder Nussmilch in einen gesunden Pudding verwandelt, als Bereicherung in Backwaren oder Mehr-Nährwert in Hauptgerichten – Chia ist ein echter Allrounder!

Exotische Köstlichkeiten erschienen bei LV Buch

Ich habe ein Kochbuch dieser Art definitiv noch nie gesehen oder gelesen. Sehr mutig solch eines auf den Markt zu bringen. Es geht hier um exotische Köstlichkeiten, bei denen aber keine Früchte oder Gemüsesorten gemeint sind, sondern Insekten. Wow – es ist auf jeden Fall ein Kochbuch für eine ganz spezielle Kundengruppe. Aber mal abgesehen vom Thema ist es super hochwertig produziert, hat wunderschön gemachte Fotos und spannende Rezepte im Inneren. Deswegen möchte ich es euch auch auf jeden Fall vorstellen. Vielleicht kommt ja der eine oder andere beim Lesen auf den Geschmack.

Zum Inhalt:

Die verschiedenen Insekten, die im Buch benutzt werden, werden ausführlich vorgestellt, ihre Nährwerte, ihr Geschmack und die beste Zubereitungsart. Außerdem gibt es einen Überblick über traditionelle Insektenküche, die Insektenzucht und viele Argumente, warum Insekten ökologisch gesehen die besten Proteinlieferanten sind. Doch neben den rationalen Argumenten möchte das Buch vor allem durch den tollen Geschmack von Grillen & Co überzeugen.

World Street Food von Carolyn & Chris Caldicott erschienen bei Verlag freies Geistesleben

Dieses Buch zeigt den Lesern eine kulinarische Weltreise der beiden Autoren – ihre persönlichen und stimmungsvollen Fotos und Rezepte der jeweiligen Länder, die sie besonders beeindruckt haben. Ein sehr persönliches und sympathisches Buch, bei dem jede Seite Freude bereitet. Tolle Rezepte, typisch für die jeweilige Region, sowie jede Menge Tipps und Infos zur Reise. Ein Buch zum Mitreisen, mitessen und träumen.

 

Zum Inhalt:

In World Street Food finden sich Klassiker der Reiseküche in einfacher und leicht nachzukochender Form.

Denn kaum etwas ist so schön, wie Freunde zu bekochen und beim gemeinsamen Essen vom Reisen zu erzählen.

Leckere Tapas erinnern an vergangene Spanienstunden, das selbst gemachte Lassi versetzt einen direkt zurück in die Straßen Indiens, beim Genießen eines köstlichen südafrikanischen Bunny Chows erklimmt man erneut die Höhen des Tafelbergs oder spürt den Sand zwischen den Zehen beim Naschen eines duftenden Kokoscurrys aus Thailand …
Comfort Food – Gute Laune Küche aus New York erschienen bei Prestel

Schon das wundervolle Cover hat mich begeistert und Lust darauf gemacht das Buch sofort aufzuschlagen. New York wird kulinarisch manchmal unterschätzt – es birgt so viele kulinarische Schätze, dass man gar nicht weiß, wo man beginnen soll. Dies dürfen wir zu Beginn des Buches mit wundervollen Fotographien, die uns in Stimmung bringen und das wahre New York zeigen, jenes, der Menschen, die dort leben. New York übt eine Faszination aus, die in diesem Buch großartig gezeigt wird, durch die wundervollen Fotographien und auch die toll ausgewählten Rezepte und Speisen. Die Texte und die Einleitungen sind sehr persönlich und schön geschrieben und machen wie schon der Untertitel sagt, richtig gute Laune. Das Buch ist super stilvoll gemacht und für alle Koch- und New York Fans ein absolutes Muss!

Zum Inhalt:

Es gibt diese besonderen Gerichte, die von innen Kraft spenden: Sie sind unglaublich lecker, wecken schöne Erinnerungen und machen einfach glücklich! Für die köstlichen Rezepte aus diesem Kochbuch sollte man gar nicht erst warten, bis es draußen kalt und ungemütlich wird oder stressige Zeiten aufziehen. Die Gerichte von Russel Norman bieten für jede Gelegenheit und Saison genau das Richtige für Liebhaber geschmacksintensiver, zutatenbewusster und unkomplizierter Küche. Und nebenbei stimuliert dieses Buch die Reiselust, denn die Rundgänge durch unterschiedliche Viertel New Yorks wie Meatpacking District, Little Italy, Chinatown und Williamsburg sind mit fantastischen Fotostrecken bebildert. Kulinarisch wird hier alles geboten, was das Herz begehrt: von köstlichen Snacks wie original amerikanischen Burgern und in Buttermilch gebratenen Chickenwings, frischem Fingerfood und knackigen Salaten bis hin zu beschwipsten Sünden und einzigartigen Cocktails bleiben keine Wünsche offen. Kurzum, mit diesen Rezepten der New Yorker Food-Szene werden Zwischenmahlzeiten zum Erlebnis und der kleine Imbiss zum großen Vergnügen.

Viel Freude!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s