Der Sündenfall von Wilmslow

der sündenfallDavid Lagercrantz

Der Sündenfall von Wilmslow

gekürzte Lesung von Devid Striesow

England 1954: ein toter Mathematiker, ein mit Zyankali versetzter Apfel — alles deutet auf Selbstmord hin. Oder hat der Tod des weltbekannten Alan Turing doch etwas mit seiner Arbeit für den Geheimdienst zu tun? Detective Sergeant Leonard Corell setzt die Teile eines Puzzles zusammen, das vielleicht eines der am besten gehüteten Geheimnisse des Krieges offenbart.

Es ist ein düsterer Roman, der in dem kleinen Städtchen Wilmslow spielt. Corell, der mit persönlichen Problemen kämpft, stößt bei seinen Ermittlungen zu dem Todesfall von Alan Turing auf so viele Ungereimtheiten, die er nur stückchenweise reihen und positionieren kann. Immer tiefer taucht er in das Leben des Mathematikers ein, der im 2. Weltkrieg den Enigma-Code entschlüsseln konnte und der wegen seine Homosexualität verurteilt wurde. Und das ist vielleicht auch der Grund, warum sein Tod vorerst als Selbstmord deklariert wird. Ein Brief bringt ihn aber auf die Spur, dass es doch Mord gewesen ist. Und damit beginnen seine Probleme bei den Ermittlungen. Denn in den 50igern war die Einstellung zu Homosexuelle noch eine ganz andere und die Arbeit des Toten bringt zusätzlichen Zündstoff. Offen ist auch die Frage, ob sein Tod im Zusammenhang mit seiner Arbeit im 2. Weltkrieg steht. Es ist ein bedrückender Roman, der so nebenbei Einblicke in die 50iger gewährt. Beim Hören braucht man seine gesamte Konzentration für diesen Roman, da man leicht den Faden bei den vielen mathematischen Details verlieren kann.

Über den Autor:
David Lagercrantz, Jahrgang 1962, arbeitete mehrere Jahre als Korrespondent für denExpressen und ist seit 1992 freier Schriftsteller und Fernsehjournalist.

Details zum Hörbuch:
2 mp3-CDs
Gesamtspielzeit ca. 11 Std. 3 Min.
ISBN: 978-3-8371-3329-5
Random House Audio

Christina Burget

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s