Pink Books

Gerade habe ich zwei pinke Bücher verschlungen, mit Themen, die eigentlich gar nicht auf der ersten Blick zu mir passen. New Adult Science Fiction mit dem Buch „Project Jane“ und ein New Adult Roman „Hold me now“, bei dem eine 18 Jährige die Hauptrolle spielt. Aber ich muss euch sagen, speziell heuer habe ich mir vorgenommen mich auch aus meiner Komfortzone beim Lesen rauszuwagen und mir Bücher herzunehmen, die ganz anders sind und vielleicht sogar für eine andere Ziegruppe geschrieben sind.

Warum ich das mache? Ich finde man darf nicht zu festgefahren werden und ich finde es bereichernd!

Hold me now von Julie Chapel, erschienen im Oetinger Verlagshaus

Hold me now ist ein sehr einnehmendes Buch, das ich gestern in einem Stück ausgelesen habe. Ein wundervoller New Adult Roman, der sich mit Themen beschäftigt, die für genau dieses Alter passend sind. Es zeigt einen Spiegel der jetzigen Jugend und ich finde es auch als Erwachsener spannend dieses Buch zu lesen und sich ein bisschen mit wichtigen Themen auseinanderzusetzen. Die Welt ändert sich täglich und so auch die Needs der Jugendlichen um die 18 Jahre. Das Buch und die Geschichte darin ist großartig geschrieben und einfach herrlich zu lesen.

Zum Inhalt:

Zimmer mit Aussicht auf mehr …
Ciao, Beauty and Lifestyle. Jessica kann es nicht fassen: Ihre Eltern schicken sie über den Sommer in das Hotel von Bekannten, damit sie dort als Zimmermädchen arbeitet. Jazz vermisst ihr freies Leben, und ganz besonders Marc … Dann nimmt Noah, der Sohn des Hotelbesitzers, sie mit auf einen Tauchgang. Schnell ist klar: Noah ist nicht irgendein Typ, sondern einer, dessen Berührungen Jazz wie Stromstöße durchzucken. Doch Beziehungen zwischen Mitarbeitern im Hotel sind streng verboten …

Project Jane – Ein Wort verändert die Welt von Lynette Noni erschienen bei Oetinger, aus dem Englischen von Fabienne Pfeiffer

Nicht grundsätzlich beabsichtigt kommt auch dieses zweite Buch heute aus dem Verlagshaus Oetinger. Nachdem es ein New Adult Science Fiction Buch ist, war es aber naheliegend, da man hier bei diesem Verlag immer fündig wird 🙂

Project Jane hat mich total gefesselt. Die Mischung der Themen in diesem Buch und die ungeahnten Wendungen einiger Geschehnisse ist einfach genial gemacht. Ein großartiger und einnehmender Scheibstil sorgt dafür, dass man tief ins Geschehen des Buches eintaucht und total gefesselt ist. Ich habe jede einzelne Seite geliebt und bin mehr als gespannt auf den 2. Teil. Bisher habe ich ihn noch nicht gelesen, aber ich hoffe ihn bald mein Eigen zu nennen und dies nachholen zu können.

Zum Inhalt:

Ein Wort ist der Anfang. Oder das Ende.

Sie nennen sie Jane Doe, und sie spricht nicht. Egal, was sie mit ihr anstellen, dort in der geheimen Forschungsanstalt Lengard. Denn ein Wort von Jane kann den Lauf der Welt verändern. Und so schweigt sie. Bis der geheimnisvolle Landon Ward ihr Vertrauen gewinnt. Vorsichtig öffnet sich Jane, doch sie muss schnell erkennen, dass ihre Fähigkeiten der Schlüssel zu einem finsteren Plan sind.

„Project Jane“ ist Sci-Fi, Romance und Suspense: fesselnd, mystisch und spannend bis zum Schluss.

Viel Spaß beim Lesen!
Barbara

2 Kommentare zu „Pink Books

Gib deinen ab

  1. Ich versuche auch immer wieder, andere Genres in mein Bücherregal einziehen zu lassen. Die kleine Abwechslung ist (fast) immer ganz nett 🙂

    Deine beiden Bücher habe ich noch nicht gelesen, aber um „Hold me now“ schleiche ich schon ein wenig herum 🙂

    1. Ja da hast du Recht 🙂 In diesem Fall war es aber gelungen 🙂
      Hold me now ist ein wirklich schön zu lesendes und liebes Buch 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: