3 neue Küchenratgeber von GU

Aus dem Hause Gräfe und Unzer habe ich mich durch drei verführerische kleine Kochbücher geblättert, die aus der beliebten Küchenratgeberreihe stammen. Gemeinsam ist ihnen die nette Gestaltung mit zahlreichen appetitanregenden Fotos, die einfach nachzukochenden Rezepte und die kurzen, leicht verständlichen Rezepte und Tipps.

Ramen von Sarah Schocke / Alexander Dölle

ISBN 978-3-8338-7299-0

Die trendigen Ramen-Nudelgerichte selbst zubereiten? Geht ganz leicht mit diesem Buch! Es bedarf zwar einiges an Vorbereitung wie das Herstellen von Fonds oder die Zubereitung der Beilagen und das Bereitstellen von Toppings und Gewürzen, doch dann geht alles recht schnell. Klassisch oder doch lieber in einer modernen Variante? Vegetarisch oder mit Fleisch? Teriyaki Chicken Ramen oder Italienische Ramen?

Basis ist bei allen Gerichten ein kräftiger Fond als Grundlage, die Ramen – Nudeln und Gewürze wie Sojasauce, Misopaste oder Salz. Es folgt in vielen Rezepten ein weichgekochtes Ei, Frühlingszwiebel und Pak Choi und Fleisch wie Schweinebraten oder Hühnerbrust in feinen Streifen beziehungsweise gewürfelter Tofu. Der Geschmacksvielfalt sind auch Dank der Toppings von Knoblauchöl bis zu Noriflocken keine Grenzen gesetzt und so findet sicher jeder sein Lieblingsramen in diesem Buch!

Salate to go von Nico Stanitzok

ISBN 978-3-8338-7300-3

Statt dem üblichen Wurstsemmerl mal einen Salat in die Arbeit mitnehmen oder statt Fastfood sein Schraubglas aufmachen und den selbstgemachten Nizzasalat mit Ei genießen?

Mit diesen Rezepten, Tipps und Tricks gelingts! Gebraucht werden große Schraubgläser oder festschließende Plastikbehältnisse, eine gute Schichttechnik, leckere Zutaten und Appetit! Der kommt spätestens beim Durchblättern dieses Buches, besonders ins Auge gesprungen ist mir der gebackene Blumenkohlsalat und der Lachs-Gurken-Salat, der mit einem Dill-Joghurt-Dressing geschichtet wird. Erst kurz vor dem Essen wird alles durchgemischt, so bleiben die knackigen Komponenten frisch! Zuerst das Dressing, dann stabile Zutaten wie Reis oder Bohnen, anschließend rohes Gemüse und Eier und zuletzt empfindliche Blattsalate und Kräuter ins Glas geben, gut zuschrauben und für das gesunde Essen für unterwegs ist gesorgt.

Von Sattmachersalaten wie dem gelben Linsensalat über Gartensalate wie dem Möhren-Granatapfel-Salat bis zu Feinkostsalaten wie dem Chinesischen Entensalat: hier findet sicher jeder seinen Liebling!

Kochen mit 5 Zutaten von Ulrike Skadow

ISBN 978-3-8338-7581-6

Spätestens seit Jamie Oliver weiß der interessierte Hobbykoch, dass sich bereits aus fünf Zutaten wunderbare Gerichte zaubern lassen! Auch in diesem Buch ist Weniger mehr: kleine Imbisse wie Salate und Snacks, Suppen und Smoothies, Hauptgerichte und Süsses…

Alle Rezepte operieren mit gerade mal 5 Zutaten! Diese sollten qualitativ hochstehend und saisonal und regional sein und somit im Geschmack vorneliegen. So lassen sich fürs Picknick aromatische Tomaten-Tartelettes zubereiten, ein Lachs-Tartar als edle Vorspeise, ein preiswerter Kartoffel-Camembert-Auflauf in der kalten Jahreszeit oder eine cremige Pannacotta, wenn Gäste kommen!

Für alle Gelegenheiten und Geschmäcker findet man hier einfach nachzukochenden Rezepte mit der besonders kurzen Einkaufsliste, die trotzdem großen Genuss garantieren!

Viel Spaß beim Schmökern in diesen netten Büchern und natürlich auch beim Nachkochen!

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: