Buch des Monats – August

Unsere Jahre in Millers Valley von Anna Quindlen

Mein Buch des Monats:

Unsere Jahre in Miller’s Valley 

von Anna Quindlen 

Die vollständige Rezension findet ihr hier. 

Die Autorin gehört mit ihren Romanen und Sachbüchern zu den ganz großen Autoren in den USA. Und mit diesem Roman beweist sie es wieder.

Die Geschichte der Mimi Miller aus Miller’s Valley, ist eine tolle Geschichte, die das Leben der Mimi von klein auf, bis zum Erwachsenen Dasein erzählt. Besonders die sprachlichen und erzählerischen Qualitäten sind hier hervorzuheben und ein wesentlicher Grund, wieso es unter so vielen tollen Büchern, zum Buch des Monats wurde.

Ein Buch, welches sich liest, als würde man „nicht“ lesen, sondern erzählt bekommen, die Intensität der Geschichte zu erleben, das Grundwasser zu riechen, die Verzweiflung der Anwohner zu schmecken, die Sorgen der Eltern zu tragen, einfach ein Teil der Geschichte zu werden.
Dann hat das Buch seine Aufgabe erfüllt und dem Leser ein neues Abenteuer beschert.

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein spannendes Abenteuer und viel Freude beim Lesen.

Eure Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s