Die Suppe heilt

5629_Die Suppe heilt_Umschlag.inddDie Suppe heilt
Marion Grillparzer

Der erste Ratgeber zum Trendthema Suppe mit Extra-Detoxprogramm, natürlich gluten- und zuckerfrei. Die Basis bilden fünf leckere Brühen.

Für alle, die neue Energie suchen, heißt die Lösung: Entgiften! Das trendige Heilmittel dafür ist Brühe. Sie besitzt eine unglaubliche Detox- und Aufbauwirkung und liefert Stoffe, die wir täglich brauchen, im normalen Essen aber nicht mehr zu finden sind. Durch sehr langes Kochen, wird das Maximum an Gesundheit aus den Knochen geholt. Suppe wird so zu Medizin und hilft beispielsweise dabei Knochen zu heilen, Falten zu glätten, den Darm zu pampern, das Immunsystem zu stärken und Energie zu schenken. In diesem Buch sind alle Suppen-Basics und Wissenswertes aufbereitet. Die Basis bilden fünf Brühen – aus Huhn, Rind, Fisch, Wurzelgemüse und Pilze (für Vegetarier). Ein Duzend Suppen-Booster, wie Ingwer-Chili-Paste oder Koriander-Pesto, verstärken die Wirkung. Für das ausgeklügelte 4-Wochen-Detoxprogramm werden die Brühen zu Suppen angereichert. Suppen-Tradition trifft dabei auf Rohkost, Superfoods, fermentiertes Gemüse und aktivierte Samen. Das Ganze natürlich gluten- und zuckerfrei.

Selbst gemachte, kräfte Brühen liegen voll im Trend und auch dieses Buch zeigt wie es richtig geht. Viele Infos zum Thema, sowie im Anschluß tolle, schmackhafte Rezepte findet ihr hier in diesem kleinen Buch vereint. Suppen sind richtig gemacht nicht nur gesund und schmackhaft, sondern haben eine richtige heilende Wirkung. Ein sehr gutes Beispiel ist die klassische Hühnersuppe, die sich viele bei einer Erkältung oder Grippe kochen. Ein sehr interessantes, gut gemachtes Buch.

Details zum Buch:
Gräfe und Unzer Verlag
ISBN: 9783833856297
128 Seiten, Klappenbroschur

Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s