Du bist dran

Mieze Medusa

Drei Menschen in drei Altersklassen, die eines gemeinsam haben: sie sind Außenseiter, die Probleme haben, soziale Kontakte erfolgreich zu gestalten. Da ist die 18jährige Agnesa, ein Ottakringer Mädel mit Migrationshintergrund, die in einer Patchworkfamilie aufwächst und ohne Schulabschluss auf der Suche nach einem eigenen Leben ist. Da ist der sich in einer Midlifecrisis befindliche Computernerd Eduard, der seine ehemaligen Klienten unbemerkt über das Worl Wide Web stalkt und sogar seinen in einem kleinen niederösterreichischen Dorf lebenden Vater per Computer von Wien aus überwacht. Und dann ist da noch die Freundin von Eduards Vater, die aus Liebe Wien verlassen hat. Felicitas, fast 70 Jahre alt und dem Kampf gegen Ungerechtigkeit und besonders für den Feminismus verpflichtet, rechthaberisch und immer aneckend im Dienst der guten Sache.

Alle drei haben jede Menge emotionale Baustellen wie das Verhältnis zu den Eltern beziehungsweise eigenen Kindern, die Unfähigkeit, sich anderen gegenüber zu öffnen oder sich einfach so zu akzeptieren wie sie sind. Trotzdem sind alle drei Figuren sympathisch, eben weil sie ihren Mustern gefangen sind, aus denen sie jetzt ausbrechen wollen. Als sich ihre Wege kreuzen, sind alle drei an dem Punkt angelangt, an dem sie erkennen, dass es im Leben Freunde und Vertraute braucht. Und alle befinden sich bald in einem Lernprozess, der sie erkennen lässt, woran es sich festzuhalten lohnt.

Dieses Buch hat mir wirklich extrem gut gefallen, die Tonart des Schreibens, die schrägen Charaktere, die Aktualität und die Schauplätze: ein ausgesprochen gelungener Roman, den ich nicht aus der Hand gelegt habe, bis ich die letzte Seite (mit Bedauern) umgeblättert habe!

Über die Autorin:

Mieze Medusa wurde 1975 als Doris Mitterbacher geboren. Seit 2002 steht sie als Rapperin und Spoken Word Performerin auf internationalen Bühnen und moderiert in Österreich auch Poetry Slams. 2008 erschien ihr Debütroman „Freischnorcheln“. Das Multitalent lebt heute in Wien.

Details zum Buch:

2021

Residenz Verlag

ISBN 978 3 7017 1729 3

Bettina Armandola

2 Kommentare zu „Du bist dran

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: