Frauen, die lesen, sind gefährlich und klug

frauendielesen_bd2_720x600.pngStefan Bollmann

Frauen, die lesen, sind gefährlich und klug

Verlagsinfo: „Lesende in einem Moment der Intimität zu zeigen, faszinierte Künstler aller Epochen. Doch bis Frauen erlaubt ist zu lesen, was sie möchten, dauert es viele Jahrhunderte.“

 

Nachdem Bollmanns Werk „Frauen, die lesen, sind gefährlich“ auf großen Zuspruch und Intersse gestoßen war, war es naheliegend, einen zweiten Band nachfolgen zu lassen.

„Frauen, die lesen, sind gefährlich und klug“ ist ein hochinteressantes Buch, das an Hand mehr oder weniger bekannter Gemälde die Geschichte weiblichen Lesens in den Fokus stellt, dabei die Aspekte „Gefährlichkeit“ und Klugheit“ der über Jahrhunderte vom Patriachat gefürchteten Intelligenz von Frauen beleuchtet, deren Aufblühen durch das Lesen überhaupt erst möglich war.

„Nicht ohne Grund wurden Männer seit dem 18.Jahrhundert nicht müde, lesende Frauen als Gefahrenherd zu bezeichnen. Könnte es nicht sein, dass sie darin durchaus recht hatten – dass die Initialzündung zur modernen Emanzipation der Frauen in der Tat ihre Leselust war?“ (S.65)

Hierbei treten ein ganzer Strauß teils stereotyper Frauenfiguren auf: Heilige und Sünderinnen, die Bibelfesten und die Einsamen, die Müßggängerinnen und die Genüßlichen, die Verführten wie auch die Verführerinnen (letztere besonders gefährlich!), Lehrerinnen und Salondamen bis hin zu modernen Leserinnen, um nur einige zu nennen.

Ein Buch, das informativ, amüsant und bildend ist. Hab ich gern in meiner Bibliothek, schenke ich auch gern weiter.

Absolute Weiterempfehlung!

Details zum Buch:
Elisabeth Sandmann Verlag
Gebunden mit Schutzumschlag
21.7 x 28 cm, 160 Seiten
100 Abbildungen in Farbe und Duotone
ISBN 978-3-938045-40-4

 

Jackie Hechmati

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: