Jod Schlüssel zur Gesundheit

Jod.jpgKyra Hoffmann

Sascha Kauffmann

Jod

Schlüssel zur Gesundheit

 

Das Spurenelement Jod ist nach der Ausmerzung von Kretinismus und Kropfbildung aufgrund von Jodgaben gegen extreme Mangelerscheinungen in Vergessenheit geraten. Die Anreicherung von Salz durch Jod war erfolgreich gegen diese Krankenheiten und das Spurenelement verschwand wieder in der Versenkung.

Ähnlich aber wie Vitamin D, dessen weit verbreiteter Mangel erst vor wenigen Jahren allgemein bekannt wurde, ist auch Jod, seine Auswirkungen auf die Gesundheit und die Unterversorgung der Bevölkerung, erst seit Kurzem Gegenstand wissenschaftlicher Forschungen und Publikationen.

Die offiziellen Zufuhrempfehlungen von 200 Mikrogramm Jod pro Tag decken gerade mal den Bedarf der Schilddrüse. Dabei wird aber nicht berücksichtigt, dass alle Körperzellen Jod benötigen, insbesondere Brust und Eierstöcke. Japaner beispielsweise nehmen aufgrund ihrer jodreichen Ernährung über Fisch und Algen die 100fache Menge Jod auf als Europäer. Krankheiten, die durch eine Optimalversorgung positiv beeinflusst werden können, wie beispielsweise Schilddrüsenkrebs, Infektanfälligkeit, Wechseljahrebeschwerden, Prostatavergrößerung oder Bluthochdruck, treten deshalb in Japan sehr viel seltener auf als in Europa.

Dieses höchst interessante Buch zeigt uns wissenschaftliche Fakten und Hintergrundwissen zum Thema Jod, unter anderem auch in Form von Interviews mit Experten aus Medizin und Wissenschaft. Es ist auch für Laien gut verständlich und beschreibt die Möglichkeiten von Jod als einem vergessenen Schlüssel zur Gesundheit!

 

Über die Autoren:

Kyra Hoffmann wurde 1971 geboren und studierte Volkswirtschaftslehre. Seit 2005 ist sie als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig.

Sascha Kauffmann wurde 1973 geboren und ist niedergelassener Heilpraktiker in Düsseldorf.

 

Deatails zum Buch:

1.Auflage 2016

systemed Verlag

ISBN 978-3-951814-017-2

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s