Es wird wieder gekocht

Momentan hat mich das Kochfieber erwischt und ich versuche viele neue Kochbücher und Speißen auszuprobieren. Ich liebe es meine Familie und Freunde mit leckeren Gerichten zu überraschen und damit dies gelingt, braucht es tolle Kochbücher, schmackhafte Rezepte und jede Menge toller Fotos. All dies haben die Kochbücher, die ich euch heute vorstellen möchte gemeinsam. Die Themen könnten unterschiedlicher nicht sein – aber genau diese Vielfalt ist das Schöne und Gewinnende! Ich wünsche euch viel Freude beim Schmökern und Reinschauen!

vegane-vorratskammer-miyoko-schinner-19205Vegane Vorratskammer von Miyoko Schinner erschienen bei Unimedica

Der Vorratsschrank ist das Herzstück einer jeden Küche. Doch wer weiß denn noch, wie man eine Gemüsebrühe kocht oder Joghurt ansetzt – und wer hat die Zeit dazu? Doch was auf den ersten Blick zeitraubend erscheint, ist auf lange Sicht eine echte Zeitsparmaschine. So lassen sich mit vorbereiteten Teigmischungen, Soßen, Tofu und Pasta auch nach einem langen Arbeitstag noch im Handumdrehen leckere vegane, gesunde Gerichte zubereiten.

Miyoko Schinner, Kochbuchautorin, Power-Mutter und die unangefochtene vegane Käsepäpstin weiht uns in ihrem neuesten Werk in die Kunst der hausgemachten Vorräte ein. Mit ihren leicht verständlichen Rezepten gelingt es spielend, den Vorratsschrank mit köstlichen veganen Grundnahrungsmitteln zu füllen. Und damit nicht genug: Neben den Klassikern der Speisekammer finden sich auch Rezepte für Gourmetzutaten wie Feigen-Lavendel-Marmelade, Wodkasoße oder Konzentrat für Brokkolisuppe.

Natürlich dürfen auch ein paar Rezepte für köstlichen veganen Käse nicht fehlen. Machen Sie aus Ihrer Vorratskammer eine Schatzkammer – für mehr Frische und Ursprünglichkeit in der Küche!

„Miyoko Schinner wartet auf mit verführerischen Rezepten für Suppen, Würzsoßen, Nudeln, klassischen Leibgerichten und vielem mehr. Erleben Sie selbst, wie viel Spaß und Genuss es bereiten kann, Ihre Lieblingszutaten und Lebensmittel selbst herzustellen. Miyoko gelingt mit jedem Rezept ein kulinarischer Geniestreich und die Fotos sind schlichtweg großartig.“
JASON WROBEL, veganer Promi-Koch, Los Angeles, Kalifornien

111 Rezepte für eigene Nudeln, Brotaufstricke, Getränke und vieles mehr!

Super sympatisch startet dieses Buch schon auf den ersten Seiten durch die verliebten und netten einleitenden Worte von Bekannten der Autorin. Und auch ihre eigenen ersten Worte des Buches ziehen die Leser sofort in den Bann – man bekommt sofort Lust darauf diese einmalige Frau kennen zu lernen und ihre Rezepte und Ideen auszuprobieren. Leicht, rasch und einfach ist ihr Motto – genau das richtige, wenn man gute Qualität haben möchte, aber wenig Zeit hat diese selber zuzubereiten. Ein absolut gelungenes Buch – wundervolle Fotographien wechseln sich hier mit tollen Rezepten ab!

zorza_toskana-442x569Toskana – eine kulinarische Liebeserklärung von Csaba dalla Zorza erschienen bei Callwey

Eine der erfolgreichsten Kochbuchautorinnen Italiens hebt ihren Familienschatz: Csaba dalla Zorza vereint großartige, seit Jahrzehnten überlieferte Rezepte in toskanischer Tradition mit einfacher, zeitgemäßer und gesunder Zubereitung. Altbewährte, authentische Gerichte werden neu interpretiert und mit ihrem ganz eigenen Charme versehen. Dazu gehören Antipasti und Suppen, Pasta und Gnocchi, Gerichte mit Fleisch, Wild und Fisch sowie typische Desserts. Zahlreiche persönliche Geschichten rund um Florenz und opulente Fotografie vermitteln das traditionelle toskanische Lebensgefühl.

Dieses Buch ist nicht bloß ein Kochbuch, es ist Geschichte, die Geschichte der Liebe zur Toaskana und ihrer Küche – wundervolle einleitende Worte lassen die Leser in der ersten Sekunde eintauchen und geben sie nicht mehr her, bis die letzte Seite gelesen und vielleicht sogar jedes Gericht nachgekocht ist. Von Tipps, was man alles in der Speisekammer haben sollte, bis hin zu herrlichen Gerichten und wundervollen Fotographien – hier werdet ihr alles finden und genießen können. Einfach großartig – eine Hommage an die Toskana mit so wundervollen stimmungsvollen Zitaten und Zwischenworten, wie man sie in einem Kochbuch seit langem nicht gelesen hat.

 

579_09522_166971_xxlRom – Das Kochbuch von Katie Parla und Kristina Gill erschienen bei Südwest

Folgen Sie den Autorinnen Katie Parla, Rom-Expertin, und Kristina Gill, Fotografin aus Leidenschaft, auf ihrer Reise durch die Küchen der Ewigen Stadt. In Rezepten und Bildern wird der einzigartige Charakter Roms gezeichnet, die lebendige Esskultur aufgespürt und der Duft der italienischen Küche eingefangen. Genießen Sie die gefeierten Klassikergerichte wie Pasta Cacio e Pepe oder Pollo alla romana, aber auch moderne Snacks der gewachsenen Streetfood-Kultur und die fast vergessenen Rezepte aus dem jüdischen Viertel. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die authentische Küche Roms und die perfekte Lektüre zum Schmökern, Kochen und Genießen.

Auch dieses Rom Kochbuch hat seinen ganz eigene, speziellen Charme, der sofort auf die Leser beim Aufschlagen der ersten Seiten übergreift und wirkt. Herrliche Rezepte wechseln sich hier mit schönen Landschaftsaufnahmen und Fotos der Gerichte ab. Die Rezepte sind lecker und gut beschrieben und lassen die Leser in die Geschichte und Kultur Roms eintauchen. Wundervoll gemacht und sehr gelungen!
88d0b59f8fEuropäische Ayurveda Küche von Irene Rhyner erschienen bei Königsfurt Urania

Irene Rhyner, erfahrene Ayurveda-Spezialistin, gibt in diesem Kochbuch zahlreiche Ernährungstipps, bietet zu jedem Rezept Variationsmöglichkeiten und Anregungen für eine ausgleichende Ernährung. Dabei verbindet sie die Elemente von ayurvedischer und europäischer Küche.

Ayurveda und Europa: Man nehme uraltes Heilwissen aus Indien, kombiniere es mit Rezepten aus unserer Heimat und würze mit den Geheimnissen Asiens. Heraus kommt etwas faszinierend Neues.

Das Buch enthält außerdem einen ausführlichen Typentest zur Bestimmung der eigenen Konstitution. Einen kurzen Einstieg zur Bestimmung Ihres individuellen Ayurveda-Typs stellen wir Ihnen auf der Ayurveda-Seite kostenfrei zur Verfügung. Wer seinen Typ kennt, kann jedes Essen für die eigenen Bedürfnisse optimieren.

Ayurveda ist zwar seit langem Thema in unserer europäischen Gesellschaft, oftmals hält die Küche aber keinen Einzug, weil die Menschen sich zu wenig mit den passenden Konstitutionstypen auskennen, ihren eigenen nicht bestimmt haben bzw. die Küche und die Zutaten zu exotisch sind. Dieses tolle Buch schafft hier Abhilfe. Hier werden sowohl die Grundlagen des Ayurveda, die Typengtests, als auch zahlreiche passende Rezepte beschrieben und den Lesern näher gebracht. Stimmungsvolle Texte und Fotographien werten das Buch noch einmal auf 🙂 Sehr gelungen und für jeden Europäer nachzukochen. Herrliche Tipps und übersichtliche Grafiken lassen sie vielen Informationen noch um einiges besser hängen bleiben.

orientalische-kueche-von-stefan-wiertz-erschienen-bei-bassermannOrientalische Küche von Stefan Wiertz erschienen bei Bassermann

Frische Salate, aromatische Suppen, feine Fleisch- und Fischgerichte oder süße Dessertkreationen – die Marokkanische Küche besticht durch ihre geschmackliche Vielfalt und ihren Facettenreichtum. Stefan Wiertz ist für Sie durch Marokko gereist, hat traditionelle Souks erkundet und mit Berberfrauen gekocht. Von diesen Reisen inspiriert, hat er Rezepte entwickelt, die die marokkanisch-orientalische Küche mit unseren heimischen Produkten kombiniert.

Kommen Sie mit auf diese einzigartige Genussreise!

Die orientalische Küche wird immer bliebter und auch in den heimischen Küchen nehmen mittlerweile Speisen aus dem Orient immer mehr Platz ein. Herrliche Gewürze und spannende Mischungen machen das Geschmackserlebnis perfekt. Eine bunte Vielfalt an schmackhaften Rezepten und ansprechende Fotographien kann man hier entdecken. Das Buch ist nicht sehr dick und gibt einen ersten Eindruck in die orientalische Küche – zum Kennenlernen und Eintauchen!

Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen und Nachkochen!

Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s