Wiedersehen im Cafe am Rande der Welt

Wiedersehenn im Cafe am Rande der WeltWiedersehen im Cafe am Rande der Welt

John Strelecky

 

Zehn Jahre ist es her, dass John, ein gestresster Manager, in einem Café am Rande der Welt zur Besinnung kam. Seither hat sich sein Leben gewaltig verändert. Heute führt er ein Leben, das ihm viel mehr entspricht und ihn glücklich macht. Er hat lange Reisen unternommen, all die Orte aufgesucht, die ihn schon seit Langem gereizt haben und einen Rhythmus gefunden, bei dem er jeweils ein Jahr arbeitet und ein Jahr die Welt bereist.

Gerade ist er auf Hawaii unterwegs, wo er unverhofft wieder auf das magische Café trifft. Jetzt liegt es an einem einsamen paradiesischen Strand. In dem Café begegnet John der attraktiven Jessica, die sich zufällig an diesen Ort verirrt hat. Jessica ist unglücklich. Eingebunden in ein stressiges Arbeitsleben tut sie das, was andere von ihr erwarten, hat dabei aber ihre eigenen Ziele und Wünsche aus den Augen verloren.

Auf der Speisekarte des Cafés findet sie drei Fragen, die ihr helfen, sich auf den Sinn ihres Lebens zu besinnen. Dabei übernimmt John die Rolle eines Mentors, weiß er aufgrund seiner eigenen Erfahrungen doch genau, wie Jessica sich fühlt. Sie verbringen einen wunderbaren Tag miteinander, der nicht nur ein Leben bereichern wird.

Die Fragen nach dem Sinn des Lebens führen ihn gedanklich weit weg von seiner Vorstandsetage. Dabei verändert sich seine Einstellung zum Leben und zu seinen Beziehungen, und er erfährt, wie viel man von einer weisen grünen Meeresschildkröte lernen kann. So gerät Johns Ausflug letztlich zu einer Reise zum eigenen Selbst.

Ein ebenso lebendig geschriebenes, humorvolles wie anrührendes Buch. Wunderschön zum Lesen.

Details zum Autor:

John Strelecky wurde 1969 in Chicago, Illinois geboren und lebt heute in Orlando, Florida. Er war 20 Jahre in der Wirtschaft tätig und gründete schließlich das »The Why Café Institute«.

Regelmäßig veranstaltet er Seminare und Workshops, hält Vorträge und berät führende Unternehmen. Die Teilnehmer begeben sich in den Seminaren auf eine innere Entdeckungstour, bei der sich existentielle Fragen gestellt werden: »Ist mein Leben okay? Nur okay? Reicht mir das? Kann ich nicht mehr haben?«

 

 

Details zum Buch:

dtv Verlag

283 Seiten

ISBN 978-3-423-26073-2

€ 15,40

 

Brigitte Schildknecht

 

 

 

 

 

Achtsamkeit survival-kit

AchtsamkeitAchtsamkeit Survivial-kit

Thich Nhat Hanh

 

Fünf grundlegende Übungen

Achtsamkeit hilft, den Alltag zu bewältigen und sich selbst weiterzuentwickeln. Thich Nhat Hanh erklärt in seinem neuen Werk fünf Schlüsseltechniken für das tägliche Achtsamkeitstraining. Damit bietet er Einsteigern und Fortgeschrittenen einen modernen und säkularen Zugang zu den fünf Grundregeln des Buddhismus – mit Übungen und Meditationen.

 

Nach den Achtsamkeitsübungen, die sicher einige Zeit bedürfen, bis man sie beherrscht, zeigt viele Dinge wie wahre Liebe, Achtsamkeit vor dem Leben und Konsumation. Nach all dem findet man zu mehr Zufriedenheit und Ruhe. Ein Buch, das in der heutigen Zeit, sehr wertvoll sein kann.

 

Details zum Autor:

Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, genießt als Meditationslehrer, Zen-Meister, Dichter und Vertreter eines engagierten Buddhismus weltweit.

 

Verlag: O.W.Barth

Hardcover

176 Seiten

ISBN: 978-3-426-29234-1

€ 16,99

 

Brigitte Schildknecht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo steckst du,Bernadette?

162_74851_149429_xlWo steckst du, Bernadette?

Maria Semple

Bernadette Fox ist chaotisch, überfordert – und ungeheuer liebenswert. Ihr Ehemann Elgie, der neue Hoffnungsträger bei Microsoft, mag ihren Witz. Und ihre verrückten Ideen. Irgendwie auch ihre Unsicherheit, wenn sie mal wieder von quälenden Ängsten heimgesucht wird. Die anderen Mütter, allesamt perfekt organisiert, halten Bernadette allerdings für eine Nervensäge. Verantwortungslos. Schließlich beschäftigt sie online eine indische Assistentin, die den Alltag für sie regelt. Zum Stundensatz von 0,75 Dollar reserviert Manjula den Tisch im Restaurant, erledigt mal eben die Bankgeschäfte und bucht den Familienurlaub in die Antarktis. Und für ihre 15jährige Tochter Bee, die kleine Streberin, ist Bernadette, na ja, eine Mutter. Bee kennt ja keine andere. Doch irgendwann beschließt Bernadette auszubrechen. Ihr wird das alles zu viel. Und auf einmal ist sie verschwunden …

Der Roman setzt sich vielfach aus Notizen und e-mails zusammen. Anfänglich ist dieses Buch für mich sehr verwirrend geschrieben und hat einen ungewöhnlichen Schreibstil. Im Großen und Ganzen ein etwas durchgeknallter Roman. Trotz der Langatmigkeit kommt doch immer wieder etwas Witz vor.

Zum Autor:

Maria Semple reiste die ersten Jahre ihres Lebens mit ihren Eltern kreuz und quer durch Europa (in Spanien schrieb ihr Vater Lorenzo den Pilot zur TV-Serie Batman), bevor sie nach Los Angeles und später nach Colorado zog. Unmittelbar nach Abschluss ihres Studiums am Barnard-College verkaufte sie ein Movie Script an Twentieth Century Fox, woraufhin sie sich wieder in LA niederließ. Sie arbeitete zunächst für Beverly Hills, 90210, schrieb dann für Sitcoms wie Ellen, Mad About You und Arrested Development. Inzwischen lebt sie mit ihrem Ehemann, der für die Simpsons schreibt, und der gemeinsamen Tochter in Seattle. Sie schreibt Bücher, studiert nebenher, und versucht, nicht ständig online zu sein. „Where’d You Go, Bernadette“ steht seit über 30 Wochen auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Eine Kinoverfilmung ist in Arbeit.

Details zum Buch:

BTB Verlag

Originaltitel: Where’d you go, Bernadette

Originalverlag: Little, Brown

Aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-von derTann 

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-74851-8

€ 10,30 [A]

Brigitte Schildknecht

Der Horizont

Der HorizontDer Horizont

Patrick Modiano

Melancholische Spurensuche in Paris!

Im Paris der Sechzigerjahre treffen sich Margaret Le Coz und Jean Bosmans. Beide sind sie Verlorene in der großen Stadt. Margaret ist auf der Flucht vor einem Mann mit pockennarbiger Haut, Bosmans fühlt sich von seiner Mutter und deren Begleiter verfolgt. Die beiden werden ein Liebespaar. Doch dann verlässt Margaret Hals über Kopf die Stadt, um nach Berlin zu gehen. Bosmans hört nie wieder von ihr. Vierzig Jahre später spürt er in Paris seiner verlorenen Jugend nach. Ihm bleiben Erinnerungen und eine Spur von Margaret, die eine Berliner Buchhandlung führt.

Das Buch der Horizont von Patrick Modiano hat mich so fasziniert und mitgerissen, daß ich es nicht mehr loslassen konnte und bis zum Ende durchgelesen habe. Der Autor besitzt ein Talent zur Vergangenheitsmedidation. Erzählt von Erfahrungen, die jeder auf seine Art und Weise erlebt hat – einfach grandios.

Details zum Autor:

1945 geboren, ist einer der bedeutendsten französischen Schriftsteller der Gegenwart. Er erhielt zahlreiche Auszeichungen, darunter den großen Romanpreis der Académie française und den Prix Goncourt. 2012 wurde ihm der Österreichische Staatspreis für Europäische Literatur verliehen und 2014 der Nobelpreis für Literatur.

Details zum Buch:
DTV Verlag

Aus dem Französischen von Elisabeth Edl

184 Seiten

ISBN 978-3-423-14405-6

€ 10,20

Brigitte Schildknecht

Der Tag. als wir die Erde drehten

Der Tag, als wir die Erde drehtenDer Tag, als wir die Erde drehten

Valerie Tong Cuong

Marylou, Sekretärin und alleinerziehende Mutter, ist mit einem Stapel Kopien zu einem wichtigen Meeting unterwegs, als plötzlich die Metro still steht. Die junge Frau ist verzweifelt, doch dieser Unglücksfall bewahrt sie vor dem Tod: Auf das Gebäude ihrer Firma wird ein Anschlag verübt – und Marylou ist dank ihrer Verspätung die einzige Überlebende.
In der Notaufnahme trifft sie auf den Filmproduzenten Tom, der auf dem Weg zu seiner kapriziösen Geliebten schlimm gestürzt ist, weil ihm ein Hund ins Fahrrad lief. Der Hund gehört Clara, einer Juristin, doch diese kämpft mit einer plötzlichen Allergie auf ein Veilchen-Macaron – das ihr in der Patisserie freundlicherweise ein älterer Herr überließ.

Der ältere Herr ist der schwerkranke Albert, der an diesem Tag wegen des Personenschadens in der Metro das Taxi nimmt, um bei seinem Notar die letzten Dinge zu regeln. Er kommt ein paar Minuten zu früh und wird so Zeuge eines Gesprächs, das sein ganzes Leben umkrempelt.

Und die schüchterne Prudence, eine Rechtsanwältin, die an diesem Tag ihre wegen einer Allergie in der Notaufnahme sitzende Chefin vertreten darf, entdeckt hochexplosive Unterlagen – eben jene, die Marylou für das Meeting kopieren sollte.

Das Leben kann grausam sein. Aber manchmal ist es auch genial. Ein Hund, der vor ein Fahrrad läuft, das letzte Macaron mit Veilchengeschmack, ein verunglückter Selbstmord, der eine lelbensrettende Verspätung auslöst – und schon drehet sich die Erde andersherum. Und weil Valerie Tong Cuong ihre Figuren liebet, reserviert sie ihnen das Beste für den Schliss: ein Happy-End.

Das Buch setzt sich aus vielen Zufällen und Wundern zusammen – wirklich eine Geschichte voller Wunder. Dieser sehr lebensbejahende Roman hat mich sehr begeistert.

Details zum Autor:

Valerie Tong Cuong ist eine preisgekrönte französiscshe Schriftstellerin, die in Frankreich bisher sieben Romane und zahlreiche Kurzgeschichten veröffentlicht hat. Sie lebt und arbeitet in Paris. Der Tag, als wir die Erde drehten war in Frankreich ein Bestseller, wuwrde in sieben Sprachen übersetzt und stand auf der Vorschlagslisste für den Prix Concourt.

Details zum Buch:
Thiele Verlag

Übersetzung von Doris Heinemann

240 Seiten im Format 11,5 x 18,5 cm

Gebunden mit Schutzumschlag

€ 18,50 [A]

Erscheint am 16. Februar 2015

ISBN 978-3-85179-253-9

Brigitte Schildknecht

Gemüse

 gemuesebibel_cover DRUCK.indd
Gemüse
Das Kochbuch
Autor(en): Andrea Grossmann, Johann Pabst, Michael Kolm

Fotograf/Illustrator: Michael Rathmayer

Wer kennt das nicht? Man steht vor einem Marktstand oder Supermarktregal und kann der Versuchung nicht widerstehen – pralle Krautköpfe türmen sich da auf, duftende Tomaten und Paprika, erdfrische Knollen und Wurzeln, saftige Zwiebelgewächse und knackig-grüne Salate. Kraft- und Vitaminbomben, die zum Riechen, Reinbeißen, Genießen verführen – dennoch zögert man, denn die eine lästige Frage lässt sich nicht ganz verdrängen: Wie verkoche ich das am besten, was fange ich damit wirklich an?

Die Spitzenköche Andrea Grossmann, Michael Kolm und Johann Pabst zeigen, wie man mit den einzelnen Schätzen der Erde in der Küche richtig umgeht und was man daraus zaubern kann. Das beginnt bei so grundsätzlichen Fragen wie „Schälen oder nicht schälen?“ oder „Wie richtig schneiden?“ und setzt sich fort mit fleischlosen Rezepten, die leicht nachkochbar und für jede Hausfrau und jeden Hobbykoch sicher zu bewältigen sind. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, mit ihren inspirierenden Rezepten laden die Autoren ein zu neuen Erfahrungen und neuem kulinarischem Glück.

Die verschiedensten Gemüsesorten sind umfangreich beschrieben, nicht nur vielerlei Rezepte sondern es beinhaltet auch eine Warenkunde. Tolle Fotos vervollständigen dieses Standardwerk der Gemüseküche. Habe von Johann Papst verschiedenste Rezepte persönlich verkosten dürfen und es hat alles fantastisch geschmeckt. Bekanntlich ißt das Auge mit und es war ein Hochgenuß für Geschmack und Augen.

Details zum Buch:
Pichler Verlag
ISBN: 978-3-85431-699-2
Seiten: 320
Einband: Gebunden
Format: 19,0 x 24,5 cm
Preis: € 34,99
Brigitte Schildknecht

Nicht ohne meinen Schweinehund!

Nicht ohne meinen SchweinehundNicht ohne meinen Schweinehund!

Wolfram Pirchner

Veränderung tut weh. Aber sie führt zum Ziel.


Auf der Waage registriert er erstmals ein dreistelliges Ergebnis. Erst kommt der Schock, dann das konkrete Ziel: das Minus-15-Kilogramm-Projekt. Ein Selbstversuch in mehreren Akten. Starmoderator Wolfram Pirchner lädt ein zum Mitmachen: Abnehmen ohne Diät, alte Gewohnheiten abstreifen, ein neues Lebensgefühl entwickeln – aber bloß nicht hungern!

Sein persönliches Projekt ist ein Selbstexperiment: Schluss mit dem unkontrollierten Hineinstopfen von verlockenden Köstlichkeiten und süßen Verführungen. Es geht um Disziplin, aber es geht auch sehr um Lustgewinn. Und was sagt der innere Schweinehund dazu? Er ist ein ständiger Begleiter und ihn zu bändigen, ist eine Herausforderung.

Fit, lebensfroh, gesund, das war seine Vision. Wolfram Pirchner zeigt, wie er es geschafft hat.

Wolfram Pirchner schreibt sehr ehrlich und der Leser hat das Gefühl das aufgrund der persönlichen Erfahrungen und Tipps des Autors das Experiment „Abnehmen“ gelingt. Ein Buch das ich jedem gerne weiterempfehle, auch wenn man nur ein bißchen abnehmen möchte.

Wolfram Pirchner, Jahrgang 1958, studierte in Innsbruck und Salzburg. Schon während seines Studiums arbeitete er für das Landesstudio Tirol und moderierte ab 1988 »Tirol heute«. Von 1993 bis 1995 moderierte er mit Hannelore Veit gemeinsam die ZIB. 1995 wechselte er zu der Vorabendsendung »Willkommen Österreich«. 2004 und 2005 wurde er mit dem TV-Publikumspreis »Romy« ausgezeichnet. 125 Mal im Jahr moderiert er »heute leben«. Er ist ausgebildeter Mental-Coach.

Details zum Buch:
Amalthea Verlag

2. Auflage, 240 Seiten

ISBN: 978-3-85002-918-6

Preis: 19.95 EUR

Brigitte Schildknecht

Kurz bevor das Glück beginnt

Kurz bevor das Glück beginntKurz bevor das Glück beginnt

Agnes Ledig

Das Leben ist voller Wunder – für den, der sie sieht

Schon lange glaubt die junge Julie nicht mehr an Märchen. Sie wollte Mikrobiologin werden, stattdessen muss sie als alleinerziehende Mutter ihr Geld an der Supermarktkasse verdienen. Ebendort lernt sie durch Zufall Paul kennen, der nach 30 Jahren Ehe von seiner Frau verlassen worden ist. Spontan lädt er sie und ihren 3-jährigen Sohn zu einem Familienurlaub am Meer ein. Julie sagt mutig zu – und vor ihnen liegt eine kurze, intensive Zeit voller kleiner und großer Wunder. Doch das Leben ist ebenso wie das Meer den Gezeiten unterworfen …

Dieser Roman ist sehr gefühlvoll und voller Emotionen. Er liest sich flott und beinhaltet sehr viel über Hoffnung, Freundschaft und Liebe. So wie das Leben oft spielt, wie Ebbe und Flut und man darf die Hoffnung auf bessere Zeiten nicht aufgeben.

Details zum Autor:

Agnès Ledig, geboren 1973, ist von Beruf Hebamme und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Obernai/Elsass.

Details zum Buch:

dtv premium
Aus dem Französischen von Sophia Marzolff
Deutsche Erstausgabe
416 Seiten
ISBN 978-3-423-26058-9
1. Mai 2015

€ 15,40

Brigitte Schildknecht

Wunderwelten im Glas

Wunderwelten im Glas
Wunderwelten im Glas

Autor: Amy Bryant Aiello, Kate Bryant

Es ist sehr einfach, sich eine kleine Pflanzen-Wunderwelt im Glas zu schaffen. Man muss nur die richtigen Gefäße wählen, das optimale Pflanzsubstrat und die dafür wirklich geeigneten Pflanzen. Die 50 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für individuelle Projekte sind leicht nachzuvollziehen und sehr inspirierend. Lauter kleine Mini-Biotope können geschaffen werden – z. B. kleine Regenwälder, Meeresküsten, Wüsten und Fantasieszenen – alles in einer Größe, die auf ein Fensterbrett passt.

Von diesem Buch lässt man sich gerne inspirieren und schafft dabei kleine „Wunderwelten“ die auch als wunderschöne Geschenke Verwendung finden.

Details zum Buch:
Verlag Bassermann Inspiration
195 Seiten
Größe: 23 x 20 cm
ISBN: 978-3-572-08048-9
Preis: €  16,99

Brigitte Schildknecht

Garten-Projekte für Selbermacher

Garten-ProjekteGarten-Projekte für Selbermacher

Autor: Dr. Folko Kullmann

Für Selbermacher, Urban Gardener, Individualisten. Kleine Selbstbau-Projekte mit Step-by-Step-Anleitungen: Hochbeet, Bilderrahmen zum Kräutertrocknen, Strohballenbeet, Mini-Teich für Balkon und Terrasse, Frühbeetkasten, Trockenmauer, Beeteinfassung, Obst- und Weinkistenregale, Plattenweg, Rankgerüst, Gartenregal usw. Mit Material-Listen und Bezugsquellen-Tipps.

Jedes Beispiel ist toll beschrieben und daher leicht nachzumachen. Wenn man seinen Garten individuell gestalten möchte, findet man in diesem Buch sehr gute Anregungen.

Dr. Folko Kullmann hat in Freising-Weihenstephan Gartenbauwissenschaften mit Schwerpunkt Pflanzenbau studiert und an der Technischen Universität München promoviert. Nach Stationen in Europas größter Baumschule und im Botanischen Garten Kew, London, sowie einem Volontariat bei einem Stuttgarter Ratgeberverlag lebt er seit 2004 seine grüne Passion nicht nur im Garten und auf dem eigenen Balkon aus, sondern auch als Buchautor und Gartenjournalist, Lektor und Übersetzer von Gartenbüchern. Seit 2008 betreibt er mit seinem Partner ein auf Gartenbücher und -magazine spezialisiertes Redaktionsbüro in Stuttgart

Details zum Buch:
blv

128 Seiten
238 Farbfotos
Größe: 16,7 x 22,0 cm
Broschiert
ISBN:978-3-8354-1353-5
Preis: € 14,99

Brigitte Schildknecht