Blasmusikpop

BlasmusikpopVea Kaiser

Blasmusikpop

 

In St. Peter am Anger laufen die Uhren langsamer als anderswo: das kleine Bergdorf in den Alpen hat schon in seiner Geschichte weitgehend unbeachtet von der Welt da draußen existiert und so ist es bis zu einem gewissen Maße auch heutzutage noch.

Doch die ansässige Familie Gerlitzen hat den Hinterwäldlern gezeigt, dass Wissenschaft und Bildung auch etwas für die Dorfbewohner sind. So war Johannes A. Irrweins Großvater, Johannes Gerlitzen, aufgrund einer Bandwurmerkrankung losgezogen, um Arzt zu werden und die Würmer zu erforschen und sein Enkel ist nun der Erste in der Familie, der aufs Gymnasium gehen darf und ein Studium plant, ist doch sein großes Vorbild der Geschichtsschreiber Herodot, von dem ihm sein Großvater so viel vorgelesen hat.

Doch als er bei seiner Maturaprüfung zuerst scheitert, beschliesst er, in der Tradition Herodots die Dorfbewohner zu beobachten und seine Erkenntnisse niederzuschreiben…

Über drei Generationen und geschichtliche Einschübe über die Ortsgeschichte von St. Peter erstreckt sich diese fulminante Familiengeschichte, die den Leser eintauchen lässt in einen Mikrokosmos liebenswerter Figuren: von der Kaffeehausbesitzerin Moni, der Mütterrunde, einem Jungfußballprofi und einer schwangeren Dorfprinzessin erzählt Vea Kaiser ausufernd und humorvoll, mit Elan und großer Erzählfreude und reisst ihre Leser von der ersten Seite an mit. Auch mir ist es so ergangen! Ein wirklich tolles Debüt der jungen Autorin!

 

Über die Autorin:

Vea Kaiser wurde 1988 geboren und studierte Altgriechisch. Für ihre belletristischen Arbeiten erhielt sie Stipendien, vor kurzem erschien ihr dritter Roman „Rückwärtswalzer“.

 

Details zum Buch:

14.Auflage 2018

Kiepenheuer & Witsch

ISBN 978-3-462-04603-8

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s