Kochbuch Empfehlungen

Kochbücher – Kochbücher – Kochbücher – meine Freude kennt keine Grenzen, Neue zu entdecken, Rezepte auszuprobieren und nachzukochen, Bilder anzuschauen und sich Inspirationen zu holen. Oft braucht man einen Anstoß und neue Ansätze, um Neues auszuprobieren und mit guten Anleitungen, damit es auch auf Anhieb klappt und hübschen Fotos dazu. So ging es mir zum Beispiel gleich mit dem ersten Buch, dass ich euch heute vorstellen möchte:
Smoothie Bowls1) Smoothie Bowls von Christina Wiedemann erschienen bei NGV

Löffeln Sie sich gesund!

  • 50 frische und einfache, abwechslungsreiche Frühstücksrezepte, die ohne viel Aufwand schnell zubereitet sind
  • Ausführliche Einleitung zur Zubereitung von Smoothie Bowls und wertvolle Tipps zur Anreicherung der Bowls mit Toppings
  • Mit übersichtlicher Kennzeichnung von laktosefreien, veganen und glutenfreien Rezepten

Der morgendliche Smoothie ist Ihnen zu langweilig geworden? Dann probieren Sie doch einmal eine Smoothie Bowl zum Frühstück! Noch cremiger in der Konsistenz und basierend auf viel frischem Obst und Gemüse, sind Smoothie Bowls Smoothies zum Löffeln, die mit frisch aufgeschnittenem Obst, Nüssen und Samen oder selbst gemachtem Granola bunt verziert und angereichtert werden. Eigenen Ideen und Lieblingszutaten sind keine Grenzen gesetzt, und so isst das Auge bei Smoothie Bowls immer mit. In diesem Buch finden Sie 50 frische, bunt verzierte Rezepte für Smoothie Bowls mit Früchten, Milch- und Pflanzenmilchprodukten und mit Nüssen und Samen. Alle Bowls sind auf eine ausgewogene Ernährung ausgerichtet und bieten eine Fülle von Nährstoffen, die sich auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden positiv auswirken. Eine informative Einleitung zeigt den Weg zur perfekten Bowl und gibt wertvolle Tipps zu Toppings und gesunden Extras. Bringen Sie Abwechslung auf Ihren Frühstückstisch, und probieren Sie unsere leckeren Rezeptideen!

Dies ist ein Rezeptbuch mit wirklich vielen tollen und schmackhaften Rezepten. Jedes Gericht hat ein Foto dazu – sehr ansprechend und hübsch in der Aufmachung, sodass man sofort Loslegen und Verkosten möchte. Smoothie Bowls sind ein super Trend, dem ich gerne nachkommen werde. Die Mischung aus Gemüse und Obst-Kombinationen finde ich besonders spannend.

Superfood Küche2) Superfood Küche von Julie Morris erschienen bei Königsfurt Urania

Superfoods sind Nahrungsmittel, die besonders reich an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Vitalstoffen und Proteinen sind. Alle für eine ausgewogene Ernährung benötigten Inhaltsstoffe sind darin enthalten. Sie geben reichlich Energie für Körper und Gehirn und sind damit wertvolle Helfer um Stress entgegenzuwirken, den Alterungsprozess aufzuhalten, Erkrankungen vorzubeugen und vernünftig abzunehmen.

Die Autorin hat zahlreiche Rezepte für Frühstück, Suppen, Vor- und Hauptspeisen, Beilagen, Zwischenmahlzeiten, Süßspeisen und Getränke zusammengestellt. Außerdem informiert sie ausführlich über gesunde Ernährung insbesondere über Superfoods.

Julie Morris arbeitet als Küchenchefin in Los Angeles ausschließlich mit vollwertigen, veganen Nahrungsmitteln, sie organisiert Kochshows und hat bereits mehrere Bücher herausgegeben.

Ich habe schon einige Superfood Bücher in letzter Zeit angeschaut, gelesen und mir Rezepte herausgesucht – und ich bin immer wieder überrascht, wie lecker die Gerichte schmecken. Dieses Kochbuch bietet eine Vielzahl an schmackhaften Rezepten an, die einfach nachzukochen sind, Zutaten enthalten, die in unserem Regionen gut zu bekommen sind, und dem Körper gutes tun. Ich finde es sehr wichtig auf sich zu achten und schlechte Lebensmittel aus dem Speiseplan zu bugsieren. Mit diesem Buch macht ihr auf jeden Fall einen guten Schritt in die richtige Richtung! Besonders angetan hat es mir das Rezept: Quinoa mit Pesto und getrockneten Tomaten – einfach köstlich!

The bread Exchange3) The bread Exchange von Malin Elmlid erschienen bei Prestel

Alles fing damit an, dass Malin Elmlid sich über die vielen Zusatzstoffe ärgerte, die handelsübliche Brote enthalten. Mehl, Wasser und Salz – mehr braucht es schließlich nicht für gesundes und leckeres Brot. Sie begann selbst zu backen und fand sich plötzlich mittendrin in ihrem „Brot-Tausch-Projekt“. Hier erzählt die schwedische Autorin von ihren Abenteuern, denn mit dem Sauerteig im Gepäck ging die Globetrotterin von Berlin aus auf Reisen. Ihr selbstgebackenes Brot tauschte sie gegen Familienrezepte, alltägliche Hilfe und kostbare Erfahrungen. Das Brot wird zu einem Türöffner, der herzliche und einmalige Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen aus aller Welt ermöglicht. Dieses Buch begleitet Malin Elmlid von Antwerpen nach Kabul, von Warschau nach New York, von Stockholm nach Berlin und noch viel weiter. Malins Reisen resultieren in wunderbaren Rezepten, die sie im Tausch gegen ihre Brote erhält, und die hier veröffentlicht sind.

Ein großartiges Buch mit einem tollen Thema. Ich kenne mittlerweile sehr viele Menschen, die begonnen haben ihr Brot selber zu backen – und kann auch selber nur sagen – es zahlt sich aus – sobald man ein paar leckere Rezepte für sich gefunden hat. Das Buch nimmt uns mit auf eine kulinarische Reise mit der sympathischen Autorin und bringt uns neben herrlichen Rezepten auch kleine Reiseberichte näher- eine tolle und sehr angenehm zu lesende Kombination.

Alles vom Rind4) Alles vom Rind von Christopher Trotter und Maggie Ramsay erschienen bei h.f. Ullmann

Ungezügelter Fleischkonsum liegt heute nicht mehr im Trend. Für verantwortungsvolle Fleischgenießer besteht ein Rind aus mehr als Filet und Roastbeef. Sie sind am ganzen Tier interessiert. Das Kochbuch von Christopher Trotter und Maggie Ramsay bietet eine einzigartige Kombination: Neben über 100 köstlichen Rezepten, die aufzeigen, welche Fleischteile von Rind und Kalb wie am besten zubereitet werden, liefert Alles vom Rind wertvolle Informationen zur Geschichte und Bedeutung von bekannten Rinderrassen. Ein ganzes Kapitel widmet sich zudem jenen Fleischteilen, die bei vielen nur selten im Kochtopf landen – Leber, Zunge, Niere. Dieses Kochbuch beweist: Gewusst wie, lässt sich fast alles vom Rind und Kalb zu einer Köstlichkeit zubereiten!

In diesem hochwertig aufbereiteten Buch findet man wirklich alles vom Rind. Infos, Hintergrundmaterial, Fotos, Wissenswertes und richtig leckere Rezepte. Die Fotos sind super getroffen und lassen sie Gerichte im richtigen Licht erscheinen. Schon beim Lesen sind mir zig Gerichte eingefallen, die ich unbedingt ganz bald nachkochen muss. Die Rezepte sind gut beschrieben und übersichtlich gestaltet und man findet bei jeder Speise eine nette, kurze Einleitung dazu. Ein sehr gelungenes Buch!

Alles vom Schwein5) Alles vom Schwein von Carol Wilson & Christopher Trotter erschienen bei h.f.Ullmann

Das Schnitzel ist einer der beliebtesten Klassiker – dabei hat das Schwein viel mehr zu bieten. Auf 272 Seiten zeigt „Alles vom Schwein“, dass man von diesem Tier so gut wie alles essen kann. Neben über 100 vorgestellten Rezepten für Delikatessen ist dieses Buch vor allem eine einzigartige Zusammenstellung aus interessanten historischen, geographischen, kulturellen und kulinarischen Informationenzum Schwein. Bewusste Fleischgenießer erfahren, wie das Schwein in Europa domestiziert wurde und welche unterschiedlichen Schinken- und Wurstvarianten es in Europa gibt. Ein Must-have für alle Schweine- und Fleischfans!

Dieses Buch ist das Pendant zum schon vorher vorgestellten Buch – Alles vom Rind. Die Aufbereitung des Buches ist dieselbe und daher absolut gelungen und ansprechend. Das Thema Schwein ist hier super aufgebaut, leckere Rezepte inkludiert und stimmiges Bildmaterial dazu eingebaut. Besonders sympathisch finde ich das Kapitel „Nicht zu unterschätzen“ 😉 Die beiden Bücher sind wirklich sehr hochwertig und gut gemacht und sollten bei allen Fleischfans nicht im Buchregal fehlen!

Ich wünsche euch viel Spaß und gutes Gelingen!

Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s