Kinderbuchempfehlungen

Dieses Mal ist es mit wieder besonders leicht gefallen meine Top 5 Kinderbücher der Woche für euch zusammenzustellen – es gibt so viele tolle Kinderbücher und ich denke die heutigen bieten eine vielfältige, bunte Mischung. Und ich finde auch für Weihnachtsbücher kann es nie zu früh sein, deswegen werdet ihr heute auch schon eines in meinen Empfehlungen finden.

Der Weihnachts-Wimmelbaum von Christian und Fabian Jeremies erschienen bei Ravensburger

Dieses wunderschöne und stimmungsvolle Kinderbuch rund ums Thema Weihnachten und die gemütlichen Häuser der unterschiedlichsten Tiere und Wichtel, bringt die Leser sofort in Weihnachtsstimmung. Pro Doppelseite gibt es einen netten Text und der Rest ist einfach zum Anschauen, Suchen und Entdecken gemacht. Dieses Buch ist für Kinder ab 3 Jahren genau richtig geeignet. Hier gibt es so viel zu schauen und zu erleben, dass es eine wahre Freude ist.

Zum Inhalt:

Im Wurzelwerk der alten Eiche treffen Dachse, Eichhörnchen, Hasen, Mäuse und Wichtel die letzten Vorbereitungen für das Weihnachtsfest. Wichtel Lenni und sein Freund Muffin wollen in diesem Jahr alle Bewohner mit einem geschmückten Weihnachtsbaum überraschen. Dafür nehmen sie heimlich aus jeder Höhle kleine Dinge mit, die sie mit Feuereifer an der großen Tanne neben dem Wimmelbaum dekorieren. So einen wunderschön geschmückten Baum hat der Wald lange nicht gesehen! Ein großer Wimmelspaß mit Suchvergnügen und tollen Winterwaldszenen von den Wimmelspezialisten Christian und Fabian Jeremies.

Hier geht’s lang! Ein echtes Muthörnchen findet immer seinen Weg von Annelie Mont & Marina Krämer erschienen bei Arena Verlag

Ebenfalls ab 3 Jahren ist dieses Buch geeignet. Ein super herziges Bilderbuch mit einem ernsten und gut wunderbar aufbereiteten Thema, dem Thema Mut. Die Illustrationen sind großartig gelungen und sehr ansprechend und die Idee in die Geschichte Labyrinthe einzubauen, ist einfach sehr gut überlegt und kommt bei den Kindern extrem gut an. Es ist eindeutig ein Buch, dass man über lange Zeit hin immer wieder sehr gerne zur Hand nimmt und liest.

Zum Inhalt:

Oh, oh! Der Kobel von Eichhörnchen Rina wurde einfach weggeweht! Gemeinsam mit ihren Freunden macht sich Rina auf die Suche. Und das ist gar nicht so einfach – denn sie muss ganz nach oben in den Baum, in blitzschnellem Galopp reiten, durch das Sonnenblumenlabyrinth finden und dann auch noch schwimmen. Jetzt zeigt sich, ob Rina ein echtes Muthörnchen ist!

Drüber Drunter – In aller Welt erschienen bei Gerstenberg

Dieses einfach wunderschön gemachte und gestaltete Buch ist eine richtige Bereicherung. Kinder ab 4 Jahren verstehen hier schon sehr gut die Zusammenhänge zwischen den Drunter und Drüber Illustrationen. Zahlreiche Klappen gibt es hier zu entdecken und jede Seite noch ein weiteres Mal aufzuklappen. Von der Wüste, bis hin zu einem Vulkan und Inseln, ist hier wirklich ein breites Spektrum abgebildet und für die kleinen Entdecker zu erkunden. Neben dem spannenden Format und den durchdachten Inhalten, ist es zusätzlich auch optisch ein richtiger Hingucker.

Zum Inhalt:

Mit den Robben unter das Packeis tauchen, in den Krater eines Vulkans blicken, auf einem Dromedar durch die Wüste reiten und im Regenwald hoch in die Baumkronen klettern: Nach Drüber & drunter – Die Stadt und Drüber & drunter – In der Natur geht es jetzt für alle großen und kleinen Entdecker in die weite Welt. Gemeinsam mit Anne-Sophie Baumann und Charline Picard tauchen Abenteuerlustige nach einem Schatz in der Südsee, besuchen den Kraken in seiner Höhle und erfrischen sich in einer Oase. Ein wahres Erlebnis für neugierige Weltenbummler, bei dem Ausklappseiten und zahlreiche Klappen für Einblicke in sonst verborgene Welten sorgen.

Der kleine Ritter, der die Ungeheuer zähmte von Gilles Tibo & Genevieve Despres erschienen bei Lappan

Für alle kleinen Ritterfans, kommt dieses Buch für Kinder ab 4 Jahren, genau richtig. Der kleine Ritter erlebt jede Menge Abenteuer, ist dabei aber auch einfach nur Kind, ehrlich und lustig. Eine super liebe Geschichte, die auch ab und zu ein bisschen gruselig sein kann und mit sehr witzigen Illustrationen versehen ist.

Zum Inhalt:

Der kleine Ritter lebt friedlich in einem merkwürdigen Dorf, das auf den Baumspitzen des Waldes gebaut ist. Eines Tages werden drei seiner Schützlinge von drei Ungeheuern entführt! Ohne zu zögern macht sich der kleine Ritter auf den Weg, um den Riesen, die Hexe und das Gespenst zu finden und die Drillinge zu befreien …

Eine lustige und spannende Geschichte mit einem liebenswürdigen Helden und zahlreichen Kommentaren in den Bildern, die zur Interaktion anregen.

Kleiner Elliot – Grosse Familie von Mike Curato erschienen bei Sauerländer

Bereits das erste Buch vom kleinen Elliot war wundervoll zu lesen – hier in diesem Buch geht die wunderbare Geschichte vom kleinen Elefanten und seinem Freund der Maus weiter. Das Thema Familie wird hier auf großartige und stimmungsvolle Art und Weise erzählt. Ein absolut tolles und sehr gelungenes Buch.

Zum Inhalt:

Elliot, der gepunktete kleine Elefant und die winzig kleine Maus sind beste Freunde. Sieleben zusammen in einer gemütlichen Wohnung mitten in großen New York.Doch an einem schönen Wintertag bleibt Elliot allein zurück. Seine kleine Freundin besucht ihre große Familie. Im Haus ist es plötzlich still und leer. Auch beim Spazierengehen wird Elliots Stimmung nicht besser. Denn er begegnet dabei vielen anderen Familien. Mütter, die ihren Kindern vorlesen, Schwestern, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen. Elliot fragt sich, wie es sich wohl anfühlt, auch Geschwister oder Cousins oder Onkel und Tanten zu haben. Einsam und traurig stapft er durch den Schneesturm. Plötzlich ruft jemand nach ihm. Es ist die kleine Maus. Sie hat ihn schon vermisst und holt ihn ins Warme. Zu ihrer riesig großen Familie, zu der Elliot natürlich dazugehört.

Nostalgische Illustrationen zeigen das New York der 20er Jahre. Und zusammen mit der herzerwärmenden Geschichte wird dieses Bilderbuch zu einer ganz besonders schönen Hommage an die Familie.

Viel Freude beim Lesen – ich freu mich auf euer Feedback.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s