Kinderbuch Empfehlungen

Auch heute haben es meiner Ansicht nach 5 tolle Bücher unter die wöchentlichen Favoriten geschafft. Thematisch sind wir bunt gemischt – es geht um die große Zeit der Ritter, mutige Tiger, verschwundene Krokodile, vergessliche Eichhörnchen und heulende Eulen – ihr seht, fad wird euch bestimmt nicht werden. Ich freue mich auf euer Feedback, ob ihr vielleicht schon die eine oder andere Buchneuheit selber gelesen habt und wünsche euch viel Freude beim Schmökern!

Die große Zeit der Ritter1) Die große Zeit der Ritter erschienen im Carlsen Verlag

LeYo! nimmt die Leser mit auf eine Zeitreise zu den unerschrockenen Helden des Mittelalters: Wie lebte es sich auf der Ritterburg? Wie sah ein Wachturm von innen aus und was hatte der Ritter unter der Rüstung an? In diesem Buch erfahren große und kleine Ritterfans alle spannenden Fakten, Hintergründe, Geschichten und Details über die abenteuerliche Zeit der Ritter. Die LeYo!-App erweckt das Mittelalter zum Leben: Das Schnauben der Pferde bei einem Angriff, das Sirren der Pfeile von den Burgzinnen, das Johlen der Zuschauer bei einem Turnier – auf diese Weise wird die große Zeit der Ritter mit allen Sinnen erfahrbar.

LeYo! ® Einfach. Mehr. Entdecken.
Mit der LeYo! App werden aus liebevoll gestalteten Büchern im Handumdrehen interaktive Geschichten. Erzählungen, Klangwelten, Wissensvermittlung und Spiele vereinen sich in dieser innovativen und multimedialen Kinderbibliothek und helfen dabei, die Welt jeden Tag und spielerisch ein bisschen besser zu verstehen.

LeYo ist eine ziemlich lässige Neuheit am Buchmarkt und lässt die Bücher noch intensiver erleben. Ritter sind besonders bei kleinen Jungs früher oder später bei fast allen Thema und genau hier setzt das Buch an und lässt nichts aus, die Faszination Ritter erleben zu können. Absolut gut gelungen und lesenswert! Ich würde dieses Buch ab 4 Jahren empfehlen.

Ich bin der kleine Mutiger2) Ich bin der kleine Mutiger von Günther Jakobs erschienen bei Carlsen

„Tiger sein für einen Tag, wie schön wäre das!“, denke ich noch vor dem Einschlafen. Am nächsten Morgen taste ich an meinen Armen und im Gesicht. Tatsache! In der Nacht ist mir ein Fell gewachsen! …

Wer träumt nicht davon einen Tag lang so stark, schnell, groß und furchteinflößend wie ein Tiger zu sein? Der Wunsch wird wahr – und ein aufregender Tag beginnt.

Ein super lieb gemachtes Buch – herzige Texte, witzige Grafiken und jede Menge Spaß und Abenteuer. Genau richtig für mutige Kids ab 4 Jahren.

Oh Schreck, das Krokodil ist weg3) Oh Schreck, das Krokodil ist weg! von Doro Göbel und Peter Knorr erschienen bei Beltz & Gelberg

Tom und Paul gehen mit ihren Großeltern in den Zoo. Natürlich ist auch Pauls geliebtes Gummikrokodil mit von der Partie.

Im Flamingoteich, findet Paul, könnte sich das Krokodil doch kurz erfrischen. Doch leider hat er die Rechnung ohne den Pelikan gemacht, der das Gummitier entführt. Eine wilde Jagd nach dem aufblasbaren Krokodil beginnt, die richtig spannend wird es, als es auf seine lebenden Artgenossen trifft …

Ein super amüsantes Buch für kleine Abenteurer ab 3 Jahren. Das Gummikrokodil geht mit Paul und Tom in den Zoo und es gibt zig lustige Situationen zu erleben. Wirklich sehr lustig geschrieben! Es macht richtig Spaß dieses Buch zu lesen.

Das vergessliche Eichhörnchen4) Das vergessliche Eichhörnchen von Susanne Timbers erschienen bei Minedition

Viele Vögel überwintern im Süden. Aber die meisten Tiere bleiben da, halten Winterschlaf und leben von ihren Vorräten. Was aber, wenn ein Dieb die Vorräte klaut?

Das Eichhörnchen ist nahe am Verhungern. Aber da hat der Dieb ein Einsehen. Der Siebenschläfer, der Igel und der Eichelhäher halten schließlich zusammen, das Eichhörnchen überlebt und alles wird gut.
Susanne Timbers denkt sich gefühlvoll in die Freuden und Nöte der Tiere hinein.

Dieses Buch besticht durch seine sehr hochwertigen Illustrationen aus Zauberhand. Extrem hübsch gemacht. Die Texte sind ab 3/4 Jahren gut zu erzählen und zu verstehen und sehr angenehm geschrieben, um die vorzulesen. Eine richtige Freude!

Heule Eule5) Heule Eule – ich will mein Bumm! von Paul Frister und Philippe Goossens erschienen bei Nord Süd

Die kleine Heule Eule hat großen Kummer: Ihr geliebtes rotes BUMM ist weg! Aber was ist ein BUMM? Weder Frau Eichhörnchen noch Herr Maulwurf wissen Rat. Und trösten lässt sich die kleine Eule sowieso nicht. Doch dann entdeckt Herr Rabe plötzlich einen roten Ballon am Himmel. Da ist es ja, dieses schöne BUMM! Flink fliegt die kleine Eule hinauf und …»Nein!«, schreien die Tiere. Zu spät! Schon macht es herrlich laut: BUMM!!! Das gefällt der kleinen Eule.

Die kleine Eule ist genauso beschrieben, wie ein aufgewecktes Kleinkind – das Bumm ist das Allerspannendste 😉 Schon Kinder ab 3 Jahren finden das Buch richtig lustig und müssen bei den unterschiedlichsten Situationen laut lachen. Ich finde das Buch großartig – es ist lustig, hübsch gezeichnet und hat richtig Humor! Sehr gelungen!

Viel Freude beim Lesen und bis nächste Woche,

Barbara Gha

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s