Die Blaubeerdetektive

Die BlaubeerdetektivePertti Kivinen

Die Blaubeerdetektive

Gefahr für den Inselwald!

 

Die Blaubeerdetektive, das sind Samu, seine beiden älteren Zwillingsschwestern Alma und Selma, Olli, der eine Klasse überspringen durfte, weil er so gescheit ist und Hund Riku. Die ganze Bande nebst Familien, Nachbarn, dem Bürgermeister und seiner Frau, der Ärztin, der netten Kioskbesitzerin und dem miesepetrigen Sägewerksbesitzer Mäkelä, den alle nur den Holzwurm nennen, leben in Kaninkorva, was übersetzt Kaninchenohr heißt. Am See entlang die fünfte Insel ist die Blaubeerinsel, auf der die Kinder ihren Stützpunkt errichtet haben und ihre Fälle besprechen.

Und bald haben sie einen Verdacht: ausgerechnet Miesepampel Mäkelä ist plötzlich zu allen besonders freundlich! Was will er damit bewirken? Und was hat es mit dem Päckchen zu tun, das der Postbote dem Holzwurm bringt und das als Absender das Entomologische Forschungszentrum hat?

Gut, dass die Blaubeerdetektive den Fall übernehmen und den fiesen Plan von Herrn Mäkelä durchkreuzen…

Der erste Fall für die besten Kinderdetektive von ganz Finnland ist eine entzückende Geschichte zum Vorlesen oder auch für kleine Selbstleser. Mit kleinen Illustrationen von Katrin Engelking versehen und liebevoll beschrieben, werden diese kleinen Ermittler ganz sicher ihre Fans finden!

 

Über den Autor:

Pertti Kivinen wurde 1980 geboren und stammt aus dem finnischen Ort Kaninkorva. Bevor er begann, Bücher zu schreiben, war er Holzfäller und ein lausiger Fußballer sowie nicht sonderlich erfolgreicher Teilnehmer beim Gummistiefelweitwerfen.

 

Details zum Buch:

2019

dtv

ISBN 978-3-423-64048-0

 

Bettina Armandola

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s