Suche mich nicht

Harlan Coben

Suche mich nicht

Gelesen von Detlef Bierstedt

Für Simon wird ein Alptraum wahr, als seine Tochter Paige von einem Tag auf den anderen verschwindet. Hinterlassen hat sie eine Botschaft, in der sie klar macht, dass sie nicht gefunden werden will. Panisch begibt sich Simon auf die Suche, und als er Paige im Central Park tatsächlich entdeckt, erkennt er seine Tochter nicht wieder. Denn diese junge Frau ist völlig verstört und voller Angst. Sie flieht vor ihm, und Simon hat nur eine Chance, wenn er sie retten will: Er muss ihr in die dunkle und gefährliche Welt folgen, in deren Sog sie verloren ging. Und was er dort entdeckt, reißt ihn und seine gesamte Familie in einen gefährlichen Abgrund.

Allein der Einstieg in diesen Thriller war heftig, als Simon seine Tochter im Park wiedersieht, mit ihr sprechen will und das ganze in einer Polizeiaktion gegen ihn endet. Da bleibt einem gleich einmal die Luft weg. Und es wird immer heftiger, denn plötzlich wird gegen sie wegen Mordes ermittelt. Simon und seine Frau machen sich auf die Suche nach ihr und kommen in den nächsten Albtraum hinein. Ob das alles wirklich realistisch ist, kann ich nicht beurteilen, da ich in solchen Milieus nicht verkehre. Aber ist unsagbar packend und fesselnd geschrieben, dass man unbedingt dran bleiben muss. So rasant wie der Thriller losstartet, behält er dieses Tempo bis zum Ende bei. Erst wenn man das letzte Kapitel gehört hat, lässt einem die Story wieder los und als Elternteil hofft man, dass man nie in so eine Situation kommt.

Über den Autor:
Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Nachdem er zunächst Politikwissenschaft studiert hatte, arbeitete er später in der Tourismusbranche, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine Thriller wurden bisher in über 40 Sprachen übersetzt und erobern regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten. Harlan Coben, der als erster Autor mit den drei bedeutendsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet wurde – dem Edgar Award, dem Shamus Award und dem Anthony Award –, gilt als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Er lebt mit seiner Familie in New Jersey.

Details zum Hörbuch:
MP3-CD (gekürzt), 1 CD, Laufzeit: 10h 15min
ISBN: 978-3-8445-3309-5
der Hörverlag

Christina Burget

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: