Schmackhafte Buchneuheiten

Für mich kann es nie genug gute Kochbücher geben. Heute habe ich wieder einige für euch durchforstet und möchte sie euch gerne vorstellen. Würzen steht ganz hoch im Kurs bei uns!

Vegan würzen von Taschee/Postmann erschienen bei Braumüller

Endlich gibt es auch für Vegane Küche die richtigen Gewürze. welche das sind und wie man sie verwendet, kann man großartig in diesem toll zusammengestellten Buch nachlesen. Neben den wichtigsten Zutaten der veganen Ernährung, finden sich hier in diesem Buch auch die 10 besten Gewürzmischungen und zahlreiche vegane Gewürze im Porträt. Ein sehr gut aufbereitetes, informatives Buch.

Zum Inhalt:

Die vegane Küche ist in der Realität von Industrie und Handel angekommen. Für viele Genießer, die neugierig auf das Probieren völlig tierproduktfreier Speisen sind, besteht aber vielfach das Vorurteil, vegane Gerichte seien geschmacklos und stehen „konventionellen“ auch in der Konsistenz weit nach. Sobald tierische Zutaten gänzlich tabu sind, erscheinen vielen Menschen, die sich bis dato konventionell ernährt haben, die Möglichkeiten der Zubereitung zu einseitig. Ein Grund, warum veganen Gerichten aus der Sicht von Genießern weiterhin der Makel der „Vermeidungsküche“ anhaftet. Genau diesem Vorurteil begegnet Vegan würzen von Simone Taschée und Klaus Postmann. Die Autoren, die sich beide nicht vegan ernähren, sondern Flexitarier sind, widmen sich mit großer fachlicher Behutsamkeit dem Thema der bewussten Aromatisierung tierfreier, rein pflanzlicher Speisen. Dabei sollen über den erfinderischen Einsatz natürlicher Gewürze und Kräuter gleichsam Vorurteile bei Nicht-Veganern abgebaut werden, eine tierproduktfreie Kost sei geschmacklos, fade oder einseitig in der Aromatik. Anhand praxisrelevanter, tierfreier Rezepte auf Basis köstlicher Pflanzen und natürlicher Zutaten, kreativ verfeinert durch aromabetonte, geschmacksintensive Gewürze, wird eine genussvolle Abrundung zum Thema geboten – denn: Gewürze sind 100% vegan.

Grandios gewürzt erschienen bei LV Buch

Würzen, ohne Salz zu verwenden ist möglich und nicht so abwegig, wie man vielleicht auf den ersten Blick denkt. Wie es geht und welche tollen Würzmischungen man verwenden kann, könnt ihr hier in diesem tollen Buch nachlesen. Kräutermischungen und selbstgemachte Gewürzmischungen werden hier gezeigt und beschrieben. Für jede Geschmacksrichtung ist etwas mit dabei. Reinschauen lohnt sich und die hübschen Foodfotos tragen einen großen Teil dazu bei, dass man am Liebsten sofort mit dem Kochen beginnen möchte.

Zum Inhalt:

Verzichten Sie auf Salz und entdecken Sie stattdessen die Welt der Gewürze! Mit dem praktischen Baukastensystem von Michel Hanssen verleihen Sie ihren Speisen ganz leicht den gewissen Pfiff.

Brinner erschienen bei EMF

Brinner ist ein neuer Trend, bei dem man Frühstück und Dinner kombiniert, als eigentlich den ganzen Tag über isst und die Speisen mischt. Über 100 extrem leckere Rezepte warten in diesem hochwertig gestalteten Buch darauf nachgekocht und vorher gelesen zu werden. Tolle Foodfotographie, spannende Rezepte und jede Menge Freude an den Vorbereitungen und am Kochen – sind hier herauszulesen. Für jeden Geschmack ist etwas mit dabei. Kalifornisch, Mexikanisch, Mediterran, Nordisch uns viele andere, warten darauf entdeckt zu werden. Köstlich par excellence.

Zum Inhalt:

Frühstück und Dinner passen nicht zusammen? Das Kochbuch rund ums Thema Brinner beweist das Gegenteil. Bei diesem Foodtrend aus den USA fusionieren süße Klassiker des Frühstücks mit herzhaften Gerichten zum Abendessen. Damit entsteht eine köstliche Alternative zum Brunch, die sich gut mit Freunden und Familien in geselliger Runde genießen lässt. Die Rezeptideen des Buchs ermöglichen es, 15 abwechslungsreiche Buffets zu erstellen. Unterschiedliche Länderküchen werden dabei berücksichtigt, um sich ganz nach Lust und Laune die passenden Rezepte heraussuchen zu können. Wie wäre es mit einer spannenden Variante von Eggs Benedict oder einem Carpaccio aus Radieschen? Die 100 Rezepte munden – rund um die Uhr.

Abnehmen mit dem Darm erschienen bei GU

Diäten gibt es wie Sand am Meer, aber hier bei diesem Buch geht es ums Abnehmen mit Hilfe des Darms – eine ganz andere Liga. Wieso weshalb und warum wird hier in diesem spannenden Buch erklärt. Top recherchiert und zusammengestellt, findet man hier alle Themen rund um die sensationelle Mikrobiom Diät, von der ihr in Zukunft sicher noch einiges hören werdet. Man merkt beim Lesen, dass 2 Doktoren mit an Bord sind und genießt es Wissen vermittelt zu bekommen.

Zum Inhalt:

Das einzigartige Diätkonzept, das den Darm zum Abnehmen nutzt

Ob wir rund oder schlank sind, entscheidet sich ganz maßgeblich in unserem Darm. Die dort lebenden Mikroorganismen (Bakterien, Pilze, Viren) bestimmen, welche Lebensmittel verdaut werden, wie viele Kalorien wir aus der Nahrung aufnehmen und in einen Rettungsring umwandeln. Erste Studien zeigen, dass es spezielle Mikroben gibt, die uns schlank und andere, die uns dick machen. Die entscheidende Frage ist: Wie lässt sich die ideale Bakterienzusammensetzung im Darm herstellen, um abzunehmen? Die Antwort lautet: Ballaststoffe in Obst, Gemüse, Vollkorn, Hülsenfrüchten und Nüssen sowie Fermentiertes (z. B. Sauerkraut oder selbstgemachter Joghurt) reichern die Darmflora mit schlankmachenden Bakterien an; Alkohol, einige Medikamente und viel Zucker dagegen schaden ihr. Dieser Ratgeber beschreibt den aktuellen wissenschaftlichen Forschungsstand zum Mikrobiom, gibt vielfältigste Ernährungshinweise und hilft durch die zahlreichen Rezepte, die Darmflora auf schlank zu trimmen.

Little Library Cookbook von Kate Young erschienen bei Wunderraum

Eine wundervolle Idee, der dieses Buch hier zu Grunde liegt. 100 Rezepte aus den schönsten Romanen der Welt sind hier zu finden, in einem zauberhaft gestalteten Kochbuch der Sonderklasse. Schon das Cover verleitet dazu sofort ins Buch reinlesen zu wollen und drinnen geht es genauso toll weiter. Ein Rezept und die passende Geschichte dazu, reiht sich ans Andere und als Leser erlebt man hier eine Reise der besonderen Art – eine kulinarische Reise in die Welt der Romane. Sehr gelungen und einzigartig!

Zum Inhalt:

Dieses Buch ist ein Fest für Bücherfreunde und Genießer und somit das perfekte Geschenk.

Einmal von Paddington Bärs Marmelade naschen? Oder doch lieber ein Stück neapolitanische Pizza, wie sie Elena Ferrante für »Meine geniale Freundin« ersonnen hat? Und wie mag wohl das Hühnchen in Estragon aus »Anna Karenina« schmecken? Das Little Library Cookbook ist eine Sammlung unwiderstehlicher Rezepte aus den schönsten Romanen der Welt. Kate Young, die einen erfolgreichen Kochblog betreibt, hat hier eine Sammlung von erlesenen Köstlichkeiten zusammengestellt, angereichert mit persönlichen Erlebnissen, Tipps und wunderschönen Bildern.

Liebevoll ausgestattete Ausgabe mit Leinenrücken und Lesebändchen. (Gilt nur für die gebundene Ausgabe.)
Weitere Wunderraum-Bücher finden Sie in unserem kostenlosen aktuellen Leseproben-E-Book »Angekommen im Wunderraum« sowie unter http://www.wunderraum-verlag.de.

Viel Freude beim Lesen und Kochen!
Barbara

Ein Kommentar zu “Schmackhafte Buchneuheiten

  1. Pingback: Schmackhafte Buchneuheiten — Book Reviews – „Schluss mit Heißhungerattacken und Unmengen Kalorien!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s