Das ist Waldorfschule!

Wolfgang Held

Zu meinen Schulzeiten war Waldorfschule noch etwas Ungewöhnliches und für den damals noch vorherrschenden autoritären Erziehungsstil auch nichts Erstrebenswertes. Glücklicherweise hat sich das Bild davon, was Schule sein soll und wie Kinder und Jugendliche gesehen werden sollen, grundlegend geändert!

In diesem Buch stellt uns der Autor sowohl aus eigener Erfahrung als auch durch Besuche in verschiedenen Waldorfklassen die sieben Kernpunkte einer lebendigen Pädagogik vor, in denen der Mensch im Mittelpunkt steht. Gerade in unserer herausfordernden Zeit mit den rasanten Fortschritten in der Technik, der wir oft kaum folgen können, dem Anspruch an ständige Leistung und der Globalisierung, die uns auch vor Augen hält, wie klein und bedürftig unsere Welt zum Teil ist und der ungewissen Zukunft in Zeichen von Pandemie, Krieg und Klimawandel, ist es besonders wichtig, unseren Kindern zu innerer Stärke zu verhelfen.

Besonders beeindruckt haben mich die Praxisbeispiele, die der Verfasser bei seiner Reise durch verschiedene Waldorfschulen gesammelt hat. Hier wird klar, wie es funktioniert, die Schüler auf Augenhöhe zu betrachten und eine Verbindung herzustellen, ihnen vorzuleben, wie man andere Menschen in all ihren Schwächen und Stärken akzeptieren und lieben kann ohne sich selbst aus den Augen zu verlieren.

Dieses spannende Buch beschreibt den inneren Kern der Waldorfschule und erzählt von beeindruckenden Lehrern und ihren Unterrichtsmethoden, die ich mir schon in meiner eigenen Schulzeit gewünscht hätte! Gerade für Leser wie mich, die sich unter Waldorfschule nicht wirklich etwas vorstellen konnten, war dieses Buch ausgesprochen informativ, interessant und bereichernd!

Über den Autor:

Wolfgang Held wurde in Chile geboren, wuchs in Deutschland und den Niederlanden auf und studierte Waldorfpädagogik in Witten, Schwerpunkt: Mathematik und Astronomie. Unter anderem schreibt er für das Lebensmagazin „a tempo“ und führt Studienreisen zum Polarlicht oder zu Sonnenfinsternissen druch.

Details zum Buch:

1.Auflage 2019

Verlag Freies Geistesleben

ISBN 978-3-7725-1419-7

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: