Der Gentleman

Der GentlemanForrest Leo

Der Gentleman

 

London, um 1850: der zweiundzwanzigjährige Aristokrat und selbsternannte Dichter Lionel Savage steht Dank seines sorglosen Lebenswandels mit herrschaftlichem Haus, bestens ausgestatteter Bibliothek und Internatsausbildung seiner kleinen Schwester kurz vor der Pleite. Was bleibt einem Gentleman anderes übrig, als sich durch eine reiche Heirat zu rehabilitieren?

Also ehelicht er die aus bestem Hause stammende Vivien Lancaster, die nicht nur besonders wohlhabend, sondern auch ebenso schön ist. Doch mit Entsetzen muss Lionel nach der Hochzeit feststellen, dass seine dichterische Inspiration versiegt ist. Dies schreibt er dem Vorhandensein seiner Ehefrau zu und sieht als letzten Ausweg nur mehr den Selbstmord. Allein aus Rücksicht auf seinen Butler Simmons nimmt er davon Abstand, dem sonst die Aufräumungsarbeiten obliegen würden. Doch dann spaziert während eines Maskenfests, das Vivien organisiert hat, ein Gentleman in Lionels Arbeitszimmer, der sich als der Teufel persönlich entpuppt!

Als Vivien nach dem Fest verschwunden ist, ist Savage überzeugt, dass er sie dem Teufel verkauft hat. Soweit, sogut! Doch zu seinem Entsetzen muss der junge Ehemann nun erkennen, dass er seine Frau liebt! Was also tun? Mithilfe seines Schwagers, eines risikofreudigen Entdeckers, seiner aufmüpfigen Schwester Lizzie, seines treuen Butlers Simmons und anderer belesener und erfinderischer Bekanntschaften, will Lionel seine Frau aus der Hölle befreien…

Im Stile eines viktorianischen Romans verfasst, ist dieses Buch extrem witzig und unterhaltsam zu lesen! Die Handlung, die skurillen Figuren, die aristokratischen Seltsamheiten und der große Sprachwitz machen diese Geschichte zu einem Genuss! Ich war sofort vom Stil und der überdrehten Handlung begeistert und habe diesen wunderbaren Roman geradezu verschlungen!

 

Über den Autor:

Forrest Leo wurde 1990 in Alaska geboren und wuchs dort ohne fließend Wasser und mit Hundeschlitten als Transportmittel auf. Er machte einen Bachelor in Schauspiel in New York und arbeitete unter anderem als Zimmermann und Fotograf.

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2017

Aufbau Verlag

ISBN 978-3-351-03673-7

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s