Briefe an Charley

csm_produkt-12381_53b910ce1a

Anette Pehnt:
Briefe an Charley

Charley ist weg, schon lange. Aber seine Gefährtin lässt nicht ab von ihm. Zwar hat Charley sie verlassen, aber sie verlässt ihn noch lange nicht. Immer noch ist er ihr Gegenüber, ihr Gesprächspartner, sie denkt für ihn mit, sie sammelt Fundstücke für ihn, sie liest ihm vor, schreibt ihm Geschichten und führt Listen. In ihren Briefen an ihn dreht und wendet sie die gemeinsame Zeit. Wut, Verlassenheit, Sehnsucht und Erinnerungen wechseln einander ab. So erfindet sie Charley jeden Tag neu. Und mit dem Schreiben wächst die Macht über ihren Geliebten: Die Erzählerin allein bestimmt, wer Charley war und ist. Zugleich geraten für alle Beteiligten Gewissheiten ins Rutschen: Wie war es damals wirklich?

Der Autorin gelingt in diesem Briefroman ein subtiles Aufarbeiten einer Trennung. Die Erzählerin erschafft in Briefen an ihren „Ex“, mit denen sie ihn weiterhin in ihr Leben einbindet, eine virtuelle Welt, die uns trotz des anachronistischen Mediums „Brief“ heute sehr vertraut ist. Die Liebesgeschichte entwickelt sich aus vielen kleinen Gedankensplittern. In geschliffener Sprache reflektiert die Erzählerin die Beziehung und Trennung auch auf der Metaebene. So entsteht eine ungewöhnliche, niemals platte Liebesgeschichte.

Mich hat besonders die sprachliche Gestaltung mit feinen Zwischentönen und die Perspektive der Geschichte fasziniert. Es macht Spaß, das überlegte Gefüge der Story wie ein Mosaik zusammen zu setzen. Leser, die kluge Unterhaltung suchen, werden an diesem Roman Freude haben.

Über die Autorin:
Annette Pehnt, geboren 1967 in Köln, studierte und arbeitete in Irland, Schottland, Australien und den USA. Heute lebt sie als Dozentin und freie Autorin mit ihrer Familie in Freiburg im Breisgau.

Details zum Buch:
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 14. 9. 2015
Hardcover
ISBN: 978-3-492-05728-8
UVP: € 18,50

Katja Csukker

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s