Lesefreude

Ich habe einen so tollen Run und das Glück viele wundervolle Bücher lesen zu können und so kommen momentan sogar mehr Romane, als Kochbücher oder Kinderbücher hier ihren Platz. Unglaublich, dass schon der 1. Februar ist. Wie war euer Lesemonat Jänner? Habt ihr tolle Bücher gelesen und euren Stapel ungelesener Bücher reduziert? Falls ihr Lust auf sehr tolle neue Bücher habt, dann bleibt dran und schaut euch meine heutigen Empfehlungen genau an:

Break Away von Anabelle Stehl erschienen im Lyx Verlag

Die Autorin ist unter Lyx Fans keine Unbekannte und so war die Freude unter den Fans groß, als ihr Buch erschienen ist. Ich selber folge der Autorin auch auf Instagram und war neugierig. Dieses Mal spielt sich alles im Buch in Deutschland ab und die Hauptfigur Lia flüchtet Sack über Pack nach Berlin, um dort einen Neubeginn zu starten. Ein großartiges Thema für ein New Adult Buch und mit ganz viel Liebe und Gefühl geschrieben. Es wird hier ein sehr ernstes Thema behandelt, welches ich nicht vorwegnehmen möchte, da ich sonst inhaltlich etwas spoilern würde und ich finde ihr solltet das Buch unbedingt selber lesen. New Adult & Germany – eine tolle Kombination.

Zum Inhalt:

Nur bei dir fühle ich mich frei …Für Lia bricht eine Welt zusammen, als ihr eine einzige Nacht zum Verhängnis wird. Nicht nur folgen ihr seitdem die Blicke und das Getuschel ihrer Kommilitonen überall auf dem Campus – selbst ihre Freundinnen wenden sich von ihr ab. Als sie es nicht länger erträgt, packt Lia kurzerhand ihre wichtigsten Sachen und setzt sich in einen Bus nach Berlin. Sie hofft, in dem anonymen Trubel der Hauptstadt einen klaren Kopf zu bekommen und wieder zu sich selbst zu finden. Doch dann trifft sie auf Noah, der ihre Welt von einem Moment auf den anderen ein weiteres Mal auf den Kopf stellt …“Erfrischend, gefühlvoll und wunderschön. Anabelle Stehl holt New Adult nach Deutschland!“ BIANCA IOSIVONI

Wrong number, right guy von Teagan Hunter erschienen im Forever Verlag

Dieses Buch ist ganz besonders geschrieben und hat beim Lesen so viel Spaß gemacht. Es ist größtenteils wie ein Chat in Form von Whatsapp aufgebaut und so liest es sich so herrlich und die Geschichte fliegt nur so dahin. Beide Hauptakteure sind super sympathisch und die Story wird einfach immer mehr eine wundervolle Liebesgeschichte mit sehr viel Herz und ganz viel Liebe. Das Buch war so genial zu lesen, dass ich es an einem Tag ausgelesen habe. Ein großartige New Adult Buch!

Zum Inhalt:

Falsch Verbunden, aber richtig verliebt!

Jeder kennt die Regeln beim Chatten mit dem Handy: Wenn dir eine unbekannte Nummer seltsame Nachrichten schreibt, dann löschst du sie. Du antwortest nicht und du lässt dich schon gar nicht auf einen Flirt mit einem Fremden ein. Denn jemand, den du noch nie gesehen hast, sollte nicht deine Gedanken beherrschen. Und du solltest erst recht nicht so jemanden dazu überreden, eine Babyziege zu kaufen – das wäre schließlich absurd!

Doch als Delia versehentlich in einen Chat mit Zach Hastings gerät, hält sich keiner der beiden an die Regeln. Sie schreiben und flirten immer weiter, denn Zach ist perfekt und obwohl Delia ihn nie getroffen hat, mag sie ihn mehr und mehr. Dabei ist sie gerade nicht auf der Suche nach der Liebe und Zach hat definitiv die falsche Nummer …

Ich liebe dich – Punkt. Trotz Ausrutscher. von Yvonne Lacina Blaha erschienen im Omnino Verlag

Den krönenden Abschluss meiner Vorstellungen macht heute das neue Buch einer super sympathischen Wiener Autorin: Yvonne Lacina Blaha. Ich durfte es gleich als eine der ersten bekommen und lesen und habe es geliebt. Es ist so großartig geschrieben – komplett im SMS Stil – wie ein einziger Dialog – bei denen man die Höhen und Tiefen der Beziehung der beiden Hauptfiguren Max und Helene kennen lernt und ihre Entwicklung beobachten kann. Die Geschichte ist so kurzweilig geschrieben, dass ich sie an einem Abend begonnen und ausgelesen habe. Es ist ein Buch, dass man richtig gerne liest und so voller positiver Gedanken ist, dass man es einfach mögen muss. Sehr zu empfehlen!

Zum Inhalt:

Max online: „Beantwortest du jetzt wirklich meine Frage nicht, warum du 25 Jahre mit mir zusammen warst?“
Helene online: „Bist.“
Max online: „Was?“
Helene online: „Na bist. Ich bin mit dir zusammen. Wir sind nicht getrennt.“
Max online: „Na, das beruhigt mich aber.“

Ein Dialog-Roman: Helene und Max sind seit 20 Jahren ein Ehepaar. Ihre Beziehungsbilanz: Eng miteinander verwoben. Doch ein Ausrutscher von Max lässt Helene plötzlich alles hinterfragen. Helene fliegt nach Venedig und lässt Max in Berlin zurück. Helene will eine Nachdenkpause, aber Max gönnt ihr die nicht. Sie haben doch immer alles gemeinsam gemeistert, das werden sie doch jetzt auch bei dieser einmaligen Angelegenheit schaffen. Oder? Helene und Max reflektieren in WhatsApp-Nachrichten wie es zu diesem Ausrutscher kommen konnte, was ihre Beziehung wirklich ausmacht und wie sie wieder ganz die Alten sein können, ohne alte Gewohnheiten. Schonungslos ehrliche Dialoge über 25 Jahre Beziehung.

So kurzweilig und brilliant auf den Punkt gebracht! Eine Beziehungsgeschichte, die uns glauben hilft, dass alles gut wird…

Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: