1812

1812Adam Zamoyski
1812
Napoleons Feldzug in Russland

Aus dem Englischen von Ruth Keen und Erhard Stölting

Napoleon und sein Krieg gegen Russland im Jahre 1812.

Ein Krieg, der nicht nur am eisigen Winter scheiterte, sondern auch unter strategischen Fehleinschätzungen litt, widersprüchlichem Handeln, die Unfähigkeit die eigenen Leute mit ausreichend Nahrung zu versorgen und vieles mehr, machte diesen Krieg zu einem riesigen Debakel und kostete Abertausenden Menschen das Leben.

Dieses Buch beleuchtet den Krieg nicht nur von beiden Seiten, es erzählt auch wie es zu diesem Krieg kam, den grauenvollen Rückzug und es gibt den einfachen Soldtaten eine Stimme.

Auch nach 2 Jahrhunderten ist dieses Thema immer noch aktuell, heute werden zwar keine „großen“ Kriege mehr geführt, aber die Grundthematik bleibt die Gleiche.
Sie werden es nie lernen…

Über die Autor:
Adam Zamoyski studierte Geschichte und Sprachen in Oxford. Er lebt als Historiker und Autor in London.

Mit 60 s/w-Abbildungen und 24 Karten
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: März 2015
Hardcover, 720 Seiten
ISBN: 978-3-423-34811-9
UVP: € 15,40

Elisabeth Schlemmer

Kommentare sind geschlossen.

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: