Und immer wieder aufbrechen

Als der Widerstandskämpfer Baba Msimang beginnt gegen die Apartheit in Südafrika zu kämpfen und sich dem ANC (African National Congress - einer illegalen Partei) anschließt, flieht die Familie ins Ausland. So wird Sisonke im Exil in Swasiland geboren. Ihre Kindheit und Jugend verbringt sie in Sambia, Nairobi und Kanada und studiert schließlich in den USA.... Weiterlesen →

Zwei Wege in den Sommer

Ole, Svenja und Max sind drei Jugendliche auf dem Weg in die Freiheit, auf der Sehnsucht nach Liebe und auf der Suche nach sich selbst. Nächstes Jahr endet die Schule, daher beschließen sie den Sommer davor noch zu nutzen und ohne Geld und voller Abenteuer nach Finnland zu reisen. Ole fährt mit dem Segelboot durch... Weiterlesen →

Frau ohne Reue

Die unzufriedene Lina hat das bürgerliche Stadtleben satt und flieht überraschend mit ihrem Geliebten Fenn von Berlin nach Shanghai und weiter. Sie möchte ein Leben in Freiheit, sich nicht einengen und nichts sagen lassen. Er erhofft sich einen Job als Korrespondent einer Zeitung in Asien. Später zieht es die beiden auf einen Bergbauernhof in die... Weiterlesen →

Die gläserne Frau

Was wäre, wenn Prinzessin Diana ihren Tod durch einen Autounfall nur vorgetäuscht hat und sie seitdem irgendwo auf der Welt alleine und ohne jeglichen Trubel lebt? Monica Ali widmet sich in ihrem neuen Werk diesem Thema. Lydia hat es satt, dauernd von skrupellosen Paparazzi verfolgt zu werden. Sie entscheidet sich von ihrer Familie wegzugehen und... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: