Tutenchamun und die Grabräuber

TutenchamunAlfred Bekker

Tutenchamun und die Grabräuber

Auf den jungen Pharao Tutenchamun wird während einer Nilfahrt ein Anschlag verübt! Er überlebt ihn zwar, aber er muss die abenteuerliche Reise fortsetzen, um am Begräbnis eines Priesters teilzunehmen. Kurz nach dem prunkvollen Ritual ist das Grab ausgeraubt … Klar, dass Tutenchamun und Herkos die Räuber finden wollen!

Mit dieser Geschichte taucht man in das alte Ägypten ein zur Zeit des jungen Tutenchamun. Als Leser begleitet man ihn und Herkos auf ihren Weg zu einer Beerdigung. Dabei wird ein Anschlag auf sie ausgeübt. Dabei sinkt ihr Schiff.  Die nächste Aufregung erfahren die beiden, als sie Grabbeigaben auf einem Markt wiedererkennen. Gemeinsam machen sie sich auf der Suche. Spannend und zum Teil gruselig geht es dabei zu.

Über den Autor:
Alfred Bekker, Autor, wurde 1964 in Borghorst geboren. Seit er 14 Jahre alt ist, schreibt und veröffentlicht er Romane, Erzählungen und Kurzgeschichten sowohl unter seinem Namen als auch unter mehreren Pseudonymen. Er lebt in Lengerich, Westfalen.

Details zum Buch:
Gebundene Ausgabe: 120 Seiten
ISBN-13: 978-3800055890
Verlag: Ueberreuter
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 – 12 Jahre

Christina Burget

 

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: