Junika Bücher

„Junika beginnt zu essen“ und auch das darauffolgende Buch „Junikas Lieblingsrezepte“ haben mich sehr neugierig gemacht. Zwei super sympathische Autorinnen und Mamas haben sich hier was überlegt und zeigen einen Ausschnitt daraus auch für ihre Leser in Buchform – herausgebracht im Ueberreuter Verlag. Das erste Buch beschäftigt sich hausptsächlich mit einer beikostfreien Ernährung, das zweite Buch ist ein Sammelsurium an Lieblingsrezepten. Die Texte sind sehr persönlich und ansprechend geschrieben, mit einigen allgemeinen Infos, aber nicht zu vielen, dafür aber mit zahlreichen sehr spannenden und gesunden Rezepten und hübschem Fotomaterial.

Es macht richtig Spaß in diesen beiden Büchern zu schmökern, zu lesen und sich dabei zu überlegen, welche Speisen man selber gerne mit seinen Kindern kochen bzw. für seine Kinder kochen möchte. Bitte schreibt noch mehr Bücher!!!

Es ist eine Freude darin zu lesen! Gerade wenn man selber Mama ist, ändert sich vieles und man möchte gerne gesünder und besser kochen, als zuvor – ihr gebt euren Leserinnen tolle Inputs!

9783800076246-361x363Junika beginnt zu essen von Eva Kamper-Grachegg & Manuela Christl

Zwei Mütter (eine Food-Bloggerin und eine gelernte Köchin) haben ein Experiment gewagt – und waren erfolgreich. Sind erfolgreich!

Die überlieferte Wahrheit, Babys müssen Brei essen, ist lange überholt. Auch die aktuelle Forschung ist der Meinung, dass Babys von breifreier Beikost profitieren.
Rezepte wurden ausprobiert und verworfen, verbessert und schließlich zu einer Sammlung von
Lieblingsrezepten zusammengeführt. Daraus entstand ein authentisches Buch: Ein Kochbuch für die ganze Familie mit tollen Rezepten und vielen Tipps und Tricks rund um das Essen mit Babys.

Ein Erfahrungsbericht zweier Mütter mit einem Vorwort von Stillberaterin Eva Maximiuk und Kinderfacharzt Dr. Martin David.

9783800076345-361x363Junikas Lieblingsrezepte von Eva Kamper-Grachegg und Manuele Christl

Vielfältig und kindgerecht!

Genießen Sie mit Ihren Kindern Kokosbrot zum Frühstück und Bohnen-Mais-Burger zu Mittag. Für unterwegs gibt es grüne Fleischbällchen, und die nächste Kinderparty feiern Ihre Kleinen mit zuckerfreien Torten und Gummitierchen aus Fruchtsaft.

Die gesammelten Lieblingsrezepte bieten eine Auswahl an salz- und zuckerarmen Rezepten mit gehaltvollen Lebensmitteln, die dank kreativer Geschmackskombinationen der ganzen Familie schmecken.
Tipps zum Essen mit Kleinkindern zu Hause, im Restaurant und unterwegs machen dieses Kochbuch zu einem authentischen Erfahrungsbericht zweier berufstätiger Mütter, der Ihnen zeigt, wie Sie Ihre Kinder nicht nur gesund ernähren, sondern ihnen auch Begeisterung am Essen vermitteln.

Viel Freude beim Schmökern und Nachkochen,

Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s