Beethoven – Der Mensch hinter dem Mythos

Bevor das Beethoven Jahr zu Ende geht, möchte ich Euch noch eine Biografie vorstellen, wo man den Mann hinter dem Mythos kennenlernt.

Sie trägt auch den passenden Titel:

Beethoven
Der Mensch hinter dem Mythos

von Kirsten Jüngling
Erschienen im Propyläen Verlag, am 13.09.2019,
Ausführung Hardcover mit Schutzumschlag, 304 Seiten
ISBN: 9783549074848
UVP: € 24,70

In dieser beeindruckenden Biografie schafft es die Autorin, den Menschen Beethoven, dem Leser vorzustellen und nicht nur sein Schaffen aneinanderzureihen.

Sie erzählt von seiner Art Freundschaften zu pflegen, die äußerst speziell ist, und dafür benötigt man auch den nötigen Humor. Seine immer währenden Geldprobleme, die ihn sein Leben lang begleiten. Seinen Umgang mit anderen Musikern und ihren Erfolgen und auch über seine weiblichen Bekanntschaften wird geschrieben. Dieser Punkt ist äußerst mysteriös und vielfach diskutiert, ob er den einen Erben hinterlassen hat oder nicht, wer denn die Dame seines Herzens war. Viele Spekulationen, wenig Beweise. Auch seine enge Beziehung zu seinem Neffen kommt darin vor. Wie er versucht dem Jungen eine anständige Erziehung angedeihen zu lassen, der Kampf mit der Mutter und den Behörden.
Und natürlich auch sein, man könnte fast sagen, größtes Problem, die langsam dahin schreitende Gehörlosigkeit. Die ihn fast verzweifeln ließ.

Eigentlich fast alltägliche Dinge, die uns aber zeigen, dass auch das Genie Beethoven eigentlich nur ein Mensch war. Ein spezieller zwar, aber eben nur ein Mensch. Aber er hat uns Musikern und Musikliebhabern ein unschätzbares Repertoire an Stücken hinterlassen hat. Die immer noch sein Genie in sich tragen.

Dazu kann ich wärmstens empfehlen: die Violinsonate Nr.5, F-Dur, op. 24.

In diesem Sinne viel Spaß beim Lesen und Musik hören.

Eure Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: