Acrylic Scratch Art

Acrylic Scratch Art
Martina Lammel
Edition Michael Fischer Verlag

Dieses Büchlein beinhaltet eine mir ganz neue Technik in der Acrylmalerei.

Man nimmt einen Keilrahmen und trägt die verschiedensten Acrylfarben auf diesem auf.

Ich nehme als Beispiel für das Kunstwerk einen Kaktus. Dieser hat eine besondere Bedeutung, denn er war für die Künstlerin das erste Modell, das sie in dieser Technik erschaffen hat. So eine Prämiere ist immer etwas Besonderes. Die stachelige Optik ist in dieser Technik perfekt anzuwenden.

An Farben kamen Acrylfarben in Orange, Rot, Geleb, Blattgrün, Blau und Petroll zu Anwendung.

Diese wurden auf dem Keilrahmen gleichmäßig verteilt, man muß dabei – das ist wichtig, falls mit mit der Farbenlehre noch nicht vertraut ist – daß keine Mischtöne mit Grün- und Rottönen entstehen. Diese würden keine Leuchtkraft ergeben. Die ganze Fläche wird anschließend mit weißem und blauem Farbspray besprüht. Dann nimmt man eine Holzspachtel oder ähnliches zur Hand und beginnt mit dem Blumentopf und anschließend mit dem Kaktusmotiv. Damit der Kaktus den Maluntergrund ausfüllt, kratzt man kleiner und größere Formen der stacheligen Pflanze, dann schraffiert man die Kreise um eine plastische Form auf die Leinwand zu bringen. Dann läßt man das Bild liegend trocknen.

Hie und da passieren ein paar Farbklekse und ich finde daß diese ein bißchen einen Künstlerischen Tatsch ins Bild bringen.

Man findet in diesem Buch auch Hinweise zu den einzelnen Motiven für ein Video.

Ich finde, daß die Künstlerin hervorragende Ratschläge gibt, ob Malutensilien bis zum Malmotiv und den gesamten Verlauf eines Werkes.

Zum Inhalt:

Scratch Art mit Martina Lammel! Wachsmalstiftbilder kratzen kennt vermutlich jedes Kind. TV-Kreativprofi Martina Lammel hat nun eine innovative Technik entwickelt, die zwar kinderleicht aber überwiegend für Erwachsene gedacht ist – „Acryl kratzen“. Wie funktioniert das Ganze: die Acrylfarbe wird grob auf eine Leinwand aufgetragen, mit Acrylfarbenspray wird das Bild großflächig besprüht und dann wird gekratzt was das Zeug hält. So kommen effektvolle Acryl-Motive in prachtvollen Farbwelten zum Vorschein!

Viel Spaß!

Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: