Für euch reingelesen…

Ernährung, Gespräche, die die Liebe stärken, die verratenen Mütter, Abnehmen mit der 5 Elemente Ernährung und Geld richtig anlegen, sind die Themen, der heutigen für euch gelesenen Bücher. Alles essentielle Themen, die hier sehr informativ aufbereitet sind und gerne nachliest.

Den Start macht…

Reden ist GOLD! Wie Gespräche die Liebe stärken von Jo Eckhardt erschienen bei Patmos

Reden ist Gold in jeder Beziehung. Dieses super wichtige Thema wird hier in diesem Buch aufgegriffen. Man findet hier konkrete Tipps und Tricks, Anleitungen und auch Fragebögen, wo man sich selber und seinen Partner testen kann. Wenn zu vieles ungesagt bleibt, bildet dies keine gute Basis für eine Beziehung. Sehr gut und interessant geschrieben, werden hier tolle Möglichkeiten aufgezeigt die Kommunikation zu verbessern.

Zum Inhalt:

Schweigen am Frühstückstisch, nur das Nötigste wird beredet, frustrierter Rückzug – gerade in langjährigen Beziehungen macht sich häufig Sprachlosigkeit breit. Die Partner haben sich wenig zu sagen, die emotionale Verbundenheit leidet, neues Schweigen entsteht. Doch dieser Teufelskreis kann durchbrochen werden, wie Jo Eckardt zeigt. Dabei geht es der erfahrenen Therapeutin nicht um die Vermittlung von allgemeinen Kommunikationsregeln.

Ihr Buch liefert vielmehr konkrete Anleitungen, wie Paare, die sich voneinander entfremdet haben, durch intensive Gespräche wieder zueinander finden können. Mit fokussierten Fragebögen zu Themen wie Gefühle, Bedürfnisse, Intimität oder Geld und Macht eröffnet es ungeahnte Räume, in denen sich die Partner auf einer tiefen Ebene austauschen und neu kennenlernen. So wird es möglich, die verloren geglaubte Liebe wiederzuentdecken und die Beziehung zu stärken.

Abnehmen mit der 5 Elemente Ernährung von Barbara Temelie erschienen bei MensSana

Dies ist ein sehr informatives, reines Theoriebuch, kein Kochbuch mit Bildern. Es hat ein sehr handliches Format und ist auch unterwegs und im Urlaub leicht mitzunehmen. Die 5 Elemente Küche ist ein sehr weites und spannendes Thema, welches hier von der Expertin und Autorin super umgesetzt wurde und wirklich angenehm und gut zu lesen ist.

Zum Inhalt:

Für den schnellen Einstieg in die 5-Elemente-Ernährung legt die führende Expertin auf diesem Gebiet ein neues Praxisbuch vor. Statt mit strengen Regeln und Diätplänen lernt man, einfach seinem Appetit zu folgen, um so zur Wohlfühlfigur zu gelangen. Mit leicht anwendbaren Tests wird das Bewusstsein für den Körper geschärft. Zusätzlich helfen gesunde Menüvorschläge bei der Umstellung der Ernährung.

Weisheit von Judith Glück erschienen bei Kösel

Dieses Buch erweitert den Horizont und ist einfach großartig zu lesen. Weisheit ist erlernbar, Ruhe und Gelassenheit auch – wie man diesen Weg beschreiten kann, ohne gleich ein Studium dazu absolvieren zu müssen, könnt ihr hier nachlesen. Sehr einfühlsam geschrieben, zeigt uns die Autorin die 5 Prinzipien, mit denen das Leben gelingt.

Zum Inhalt:

Wenn wir von weisen Menschen sprechen, denken viele spontan an den Dalai Lama, an Nelson Mandela, vielleicht an Papst Franziskus. Was macht deren Weisheit aus? Und was ist Weisheit eigentlich genau? Fällt sie einem Menschen zu wie eine Gabe, oder beruht sie auf Fähigkeiten, die sich unter Umständen sogar erlernen lassen?

Die Weisheitsforscherin Judith Glück entschlüsselt in diesem Buch das Geheimnis weiser Menschen. Ihre Schlussfolgerungen aus Jahrzehnten der psychologischen Weisheitsforschung haben fünf Eigenschaften herausgearbeitet, über die weise Menschen verfügen: Offenheit für neue Perspektiven, Einfühlungsvermögen, Reflektiertheit, ein kluger Umgang mit den eigenen Gefühlen und Selbstvertrauen.

Diese Eigenschaften sind aber nicht angeboren, sondern können erlernt werden. Es ist also für jeden möglich, mit Lebenserfahrungen so umzugehen, dass sich daraus das formt, was wir Weisheit nennen. So lautet das erfreuliche Fazit dieses erhellenden und tiefgründigen Buchs: Jeder Mensch kann weise werden.

Die verratenen Mütter von Kristina Vaillant erschienen bei Knaur

Dieses Buch behandelt ein sehr brisantes und top aktuelles Thema. Frauen werden durch die Rentenpolitik in die Armut getrieben. In diesem Buch sind zahlreiche Fakten zusammengetragen, gut recherchiert und aufbereitet. Eine traurige Wahrheit, der man ins Auge blicken muss. Man sollte sich an anderen Ländern ein Beispiel nehmen und Fragen nicht dafür strafen Kinder zu bekommen und eine Familie zu versorgen. Lest dieses Buch und bringt die Politik dazu gemeinsam hier etwas zu ändern.

Zum Inhalt:

Wie die Rentenpolitik Frauen in die Armut treibt.

Millionen Frauen droht ein Leben auf Hartz-IV-Niveau – ein KLARTEXT-Band über die Diskriminierung von Müttern durch das deutsche Rentenrecht.

Sieben Millionen Frauen aus den geburtenstarken Jahrgängen gehen in den nächsten Jahren in Rente. Ein Drittel dieser Frauen, vor allem die Mütter unter ihnen, werden nicht mehr als 600 Euro Rente bekommen. Ihnen droht ein Leben in Armut, und sie werden Unterstützung vom Sozialamt brauchen – obwohl sie gut ausgebildet sind und berufstätig waren. Kristina Vaillant beschreibt in ihrem neuen Sachbuch das Ausmaß dieses Renten-Skandals und nennt die Ursachen der kommenden weiblichen Alters-Armut: eine Renten-Politik, die die Unterschiede zwischen Frauen und Männern nicht verringert, sondern systematisch vergrößert. Die Renten-Expertin beklagt diese Diskriminierung von Frauen/Müttern und fordert Gerechtigkeit zwischen den Geschlechtern. Kristina Vaillant verweist auf erfolgreiche Alternativen zum deutschen Renten-System, zum Beispiel in den Niederlanden, in Großbritannien und Skandinavien. Dort wird die Lebensleistung von Frauen/Müttern auch bei der Renten-Berechnung gewürdigt.

Kristina Vaillant, Jahrgang 1964, war von 1999 bis 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Deutschen Bundestag. Heute arbeitet sie als freie Journalistin in Berlin und schreibt über Themen aus Wissenschaft und Forschung. 2014 hat sie bei Pattloch das Sachbuch „Die verratene Generation. Was wir den Frauen in der Lebensmitte zumuten“ veröffentlicht (zus. mit Christina Bylow).

Die neue Kunst Geld anzulegen von Thomas Mayer erschienen bei FBV

Unser Geld ist auf der Bank nichts mehr wert…so argumentieren zahlreiche Menschen und investieren in anderen Bereichen – Immobilien, Aktien uvm. Dieses super wichtige und interessante Thema wird hier von Mayer in diesem Buch aufgegriffen und beschrieben. Toll zu lesen, absolut empfehlenswert und mit zahlreichen wichtigen und spannenden Infos bestückt.

Zum Inhalt:

Unser Geld hat eine seiner einst elementaren Eigenschaften verloren: Es ist nicht länger Mittel zur Wertaufbewahrung. Gezielt wurde in den letzten Jahren darauf hingearbeitet, den Bürgern das Sparen abzugewöhnen. Denn wer spart – also ein Großteil der Deutschen – entzieht nach Meinung der vorherrschenden Wirtschaftslehre dem Wirtschaftskreislauf Geld und muss dafür mit Null- oder Negativzinsen bestraft werden. Doch nicht das Verständnis der Bürger, sondern die gängige Geld- und Finanztheorie scheint in einem höchst besorgniserregenden Zustand zu sein – eine schwierige Lage, die letztendlich JEDEN betrifft.

Was also ist zu tun? Nichts weniger, als die Geld- und Finanztheorie neu zu erfinden. Thomas Mayer – einer der renommiertesten deutschen Wirtschaftsexperten – hat diesen Schritt gewagt und liefert nach seinem Buch zu einer neuen Geldordnung nun mit der »Austrian-Finance-Theorie« erstmals das Fundament für ein völlig neues Verständnis für die Geldanlage.

Denn so aktuell sich die modernen und verhaltensorientierten Finanztheorien geben, so wenig sind sie sich ihrer Mängel und mitunter zerstörerischen Auswirkungen auf die Finanzmärkte und die Wirtschaft bewusst. Es ist deshalb Zeit für einen kompletten Neuanfang, ehe die weltfremden Theorien endgültig in die Katastrophe führen.

Mit einem Vorwort von Dr. Bert Flossbach, Gründer und Vorstand der Flossbach von Storch AG und Spiegel-Bestsellerautor von »Die Schuldenlawine«.

Viel Freude beim Lesen,

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s