Buch des Monats – Mai

Mein Buch des Monats:

Der Premierminister 

von Andrew Marr 

Die vollständige Rezension findet ihr hier. 

Wir alle waren überrascht, dass sich Großbritannien über einen EU-Austritt berät. Die Befürworter waren felsenfest überzeugt, dass die Gegner keine Chance haben werden, und dann kam die böse Überraschung für Alle, die Briten haben NEIN gesagt. Sie steigen aus. Und der Autor hat diesen, wie ich finde sehr spektakulären Tag, hergenommen und in eine sehr humorvolle Geschichte gepackt.

Ich muss gestehen, anfangs war ich mehr als skeptisch, der Titel, das Cover… zu klischeehaft, und dann geht es auch noch um Politik! Um Gottes willen! Aber, wie sehr kann man sich täuschen. Die ersten Seiten noch „vorsichtig“ gelesen, dann immer gieriger, begierig zum Ende zu gelangen, zu erfahren, wer da alles seine Finger im Spiel hatte. Zu staunen, den Kopf zu schütteln, warum ist man nicht selbst darauf gekommen?!

Wie es bei Büchern so ist, die nie enden sollen, sind 352 Seiten einfach zu wenig, diese Bücher könnten ewig dauern, aber leider wurde das noch nicht erfunden… 😉

In diesem Sinne wünsche ich Euch viele tolle und spannende Bücher, die Euren Tag versüßen.

Eure Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s