Kochbuchreise – Britische Küche

Heute liebe Bookies kommt eine meiner allerliebsten Destinationen und auch Küchen – unsere Genusstour macht Halt in England und mit einem unglaublich großartigen und hochwertigen Buch lernen wir Leser die britische Küche kennen und lieben.

A Very British Cook Book@Fortnum and Mason von Tom Parker Bowles erschienen im Christian Verlag

Wie ihr schon ein bisschen an meinem heutigen Foto sehen könnt, bin ich ein Fan von britischen Dingen, ich mag die Kultur und Küche, historisch bin ich regelrecht begeistert von England und seiner Geschichte, ich liebe den Stil von Fortnum and Mason und einigen anderen Traditionshäusern, die aus England kommen, einen Afternoon Tea sollte man unbedingt mal erlebt haben, ebenso wie einen Besuch im Sommer im Buckingham Palace und Hand aufs Herz, wer hat nicht die Royalen Hochzeiten im Fernsehen gesuchtet? Hier in diesem wundervollen und hochwertigen Buch von Tom Parker Bowles, ja, den Namen solltet ihr kennen ;-), zeichnet sich hier als Autor verantwortlich und hat hier ein Meisterwerk geschaffen, dass nicht nur ein Eyecatcher in jedem Buchregal und auf jedem Coffee Table ist, sondern auch inhaltlich überzeugt und begeistert. Es ist eine Hommage an das britische Traditionshaus Fortnum and Mason, welches seit 1707 seine Kundschaft begeistert. Die unglaublich schönen und stilvollen Fotografien, die sich geschickt ins Gesamtdesign integrieren sind von David Loftus. Man bekommt tiefe Einblicke ins kulinarische Leben der Briten, die gegrillte Räucherheringe essen und nicht nur Baked Beans und Toast, die Porridge lieben und genauso gerne Pies wie auch Hähnchen Cordon Bleu. Wie vielfältig die britische Küche ist, davon kann man hier einen guten ersten Eindruck bekommen und ich kann euch versichern, dieses Buch zu Hause zu haben und immer wieder reinblättern zu können ist ein purer Luxus und ich schätze mich sehr glücklich es jetzt zu Hause zu haben.

Zum Inhalt:

Der britischen Starautor Tom Parker-Bowles – der Sohn von Herzogin Camilla – präsentiert in diesem Prachtband 111 authentische Rezepte vom berühmten Lifestyle-Haus Fortnum & Mason. Geschmückt ist es mit Illustrationen aus den historischen Katalogen des Hauses, gezeichnet von Edward Bawden. So kommt echt englisches Lebensgefühl nach Hause. Vom Frühstück über Lunch, natürlich den Afternoon Tea und Dinner finden sich hier alle Rezeptschätze von Fortnum & Mason.

Ich wünsche euch eine schönes Lesezeit und freue mich, wenn ihr auch morgen wieder reinschaut. Die nächste Station ist die Orientalische Küche.
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: