Ostwind

Ostwind

Carola Wimmer

Ostwind
Zusammen sind wir frei

Filmhörspiel mit Originalstimmen

Gelesen von Cornelia Froboess, Jürgen Vogel, Hanna Binke
Regie: Günter Merlau

Mika ist stinksauer. Weil sie die Versetzung in die nächste Klasse nicht geschafft hat, heißt es, den Sommer lang zu büffeln – und das ausgerechnet auf dem Pferdegestüt ihrer strengen Großmutter. Doch in der dunkelsten Box des Pferdstalls findet sie dort den wilden und scheuen Hengst Ostwind, den weder die beste Springreiterin am Hof noch Mikas Großmutter bändigen können. Das wird der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft, denn Mika entdeckt ihre ganz besondere Gabe: Sie spricht die Sprache der Pferde! Wird sie es schaffen – entgegen aller Widerstände – Ostwind zu zähmen?

Ich wäre auch sauer, wenn ich nicht mit meiner Freundin auf das lang geplante Feriencamp fahren könnte. Nur, weil im Zeugnis nicht die Noten stehen, die die Eltern erwarten. Uns so wird Mika zur Großmutter verfrachtet, die einen Reiterhof besitzt. Mika kann aber nicht reiten und hatte bis dato noch keinen Kontakt mit Pferden. Auch der Kontakt zu ihrer Großmutter war bisher sehr wenig. Und mit diesen Aussichten kommt Mika auf den Reitstall. Klar, dass sie sich gegen vieles sträubt. Auch gegen das Verbot, Ostwind zu besuchen, da er als sehr gefährlich eingestuft ist. Aber Mika kümmert sich nicht darum, sondern widersetzt sich sogar den Anordnungen. Und so kommt, ein großen Ferienabenteuer für sie zustande, was keiner der Beteiligten zu Beginn der Ferien gedacht hätte.

Da es sich um das Filmhörspiel handelt, ist die Geschichte schnell gehört. Die stimmen sind super und die Geräuschkulisse runden alles ab. Manche Dinge sind etwas unglaubwürdig, wie z.B. dass jemand, der noch nie auf einem Pferd gesessen hat, innerhalb von vier Wochen springreiten kann. Aber das sind auch jene Punkte, die kleine Mädchen träumen lassen.

Über den Autor:
Carola Wimmer, 1970 in Berlin geboren, begann ihre Autorinnen-Karriere als Verfasserin von Kinder-Hörspielen für den ORB. Nebenbei schrieb sie Texte und Konzepte für etliche Multimedia-Agenturen und war in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Bis zu ihrem Entschluss, sich ganz auf ihre Arbeit als Kinderbuchautorin zu konzentrieren, war sie Redakteurin eines Internetportals für Kinder und Jugendliche. Carola Wimmer lebt und arbeitet heute in Berlin.

Details zum Filmhörspiel:
Ab 8 Jahren
1 Audio-CD, Laufzeit: 80 Minuten
ISBN: 978-3-86717-972-0
Verlag: der Hörverlag

Christina Burget

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: