Die Falle

Die Falle von Melanie RaabeLinda Conrads ist eine gefragte Bestsellerautorin. Sie lebt nur mit ihrem Hund in einem großen Haus. Aber nur in diesem Haus, denn das hat sie seit Jahren nicht mehr verlassen! Seit ihre Schwester ermordet worden ist, lebt sie dort traumatisiert und abgeschottet von der Außenwelt. Plötzlich sieht sie den Mörder ihrer Schwester im Fernsehen. Sie beginnt über ihn zu recherchieren, denn sie möchte ihn stellen. Da die Polizei den Mordfall aufgegeben hat, will sie dem Täter selbst eine Falle stellen. Sie lädt ihn wohlüberlegt zu sich nach Hause ein und interviewt ihn. Doch Victor Lenzen hat ein Alibi und redet ihr ein, dass sie ihre Schwester aus Neid ermordet hat. Sie weiß aber nicht, ob sie ihm glauben kann, da sie zu verwirrt ist.

Mich hat der Thriller „Die Falle“ von Melanie Raabe von Anfang an gefesselt. Er ist sehr spannend geschrieben und gut durchdacht. Dabei setzt die Autorin nicht auf traditionelle Gewalt und Blut, sondern spielt mit psychischer Gewalt. Das Werk ist gut lesbar. Besonders finde ich, dass zwei Bücher ineinander verwoben sind: Die Geschichte von Linda Conrads einerseits und ihr neues Buch, das den Mordfall als Thema hat. Dennoch ist es nie verwirrend und steigert die Spannung. Ich finde, dass alle, die gerne Thriller lesen, dieses Buch auf keinen Fall verpassen sollten.

Über die Autorin:
Melanie Raabe wurde 1981 in Jena geboren. Ihr Thriller „Die Falle“ war international eines der heißumkämpftesten Bücher der letzten Jahre. Der Roman wurde bislang in 21 Länder verkauft. TriStar Pictures sicherte sich die Filmrechte. Melanie Raabe lebt und schreibt in Köln. „Die Wahrheit“ ist ihr zweiter Roman.

Details zum Buch:
Verlag: btb-Verlag
Taschenbuch mit Klappenbroschur
352 Seiten
ISBN: 978-3-442-71417-9

Eure Sonja Stummer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s