Die Blütenmädchen

Valentina Cebeni
Die Blütenmädchen

Aus dem Italienischen von Ingrid Ickler

Die unerfüllte Liebe zu einem verheirateten Mann lässt Dafne von der Großstadt Rom wieder in Ihre Heimatdorf Torralta in der Toskana zurückkehren.
Dort beschließt sie, die Werkstatt ihres Großvaters wieder zu beleben. Er verstand sich hervorragend darauf, alte Dinge eine neue Seele einzuhauchen. Diese Gabe hat auch Dafne geerbt. Und noch viel mehr. Sie kann, wenn sie etwas Altes in die Hand nimmt, die Geschichte dazu fühlen. Besonders eine alte Taschenuhr hat es ihr angetan. Eine Taschenuhr, deren Gegenstück ausgerechnet der Herumtreiber Milan sein Eigen nennt. Sie muss verrückt sein, aber sie gewährt in Obacht, gibt ihm Arbeit in der Werkstatt, das Leben fängt wieder an normal zu werden. Wenn da nicht ihre Krankheit wäre, die ihr einen gehörigen Strich durch die Rechnung macht.

Eine wunderschöne Geschichte, mit einem Hauch Übersinnlichen, wobei ich mir nicht sicher bin, ob diese Gabe nicht öfters vorkommt?! Gepaart mit einer aufregenden Liebesgeschichte und einer dramatischen Lebensgeschichte, deren Wendungen die Protagonistin gehörig durcheinander bringen.

Über die Autorin:
Valentina Cebeni wurde 1985 in Rom geboren, doch sie trägt das türkisblaue Meer, das die Küste Sardiniens umspielt, im Herzen. Bereits seit ihrer Kindheit hat sie zwei große Leidenschaften: für mitreißende Geschichten und für das Kochen und Backen. Sie liebt es, über die Rezepte ihrer Familie die gemeinsame Vergangenheit wiederzuentdecken. „Die Zitronenschwestern“ ist ihr Debüt in deutscher Sprache.

Verlag: Penguin 
Erscheinungsdatum: 12.03.2018
Taschenbuch, Klappenbroschur
ISBN: 978-3-328-10173-4
UVP: € 10,30

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s