Quiltessential

quiltessentialErin Burke Harris

Quiltessential

Patchwork und Quilt – die Grundlagen

«Quiltessential» vermittelt die Grundlagen, die zum Nähen eines Quilts benötigt werden, sodass man mit allen nötigen Informationen zum Entwerfen eigener Quilts ausgestattet ist. Es wird erklärt, wie man aus den zahllosen vorgestellten Möglichkeiten die richtige Wahl für seine eigenen Quiltdesigns trifft: Welche Stoffe lassen sich kombinieren? Wie viel Stoff wird für die Rückseite benötigt? Wie entstehen die verschiedenen Muster? Welche Formen ergänzen sich?
Das Buch ist in vier Teile gegliedert: Stoffe, Farben, Entwürfe und Fertigung. Jeder Teil enthält anschauliche Erklärungen mit Grafiken und Fotos, welche die eigenen Entwurfsentscheidungen erleichtern. Darüber hinaus liefern Porträts von Textildesignerinnen, Quilterinnen und Nähkünstlerinnen Einblicke, Ratschläge und beeindruckende Anregungen, wie diese traditionelle Handarbeit von einer modernen Künstlergeneration neu erfunden werden kann.

Wer kennst sie nicht, die wunderschön gesteppten Decken, die aus Stoffresten geschneidert werden. Dass diese nicht so einfach und schnell zwischendurch erstellt werden können, wird jedem klar, der die ersten Abbildungen sieht, wie ein Quilt entsteht. Dazu gehört ganz schön viel Planung bevor man noch den ersten Stich getan hat. So muss man Muster, Formen und Farben aussuchen, zurechtlegen und zuschneiden. Dann erst geht es ans Nähen der Oberdecke. Dann kommt noch die Füllung und die Unterdecke. Hat man das einmal, ist man schon weit, aber die größte Herausforderung kommt jetzt: das Quilten. Das ist die Verbindung aller Schichten. Das kann man auf verschiedenste Arten machen. Aber jede davon nimmt einige Zeit in Anspruch. Hat man diese Arbeit hinter sich gebracht, so muss man nur mehr die Kanten versäubern und schon hat man einen echten Hingucker geschaffen. Die Anleitung dafür ist Schritt für Schritt beschrieben. Das fängt bei den Arbeitsmitteln an und geht weiter über das Material und der Erstellung. Mit viel Zeit ist es so möglich, einen Quilt selbst zu erstellen.

Über die Autorin:
Erin Burke Harris lebt in Kentucky, in den Vereinigten Staaten und hat eine Leidenschaft für das Quilten. Ihre Muster wurden in Stitch Magazine, Quilts Baby!, Pretty Little Patchwork und A is for Aprons publiziert. Ihre Handarbeitsgeschichten können in houseonhillroad.com gelesen werden.

Details zum Buch:
gebunden, 208 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-258-60120-5
Haupt Verlag

Christina Burget

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s