Der Sandmaler

Henning Mankell

Der Sandmaler

gelesen von Axel Milberg

Durch Zufall begegnen sich Stefan und Elisabeth, die zusammen zur Schule gingen, am Flughafen wieder. Es stellt sich heraus, dass beide aus demselben Grund dort sind: um nach Afrika zu fliegen. Doch unterschiedlicher könnten ihre Pläne kaum sein. Stefan, aus einer wohlhabenden Familie, möchte in Afrika feiern und Sex haben. Elisabeth hingegen, die es in ihrem Elternhaus schwer hat, sieht die Reise als Chance auf einen Neuanfang und als Suche nach sich selbst. Ihre gemeinsame Tour konfrontiert die beiden jungen Menschen nicht nur mit der harten Realität des Entwicklungslandes, sondern auch mit sich selbst.

Die Liebe zu Afrika hat Henning Mankell in seinen Romanen schon öfters zum Thema gemacht. In diesem Hörbuch nimmt er den Hörer mit auf die Reise von Stefan und Elisabeth. Sehr genau erzählt er, was die beiden in ihrem zweiwöchigen Urlaub erleben und wie es sie berührt. Ihnen begegnet z.B. ein dänisches Ehepaar, deren Hobby es ist, leprakranke Menschen zu fotografieren. Die Geschwister Ndou und Yene, die in dem Dorf aufwachsen,  erleben die beiden auf unterschiedliche Weise: Elisabeth, die versucht Ndou zu einem besseren Leben zu verhelfen, indem sie für ihn eine Bürgschaft übernimmt; Stefan, der die Liebesdienste von Yene in Anspruch nimmt, lässt Elisabeth über ihre Freundschaft zu Stefan überdenken. Am Ende ihrer Reise erkennen die beiden, was sie verbindet aber auch trennt, und wie sehr diese Reise sie verändert hat.

Über den Autor:
Henning Mankell wurde 1948 in Stockholm geboren und wuchs im schwedischen Härjedalen auf. Schon im Alter von 17 Jahren ging er an das Riks Theater und arbeitete bereits ab 1968 als Regisseur und Autor. Mit einer Reise nach Afrika erfüllte er sich 1972 einen Kindheitswunsch. Die Faszination für dieses Land ließ Henning Mankell auch in seiner schwedischen Heimat nicht mehr los. Seit 1990 widmete er sich den Fällen des Kommissar Wallander, die mittlerweile in 15 Sprachen übersetzt wurden und auch in Fernsehen und Kino weltweit erfolgreich sind. Der vielbeschäftigte Schriftsteller, Drehbuchautor und Intendant leitete seit 1996 das Teatro Avenida in Maputo. 2015 verstarb Henning Mankell im Alter von 67 Jahren.

Details zum Hörbuch:
4 CDs, Laufzeit: 3h 58 min
ISBN: 978-3-8445-2700-1
der Hörverlag

Christina Burget

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s