Essen und Trinken

Essen und Trinken muss Jeder – aber was man isst und was man trinkt, kann man zumindest meistens selber bestimmen. Ob es leckere Cocktails sind, gesundes Essen zum Abnehmen und jünger aussehen, Wasser mit Geschmack, Studentenküche oder Waffeln aus dem Ofen – bei meinen heutigen Vorstellungen von diesen spannenden Buchneuheiten ist genau dies alles Thema. Ein Thema, ein Buch – viel Wissen und zahlreiche tolle Fotographien – viel Freude damit!!!

579_09468_162224_xxlWaffeln aus dem Ofen erschienen bei Südwest

Alle lieben Waffeln – und die backt man jetzt nicht mehr im Waffeleisen, sondern mit Backform im Ofen. Die Rezepte lassen Genießerherzen höher schlagen: Ob Apfelwaffeln, Kokoswaffeln oder Zucchiniwaffeln, hier findet jeder sein süßes oder herzhaftes Lieblingsrezept. Raffinierte Sahne- und Creme-Toppings oder bunte Salate runden die Vielfalt des Gebäcks ab.

Bei Waffeln läuft einem automatisch das Wasser im Munde zusammen – der Geruch steigt einem gedanklich in die Nase und man fängt an zu schmatzen 😉 Wie man Waffeln ohne Eisen im Ofen macht, könnt ihr hier in diesem Buch lesen und lernen. Sehr einfach und toll, dass auch gleich die passende Form beim Buch im Set mit dabei ist. Optimal!

579_09488_168553_xxlStudentenküche – Quick and Tasty – Pernilla Rönnlid erschienen bei Südwest

Ein voller Bauch studiert nicht gern? Das war einmal! Die über 60 Rezepte sind nicht nur schnell zubereitet, sie sind dank viel Gemüse und frischen Zutaten auch gesund und ausgewogen. Ob nach einer langen Vorlesung, dem Sport oder als Entspannung vor einer Prüfung – alleine oder mit Kommilitonen in der WG-Küche den Kochlöffel schwingen macht nicht nur Spaß, das Ergebnis schmeckt auch garantiert besser als das, was die Mensa auftischt. Wertvolle Tipps und Küchen-Know-How gibt es in Quick and Tasty obendrein: z.B. wie man Fleisch richtig verarbeitet oder wie Resteessen richtig lecker wird.

Mensa war gestern – selber kochen ist nun angesagt. Wer nicht mehr bei seinen Eltern wohnt, muss auch mal den Kochlöffel schwingen und genau dafür kommt dieses Buch genau richtig. Schnell und lecker ist das Motto dieser Rezepte für die Studentenküche. Sympathische Fotographien und herrliche Rezepte wechseln sich hier in der perfekten Mischung ab und machen schon beim Lesen Lust aufs Ausprobieren. Mein Favorit: Glasnudelsalat oder die cremige Tunfisch Pasta 🙂

9783868839197-jpg-400x0_q85Fruit infused Water von Susan Marque erschienen bei RIVA

Um gesund und fit zu bleiben, sollten wir täglich mehrere Liter trinken – und zwar im besten Fall Getränke ohne zugesetzten Zucker oder künstliche Aroma- oder Farbstoffe. Mit dem neuen Trend des Fruit Infused Water wird gewöhnliches Wasser zum Geschmackserlebnis und es fällt nicht mehr schwer, den täglichen Flüssigkeitsbedarf auf gesunde Weise zu decken. Hierfür wird Wasser mit kleingeschnittenem Obst, Beeren, Kräutern oder auch Gemüse aufgepeppt. Nach kurzer Zeit nimmt es den Geschmack der Früchte auf und wird mit Vitaminen und Antioxidantien angereichert. So wirkt Wasser je nach Zugabe erfrischend, energetisierend oder auch entgiftend.
Die 98 Rezepte in diesem Buch sind einfach umzusetzen, sie bieten Abwechslung und sind sehr kalorienarm – die ideale Detox-Kur für jeden Tag: ob zu Hause, bei der Arbeit, nach dem Sport oder einfach zwischendurch.

Obendrein bietet das Buch Rezeptideen für leckere Snacks wie Apfelchips, Frucht-Sushi oder Obstsalat, die aus den Obstresten zubereitet werden können.

Wer schon mal leckeres Fruit Infused Water getrunken hat, kommt nicht mehr davon los. Hier in diesem kleinen, aber handlichen Buch gibt es jede Menge toller Rezepte für ein leckeres Trinkvergnügen. 98 Rezepte um gesundes Wasser noch spannender zu machen – leicht und easy umzusetzen – ein tolles Buch mit zahlreichen schmackhaften Rezepten und Ideen. Überrascht doch mal eure Lieben. Ihr werdet den Unterschied sofort schmecken!

eat-for-health-joel-fuhrman-18629Eat for Health von Dr. Joel Fuhrman erschienen bei Unimedica

Schlank, gesund und fit bis ins hohe Alter. Das ist das Ziel vieler Menschen, doch wie kann man es erreichen? Dr. Joel Fuhrman, renommierter Arzt und Bestsellerautor, kennt die Antwort: durch die richtige Ernährung, die uns nicht nur hilft, Gewicht zu verlieren, sondern auch Krankheiten vorbeugen und sie sogar bekämpfen kann.

Die Ernährungsform, die Fuhrman empfiehlt, hat er im Laufe von 20 Jahren der Forschung stetig weiter entwickelt und immer stärker verfeinert. Dass sein Konzept funktioniert, hat er selbst an Tausenden Patienten in der Praxis erlebt, die an vielen unterschiedlichen Krankheiten und gesundheitlichen Beschwerden litten – von Migräne und Allergien bis zu Herzkrankheiten und Diabetes. Kern der Ernährung ist, dem Körper möglichst viele hochwertige Nährstoffe zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig die Dinge wegzulassen, die ihm schaden könnten.

Eat for Health widmet sich der praktischen Umsetzung des Konzeptes, das der Autor in seinem Weltbestseller Eat to Live bereits vorgestellt hat. Fuhrman hat in Eat for Health nicht nur 150 köstliche Rezepte zusammengestellt, sondern er gibt dem Leser mit Bewegungstipps und Menüplänen für vier Wochen alles an die Hand, was er braucht, um in ein neues, gesünderes Leben durchzustarten. Die Menüpläne hat der Autor in drei Stufen konzipiert: Stufe 1 für Gesunde, die sich optimal ernähren wollen, Stufe 2 für Menschen mit leichten Gesundheitsproblemen und Stufe 3 für Menschen mit schwereren Erkrankungen.

Und auch der Genuss kommt nicht zu kurz. Mit köstlichen Gerichten wie Österreichische Blumenkohlcremesuppe, Kreolische Hühnerbrust mit Spinat, Gemüse-Bohnen-Burrito oder Beeren-Sorbet geht die Ernährungsumstellung ganz leicht von der Hand.

Essen Sie sich gesund – für ein langes, aktives und genussvolles Leben.

Schon der Untertitel des Buches macht neugierig: Gesund abnehmen, jünger aussehen, länger leben. Die Verjüngungskur für Körper und Geist – wer möchte dies nicht? Dieses Buch bietet zahlreiche Infos zum Thema – es ist mehr ein Lexikon, als ein Kochbuch mit Rezepten. Für alle, die sich gerne richtig gut informieren möchten, ist dieses Buch genau das Richtige. Danach könnt ihr auch schon loslegen – mit rund 150 Rezepten für ein besseres Leben, habt ihr schon einen Plan 😉

Cocktails_COVER.inddCocktails erschienen bei Hallwag

Alles Rund um Cocktails. Von der Geschichte der ersten Mischungen bis hin zu den beliebten Partyknallern, mit tollen Rezepten für die Bar zuhause

Cocktails lesen und genießen: Von den ersten Rum-Cocktails zur Seefahrerzeit im 18. Jahrhundert über das goldene Zeitalter der Barkultur mit der Geburt des klassischen Martini bis hin zum „dunkelbunten“ Boom der süßen Cocktails in den 1970ern. HALLWAG Cocktails nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Cocktail- und Barkultur. Bedeutende Persönlichkeiten werden genauso vorgestellt wie die großen Drinks der jeweiligen Epoche. Es gibt Grundrezepte vieler Cocktails mit Abwandlungen. Der Leser entdeckt die wichtigsten Cocktailstile und kann sofort losmixen. Im zweiten, praktischen Teil lernt der Leser die essentiellen Spirituosen kennen und richtig einzusetzen. Es folgen die nötigen Zutaten, die richtige Ausstattung sowie die perfekte Technik für die Bar zuhause. Die angesagtesten Bartender der Szene steuern ihre Profikniffe und wissenswerte Anekdoten bei. Fotografisch auf höchstem Niveau in Szene gesetzt – ein Highlight der Barkultur und optisch ein echter Hochgenuss.

Genau das Gegenteil des vorherigen Buches findet ihr nun hier – der pure Genuss – ein Lexikon der Cocktails – Geschichte, Barkultur und Rezepte! Tolle Fotographien und viel wissenswertes zu den einzelnen Cocktails machen richtig Lust darauf den einen oder anderen sofort auszuprobieren. Ein sehr hochwertig gestaltetes und schön anzuschauendes Buch – vielleicht ja das optimale Geschenk für alle Cocktail Geniesser!

Viel Freude beim Ausprobieren!

Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s