Weihnachtliche Rezepte

Jedes Jahr ein paar Wochen vor Weihnachten bin ich am Überlegen, was ich heuer kochen möchte, welche Kekse ich mit den Kindern backen möchte und was es an den Feiertagen nach dem Fest zu Essen geben soll. Heuer wird es sicherlich alles ein bisschen reduzierter ausfallen, weil so wie es aussieht Familienbesuche eher nicht stattfinden werden. Umso mehr möchte ich Weihnachten heuer für unsere kleine Familie schön gestalten, gemeinsam kochen und basteln und auch backen. Dazu habe ich mir gleich mal, um ein bisschen schmökern zu können zwei Bücher angesehen, die mir sehr gut gefallen haben und die ich euch heute gerne zeigen möchte:

Weihnachten in den Alpen von Herbert Taschler, Fotografie von Udo Bernhart erschienen im Christian Verlag

Keine Zeit des Jahres sollte beschaulicher und gemütlicher sein, als die Zeit rund um Weihnachten. Umso schöner ist es sich in der Familie einige Traditionen und auch Rezepte anzueignen und auch Bräuche zu entwickeln, die man gemeinsam jedes Jahr macht und Freude daran hat. Dieses wunderschöne Buch gibt uns Lesern zahlreiche Ideen, Rezepte und dazu jede Menge toller Fotos, die richtig Lust auf Weihnachten und die Weihnachtszeit machen. Schon das Cover des Buch es ist so schön anzuschauen und bringt sofort gute Laune. In diesem Buch dreht sich alles rund um Weihnachten in den Alpen. Eine besonders romantische Art Weihnachten zu feiern und zu genießen. Man erfährt hier auch historisch viele tolle Hintergrundinfos zu Bräuchen und Traditionen und taucht auch fototechnisch tief in den verschneiten Winter in den Bergen ein. Einfach so richtig stimmungsvoll. Jeder, der schon einmal rund um diese Zeit des Jahres im Schnee in einem kleinen Haus oder eine Hütte war, kann diese ganz besondere Stimmung mit Sicherheit gut nachvollziehen. In diesem Buch findet man genau diese Stimmung sofort wieder und kann sich großartig zurücklehnen und die Rezepte und Geschichte genießen.

Zum Inhalt:

Alle wollen Weihnachten in den Bergen feiern. Die besondere Stimmung und die Emotionen für die besinnliche Jahreszeit bringt uns dieses Buch nach Hause und lässt »Im dreaming of a white Christmas« Wirklichkeit werden: In den Alpen kann man inmitten verschneiter Berge richtig stimmungsvoll Weihnachten feiern. Von der Adventszeit über die Feiertage, die Zeit zwischen den Jahren bis zu Silvester, Neujahr und Dreikönig zeigt dieses Buch die urigsten Traditionen und besten Rezepte aus der Bergwelt. Folgen Sie uns zum Klosn-Lauf in Stilfs oder zum Scheibenschlagen im Vinschgau und genießen Sie klassische Weihnachtsgans, Schlutzkrapfen und Brandenberger Prügeltorte.

Bäuerinnen backen für Advent und Weihnachten erschienen im Leopold Stocker Verlag

Weihnachtskekse backen ist eine so schöne Beschäftigung in der Weihnachtszeit und hier in diesem tollen Buch kann man sich dazu jede Menge Tipps und leckere Rezepte holen. Schon das Cover ist so hübsch und einladend gestaltet. Zu Beginn gibt es neben einem Register mit allen Rezepten, die sich in diesem Buch befinden auch gleich einige Basics erklärt und danach kann es auch schon mit den ersten Rezepten losgehen. Man findet hier so richtige Klassiker und auch moderne Rezepte, alle von den verschiedensten Bäuerinnen präsentiert und vorgestellt. Dazu gibt es neben den Rezepten eine Vielzahl an authentischen Fotos, die richtig Lust aufs Backen machen. Ich persönlich finde Fotos immer super wichtig, da speziell hier in diesem Fall das Auge mitisst und man sich die Kekse und Bäckereien einfach so richtig gut vorstellen kann und weiß, wie sie am Ende aussehen sollen. Ein super sympathisch gestaltetes und wunderschön anzuschauendes Buch mit einer Vielzahl an leckeren Rezepten für die Weihhnachtszeit.

Zum Inhalt:

Rezepte aus Österreich, Süddeutschland, der Schweiz und Südtirol
• Klassiker & regionale Spezialitäten
• Bereits mehr als 150.000 verkaufte Bäuerinnen-Kochbücher aus dem Leopold Stocker Verlag

Bäuerinnen aus Österreich, Bayern, Baden-Württemberg, der Schweiz und Südtirol haben ihre liebsten Weihnachts-Backrezepte für dieses Buch zur Verfügung gestellt: So finden sich neben den besten Klassikern auch viele regionale Spezialitäten und neue Backideen kreativer Bäuerinnen.

Die Rezepte spannen den Bogen von Plätzchen, Keksen und Konfekt bis zu außergewöhnlichen Torten für die Festtage.

Zusätzlich: Brauchtumsgebäck für Advent, Weihnachten und Silvester.

Viel Freude beim Schmökern und Nachkochen und Backen.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: