Modern Dracula

Den ersten Teil der neuen Reihe von Jeaniene Frost haben wir euch ja schon vorgestellt und voller Vorfreude gleich im Anschluß die beiden weiteren bis erschienenen Bücher gelesen. Modern Dracula im Frost Stil ist eine perfekte Kombination, die die Leser bannt und nicht mehr loslässt. Voller Freude blättert man auf die nächste Seite und möchte am Liebsten am Geschehen teilhaben. Sowohl der zweite, als auch der dritte Band der Reihe sind auch einzeln zu lesen sehr spannend, da man das bisher geschehene im Text erfährt und sich auch ohne Lesen der anderen beiden Bücher auskennt. Leila ist eine sehr sympathische Figur und ich finde es genial, dass man Personen aus andren Roman Reihe von Frost wiedertrifft und sich hier die Handlungsstränge überschneiden und verbinden. Es ist, wie wenn man alte Bekannte wie Cat & Bones zum Beispiel wiedertrifft. Großartig geschrieben, lässt einen der Inhalt nicht mehr los und entführt in ein fremdes Universum, in dem es ganz selbstverständlich Vampire und andere überirdische Wesen gibt. Das Ende des dritten Bandes gibt Hoffnung, dass es noch weitere geben wird und voller Freude warten wir auf diese Infos. Für alle Fantasy und Vampir Fans ist diese Reihe erschienen bei der Verlagsgruppe Randomhouse eine wahre Freude!

Jetzt wünsche ich euch viel Freude beim Lesen der Bücher und Achtung, die Inhalte werden im Folgenden kurz erzählt.

Im Feuer der Begierde von Jeaniene Frost erschienen bei blanvalet

Zum Inhalt:

Leilas übernatürliche Fähigkeiten haben sie verlassen. Und als sei das nicht schlimm genug, erwidert der Vampir Vlad ihre Liebe offenbar nicht mehr. Da gerät Leila auch noch in das Fadenkreuz eines Killers, und sie muss sich entscheiden. Vertraut sie dem Vampir, der ihre Leidenschaft wie kein anderer entfacht? Oder akzeptiert sie die Hilfe eines dunklen Ritters, der keine größere Sehnsucht kennt, als für Leila mehr zu sein als nur ein Freund. Welche Wahl sie auch trifft – ein falscher Schritt bedeutet für Leila ewige Verdammnis.

 

 

Im Bann der Sehnsucht von Jeaniene Frost erschienen bei Penhaligon

Zum Inhalt:

Zwischen ewiger Liebe und liebloser Ewigkeit!

Leilas gemeinsame Jahre mit Vlad Tepesch – genannt Drakula – haben sie bereits einiges gelehrt. Doch nichts hat sie auf die wahren Konsequenzen vorbereitet, die es mit sich bringt, für immer mit dem berüchtigsten Vampir der Welt verheiratet zu sein. Denn während dieser ihre Begierde zwar ungebrochen und wie kein anderer entfacht, droht erneut Gefahr, als Vlads Erzfeind Szilagyi zurückkehrt. Dieser macht unerbittlich Jagd auf Vlads größte Schwäche: Leila. Und sie hätte nie erwartet, dass ausgerechnet Vlads beschützende Liebe zu ihr sich am Ende als tödliche Leidenschaft erweisen würde …

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s