Mein wunderbares Bücherboot

Mein wunderbares BücherbootSarah Henshaw

Übersetzung von Janine Malz

Mein wunderbares Bücherboot

 

Die junge Sarah war schon immer Fan eines unkonventionellen Lebensstils, der nicht allzuviel mit der oft zitierten Vernunft zu tun hatte. Deshalb wird der Plan der Bücherliebhaberin, mit einer schwimmendem Buchgeschäft Furore zu machen, von den Banken mit ungläubiger Ablehnung bedacht. Dank familiärer Hilfe und der Unterstützung durch ihren Freund Stu kauft Sarah jedoch das Narrowboat Joseph, bestückt es nach der Renovierung mit Büchern und hofft, dass „The book barge“ ein Erfolg wird…

Nach anfänglichen Erfolgen (was gerade in Großbritannien schwierig ist, gibt es dort doch keine Preisbindung für Bücher) wird die Lage bald prekär- denn viele Leute sind zwar vom Ambiente des Bücherboots angetan, kaufen aber lieber preiswerter bei großen Ketten oder im Onlinehandel.

So beschliesst Sarah, ihren Fixplatz zu verlassen und mit ihrem Boot auf Englands Kanälen loszuschippern. Inspiration holt sie sich immer wieder aus ihren Lieblingsbüchern, die sie oft schon seit ihren Kindertagen begleiten. Die Reise allerdings erweist sich bald als Herausforderung: die Bewältigung der Schleusen durch eine Einzelperson oder die prekäre finanzielle Lage, die Sarah bald auf die Idee bringt, Bücher gegen Essen, eine Dusche oder einen trockenen Schlafplatz zu tauschen- all das macht ihr die Reise nicht eben leicht. Und trotzdem ist sie eine Bereicherung für die junge Frau!

Dieses Buch ist ein richtiger „On the road“- Roman, wenngleich sich die Straßen in diesem Fall auf dem Wasser befinden: wunderbare Begegnungen, Gefahren und der Kampf ums Überleben sind die Zutaten zu dieser sehr persönlichen Story, in der man die Liebe der Autorin zur Literatur und der Eigenständigkeit auf jeder Seite spürt! Ein Wagnis, das inspiriert, seinen eigenen Weg zu gehen- das transportiert dieses sehr gelungene und ehrliche, aber auch witzige Buch!

 

Über die Autorin:

Sarah Henshaw war als Journalistin tätig, bevor sie sich mit der „Book Barge“ 2009 ihren Traum verwirklichte. Mit der schwimmenden Buchhandlung schipperte sie durch Großbritannien. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Frankreich, wo sie das Bücherboot neu eröffnen will.

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2018

Eden Books

ISBN 978-3-95910-181-3

 

Bettina Armandola

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s