Taschen Bildbände Sondereditionen

Ich bin ein großer Fan von schönen und auch großformatigen Bildbänden und Coffee Table Boooks und so stöbere ich immer sehr gerne bei dem Taschen Verlag, der für mich DER VERLAG ist, bei dem man hier auf jeden Fann fündig wird. Hochwertige Bücher, tolle Fotographien und Themen, die man immer wieder sehr gerne zur Hand nimmt und anschaut und sich freut, wenn man sie ich Buchregal oder am Coachtisch findet, um darin zu blättern. Heute möchte ich euch zwei besonders spannende Bücher zeigen, die heuer bei mir eingezogen sind und die ich euch bisher noch nicht gezeigt habe. Ich bin gespannt, ob ihr sie schon kennt und was ihr von ihnen haltet.

Helmut Newton erschienen im Taschen Verlag

Helmut Neton kennt wirklich Jeder und er ist der Inbegriff eines berühmten Fotographen. Seine Fotos gingen um die Welt und vielen von ihnen sind sehr bekannt und berühmt. Hier halte ich eine Sonderedition in Händen, die in einem hochwertigen und wunderschönen Schuber gepackt ist und darin findet man eine XXl Ausgabe mit über 60 Fotos. Großartig zum Schmökern und Genießen! Ein wundervolles und sehr exklusives Geschenk.

Zum Inhalt:

Helmut Newtons SUMO war ein titanisches Buch, das meterhoch über allem stand, was auf dem Buchmarkt je zuvor versucht worden war. Diese aus Anlass des 20. Jahrestages von seiner Frau June Newton aktualisierte XL-Ausgabe enthält 464 Bilder und ein neues Beiheft, das uns durch die Entstehungsgeschichte dieses publizistischen Großereignisses führt – eine atemberaubende Hommage an den überlebensgroßen Fotografen.

Hardcover mit Begleitheft im Schuber, 26,7 x 37,4 cm, 6,04 kg, 464 Seiten

George Herriman’s Krazy KAT Ausgabe erschienen im Taschen Verlag

Geistreich, absurd, surreal – mit seinem Geniestreich Krazy Kat hat George Herriman Anfang des 20. Jahrhunderts einen zeitlosen Comicklassiker geschaffen und gezeigt, zu welchen Höhenflügen das noch junge Medium fähig ist. Ab Mitte der 30er-Jahre erschienen die bis dahin nur in Schwarz-Weiß veröffentlichten Geschichten als farbige Wochenendbeilage. Unser Band zeigt die kompletten KK-Strips in Farbe von 1935–1944, mit einer 100-seitigen illustrierten Einleitung von Comicfachmann Alexander Braun.

Comics deluxe at its best!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: