Mein Herz zwischen den Zeilen

Mein Herz zwischen den ZeilenJodie Picoult & Samantha van Leer
Mein Herz zwischen den Zeilen

Aus dem Amerikanischen Englisch von Christa Prummer-Lehmair und Katharina Förs

Oliver, der Held in einem Märchen, will endlich raus aus der Geschichte. Er will in das wahre Leben, da wo die Leser leben, die ständig die Seiten von seiner Geschichte aufschlagen und ihn zwingen immer und immer wieder den gleichen Satz von sich zu geben.

Delilah glaubt, sie träumt, liest sie da wirklich: Hilf mir – dieser Satz war noch nie dort? Fängt sie jetzt an zu halluzinieren? Aber nein, jetzt hört sie auch noch eine Stimme….

Oliver hat gemerkt, dass, wenn dieses hübsche Mädchen das Buch aufschlägt eine besondere Verbindung herrscht. Er versucht es einfach und redet mit ihr – und sie kann ihn hören! Jetzt heißt es nur noch, Delilah zu überzeugen, ihn aus dieser Geschichte rauszuholen, aber das wird kein leichtes Unterfangen.

Die Idee der Geschichte, stammt ja von der Tochter Samantha, und ich muss sagen, wenn sie in ihrem Alter schon so tolle Geschichten schreiben kann, dann freue ich mich jetzt schon auf ihre Bücher, wenn sie Erwachsen ist.

Über die Autorinnen:
Jodi Picoult, geboren 1967 auf Long Island, studierte in Princeton Creative Writing und in Harvard Erziehungswissenschaften. Seit 1992 schreibt sie mit sensationellem Erfolg Romane. Sie wurde für ihre Werke vielfach ausgezeichnet, beispielsweise mit dem New England Bookseller Award. Ihre Romane erscheinen in 35 Ländern. Jodi Picoult gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten amerikanischen Erzählerinnen weltweit. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Hanover, New Hampshire.

Samantha von Leer ist die Tochter von Jodi Picoult, sie geht noch auf die Highschool. Die Idee zu Mein Herz zwischen den Zeilen kam ihr eines Tages im Unterricht. Sie erzählte sofort ihrer Mutter davon, die so begeistert war, dass die beiden daraufhin ihren ersten gemeinsamen Roman schrieben. In ihrer Freizeit spielt Samantha Softball, singt und spielt in Musicals. Außerdem liebt sie es, mit ihren drei Hunden zu spielen. Nach einem von ihnen, Oliver, wurde der Held dieser Geschichte benannt.

Verlag: Baumhaus Verlag
Erscheinungsdatum: 12. Februar 2016
Paperback, 288 Seiten
ISBN: 978-3-8432-1093-5
UVP: € 10,30

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s