Adria Mortale

Bittersüßer Tod

Margherita Giovanni

1958 war ein Urlaub in Italien für deutsche Touristen noch ein großes Abenteuer. Dass der Aufenthalt in dem kleinen italienischen Dorf an der Adriaküste allerdings so gefährlich werden würde, damit haben die Freundinnen Sonja und Elke, die mit ihrem Roller angereist sind, nicht gerechnet. Ihr Aufenthalt in der von der selbständigen jungen zugereisten Witwe Federica Pellegrini geführten Pension wird bald vom plötzlichen Tod des örtlichen Lehrers, der ebenfalls in dem Haus logiert, überschattet.

Commissario Garibaldi reist an, um sich um den Fall des verstorbenen Naturschützers und Schürzenjägers Rossi zu kümmern. Bald gerät das Dorf in Aufruhr, Allianzen und gegenseitige Verdächtigungen, Lauschangriffe und falsche Fährten machen Garibaldi zu schaffen. Und auch die ständige Einmischung Federicas nervt den Kommissar zu Beginn. Doch er sieht bald ein, dass die faszinierende Frau ein gutes Näschen hat und ihm wertvolle Hinweise über die Dorfbewohner geben kann…

Meer, Strand, Aprikosenhaine und vom Tourismus noch unberührte Plätzchen an der italienischen Küste, der Duft von süßem Mandelgebäck und wild wachsender Rosmarin: der atmosphärische Hintergrund dieses Kriminalfalles besticht durch den nostalgischen Blick auf die 50er Jahre, in denen ein Adriaaufenthalt noch der Gipfel der Exotik war!

Ein herrlich zu lesender Kriminalroman mit stimmigem Schauplatz und sympathischen Hauptpersonen, zwischen denen die Chemie passt! Ein Buch, wie gemacht als Urlaubslektüre!

Über die Autorin:

Margherita Giovanni ist ein Pseudonym der Autorin Brigitte Pons. Sie lebt in der Nähe von Frankfurt am Main und verfasst Kurzgeschichten und Romane.

Details zum Buch:

2021

Bastei Lübbe AG

ISBN 978-3-7857-2738-6

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: